Meinungsfreiheit hier im Forum...

Neuigkeiten, welche Spielen-unter-Linux.de selbst betreffen und Spielen-unter-Linux Feedbackbereich.

Moderator: Moderator

Beitragvon wakeup » 03.08.2007, 12:51

bei deviantart.com benutze ich immer so ne creative commons lizenz... whatever...
solange ich hier das wort "torrent" nicht in den mund nehmen darf ohne blöd angeschaut zu werden hat dieses forum für mich nichts mit freiheit zu tun! daher auch keine lizenz um so etwas vorzutäuschen.

EDIT by Cyberspace19:// Aus Welche Lizenz für meine Beiträge im Forum und wozu?! herausgenommen, da es nichts mit diesem Thema zu tun hat.
Zuletzt geändert von wakeup am 03.08.2007, 12:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
wakeup
 
Beiträge: 566
Registriert: 28.04.2007, 22:56
Wohnort: bonn

Beitragvon Cheeky@Boinc » 03.08.2007, 13:11

Ich hab mir jetzt alle deine Beiträge durchgelesen, wer das selbst auch mal tun möchte kann das hier machen -> klick

Was sehen wir in 239 Beiträgen:

1. Du Postest einen Key für UT2004 im Forum und bist uneinsichtig das wir sowas nicht dulden können.

siehe hier

2. Dann wurdest du schon mehrfach darauf hingewiesen das wir hier "normal" miteinander sprechen und umgehen.

siehe hier und hier

Aber ansonsten? Wo wurdest du "blöd angeschaut"?
Freiheit bedeutet nicht Narrenfreiheit. Also muss man sich an Regeln halten und nicht nur das, wir müssen uns als Forum sogar an die Deutschen Gesetze halten.
Wir schützen unsere User.
Falls du damit ein Problem hast wakeup, dann kannst du dem Forum auch fern bleiben.
Diese Freiheit hast du.

Übrigens: Das Forum besteht aus einem 11 Köpfigen Team. Du hättest jedem davon über deine "Probleme" eine PN schreiben können.
<3 SuL <3
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
 
Beiträge: 7388
Registriert: 28.06.2006, 14:19
Wohnort: Werther
Lizenz: GPL

Beitragvon Cyberspace19 » 03.08.2007, 13:49

Hallo wakeup,

ich kann mich Cheeky@Boinc nur anschließen. Freiheit heißt nicht, dass man alles machen darf. Es gibt genau wie im richtigen leben auch im Internet/Foren spezielle Regeln welche eingehalten werden müssen.

Des weiteren wird dieser Server hier in Deutschland betrieben und ist deshalb auch an die deutschen Gesetze gebunden. Um unsere Community zu schützen sind gewisse Dinge einfach unumgänglich.

Zum Thema hier im Forum frei bewegen verstehe ich Deine Haltung ebenfalls nicht. Du kannst Torrent in jedem Beitrag sooft erwähnen wie Du möchtest. Vorausgesetzt es hat etwas zu dem Thema beizutragen und steht nicht in Konflikt mit dem Gesetzt. Nur das Problem ist wenn man mit einem Torrentlink illegaler weiße eine Software verlinkt, welche dies nicht erlaubt wird von uns eingegriffen. (Hat wieder etwas mit dem deutschen Gesetz zu tun).
Auch das Thema Key Weitergabe ist hier anzusiedeln da jeder, der sich die Software regulär kauft, einen Key hat. Sollte dies nicht der Fall sein, so hat er nicht die entsprechende Lizenz um diese Software zu benutzen und somit ist es illegal ihm die Möglichkeit zu bieten, diese illegale Software zu nutzen!


Zudem möchte ich hier noch anmerken, dass ich diesen Server ehrenamtlich unterhalte. Und glaubt mir, dass dies nicht gerade billig ist. Da ich dadurch die Verantwortung trage würde im Ernstfall auch ich zur Haftung herangezogen. Soll heißen: Ich bin nicht scharf darauf von einem Anwalt eine Unterlassungserklärung zu unterzeichnen, welche mich zudem dazu verdonnert noch eine saftige Geldstrafe zu bezahlen. Deshalb sollte sich auch jeder an gewisse Regeln halten, welche aus unserer (Team-) Sicht auch selbstverständlich sein sollten.

BTW: Wenn Du unter devianart.com ene Lizenz nutzt so schränkst Du deine Beiträge selbst ein. ;)

In diesem Sinne,
Markus
IRC-Server: irc.freenode.net IRC-Channel: #linuxgaming.de
TeamSpeak Server: https://www.linuxgaming.de
Benutzeravatar
Cyberspace19
 
Beiträge: 2693
Registriert: 22.06.2006, 15:24
Lizenz: FDL

Beitragvon ing0 » 03.08.2007, 13:49

Ich kann CheekyBoinc nur zustimmen. Dieses Forum hat nunmal wie jedes andere Forum auch Regeln, damit es hier nicht kriminell oder chaotisch zugeht. Jetzt kannst du als Forenmitglied diese Regeln akzeptieren oder eben nicht, das ist deine Freiheit :rolleyes:
es ist auffällig das du einer der wenigen bist, die hier zum Teil deutlich aus dem Rahmen fallen. Das wir wenig Verständnis dafür haben wurde dir bereits mitgeteilt.

Niemand wird dich hier "blöd angucken" oder irgendwelche vorwürfe machen.. solang du dich benimmst. ;)

Die anderen können das schließlich auch.


Reichlich themen bezogen... aber da kann man auch mal ne Ausnahme machen :rolleyes:
Benutzeravatar
ing0
 
Beiträge: 1230
Registriert: 03.11.2006, 17:26
Wohnort: /home/ingo
Lizenz: GPL
Distribution: openSuse 12.3

Beitragvon wakeup » 03.08.2007, 16:05

ich finde das wort "Narrenfreiheit" sagt schon alles aus. aber dazu später mehr.

das ihr keinen ärger mit der justiz haben wollt kann ich verstehen und versuche dem auch so gut wie möglich nach zu kommen. meiner ansicht nach war das veröffentlichen seines eigenen cd-keys nicht illegal, man hat ihn schließlich gekauft.

ob man jetzt blöd angeschaut wird oder nicht, darüber kann man sich streiten, wann sich jemand angegriffen fühlt ist indivieduell.

ich habe lediglich versucht meine meinung zu äußern. ich denke das das forum nicht frei ist solange der inhalt von der staatsgewalt passiv "zensiert" wird. ich greife damit niemanden von euch an und will euch auch nicht revolutionieren. ich will euch nur sagen wie ich das sehe, VIELEICHT interessiert das ja irgend jemanden.

2. Dann wurdest du schon mehrfach darauf hingewiesen das wir hier "normal" miteinander sprechen und umgehen.

siehe hier und hier


der erste link ist ein scherz, darf man auch einen scherz nicht mehr mit ironie antworten?
der zweite ist eine politische diskussion, entschuldiging das ich wohl laut gedacht hab, ich wollte meine meinung kurz und knapp ausdrücken.

ok ich sehs ein, mir ist einmal etwas rausgerutscht, das war doof! leider hab ich nicht die rechte meine beiträge nochmal zu überfliegen, sonst könnte ich jetzt vieleicht sagen dass ich mich eigtl bis jetzt an die regeln gehalten hab.

Neuer Standard soll sterbende IRC-Netze retten

dieser thread zeigt zumindestens mir das manche leute nicht objektiv über raubkopierer sprechen können.

Original von Cheeky@Boinc
gut, dass du keine ahnung von der warez szene hast


Mit solchen Menschen will ich auch garnix zutun haben ;)


also ich finde "böse angucken" ist hier noch sehr nett ausgedrückt!
hoffentlich versteht ihr nun das ich euch nicht kritisieren, sondern auf einen sachverhalt aufmerksam machen wollte.

mfg wakeup
Benutzeravatar
wakeup
 
Beiträge: 566
Registriert: 28.04.2007, 22:56
Wohnort: bonn

Beitragvon Cyberspace19 » 03.08.2007, 16:29

Hallo wakeup,

für das angegriffen fühlen kann ich nur für mich sprechen. Und ich muss sagen, dass ich mich nicht angegriffen gefühlt habe. ;)

Das Problem mit dem CD-Key ist doch ganz einfach das, dass es Dir - sofern nichts anders in den AGBs steht - erlaubt ist damit zu tun was Du willst. Ich sehe das Problem halt darin, dass damit jemand der sich illegal die Software zieht seine Version mit diesem Key nutzen kann. Damit ist es möglich, uns als Mittäter zu belangen. Zumindest ist dies eine Grauzone die ich selbst nicht vor Gericht entschieden haben möchte. Wie gesagt wären dass doch etwas viele Kosten was auf mich zukommen würden.

Zum Thema Meinungsäußerung kann ich nur sagen die Rechte zur Meinungsäußerung hören bei dem einen auf, wo die Rechte des anderen Anfangen und wenn Du das mit der Zensur so siehst, dass wir versuchen uns an geltendes Recht zu halten, dann muss ich Dir zustimmen dass wir hier in deinem Sinne Zensur betreiben.

Im übrigen hast Du die Rechte deine Beiträge zu überfliegen. Musst nur unter "Suche nach Benutzernamen" Deinen Benutzernamen eingeben. Warum der Link oben nicht funktioniert hat den Hintergrund, dass diese Suche jeweils auf den Benutzer personalisiert ist. ;) Forenstandard...

#Greetz,
Markus
IRC-Server: irc.freenode.net IRC-Channel: #linuxgaming.de
TeamSpeak Server: https://www.linuxgaming.de
Benutzeravatar
Cyberspace19
 
Beiträge: 2693
Registriert: 22.06.2006, 15:24
Lizenz: FDL

Beitragvon Cheeky@Boinc » 03.08.2007, 16:33

dieser thread zeigt zumindestens mir das manche leute nicht objektiv über raubkopierer sprechen können.


Oh aber ich könnte Stundenlang darüber sprechen ;)
Nur ändert das nichts daran das ich mich nicht mit solche leuten umgeben möchte.

Warum der Link oben nicht funktioniert hat den Hintergrund, dass diese Suche jeweils auf den Benutzer personalisiert ist.


Hatte den Link Extra noch auf Firefox ohne den Cookie von hier getestet und da ging es ?(
<3 SuL <3
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
 
Beiträge: 7388
Registriert: 28.06.2006, 14:19
Wohnort: Werther
Lizenz: GPL

Beitragvon ChemicalBrother » 03.08.2007, 22:58

Original von wakeup
ich habe lediglich versucht meine meinung zu äußern. ich denke das das forum nicht frei ist solange der inhalt von der staatsgewalt passiv "zensiert" wird.


Ich gebe dir nur einen kleinen Denkanstoß: Das "passive Zensieren" hat durchaus seine Berechtigung. Stell dir vor, es wäre vom Gesetz erlaubt, weil ja dann "alles frei ist", dass Nazis in Foren gegen Ausländer hetzen dürfen und die Demokratie stürzen wollen, bzw. drüber diskutieren, wie sie das machen.

Ich weiß nicht, wie du das siehst, aber ich für meinen Teil halte dieses "passive Zensieren" für gerechtfertigt. Zudem ist immer noch der Forenbetreiber verantwortlich für die Beiträge (leider). Nicht der Nutzer. Zumindest nach den letzten Rechtsprechungen.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5305
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.18

Beitragvon datkev » 04.08.2007, 11:59

Original von Chemical_Brother
Zudem ist immer noch der Forenbetreiber verantwortlich für die Beiträge (leider). Nicht der Nutzer. Zumindest nach den letzten Rechtsprechungen.


Genau das sollten sich hier mal einige Leute vor Augen halten.

Günstig sind die verurteilten Forenbetreiber jedenfalls nicht davon gekommen.

Das mit dem CD-KEY ist eine Zone welche ich an Cyberspace19 seine Stelle auch nicht testen würden wolle. *Komisches Deutsch*

Vlt. ist es nicht illegal den Key zu veröffentlichen, wenn du diesen rechtmäßig erworben hast. Kann das s-u-l Team dies wissen? Nein! Also Gehört der Key nicht öffentlich ins Forum.


Just my 2 cent
kevin
Webspace bei https://www.wdl-bochum.de | Hardware von https://www.snogard.de | Linuxgaming @Facebook
Benutzeravatar
datkev
 
Beiträge: 739
Registriert: 19.09.2006, 15:22
Wohnort: Bochum
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Distribution: Debian
Kernelversion: 3.x

Beitragvon ora » 05.08.2007, 19:57

Stichwort Freiheit hab ich auch etwas anzumerken.
Und zwar betrifft das die Künstlerische Freiheit die eingeschräckt wird wenn mir die Moderatoren ohne zu fragen meine Topics ändern.

Sowas gehört sich nicht und ist sehr unfreundlich !
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wußte das nicht und hats gemacht.
Benutzeravatar
ora
 
Beiträge: 147
Registriert: 02.10.2006, 02:39
Wohnort: Vienna

Beitragvon Kyuu » 05.08.2007, 20:38

Freiheit hört da auf wo sie die der Anderen einschränkt...

Du schränkst uns ein, weil(hier kommen jetzt Beispiele, weil ich nicht die Themen genau kenne):

- deine Überschriften total sinnlos sind und niemand ne Ahnung hat worums geht.
- sie falsch beschriftet wurden und Andere das Thema verwechseln
...

sowas halt.
ne?

Und unfreundlich ist es wohl kaum...-.-
Kyuu
 
Beiträge: 245
Registriert: 20.01.2007, 02:57

Beitragvon Cheeky@Boinc » 05.08.2007, 23:32

Ich hinterlasse immer ein "modedit".
Man kann also alles nachvollziehen und sich ggf. an mich wenden.
Ohne guten grund ändere ich sicher nichts ;)

Du hast auch keine beispiele genannt.
<3 SuL <3
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
 
Beiträge: 7388
Registriert: 28.06.2006, 14:19
Wohnort: Werther
Lizenz: GPL

Beitragvon Cyberspace19 » 06.08.2007, 09:29

Original von ora
Und zwar betrifft das die Künstlerische Freiheit die eingeschräckt wird wenn mir die Moderatoren ohne zu fragen meine Topics ändern.

Sowas gehört sich nicht und ist sehr unfreundlich !


Hallo ora,

leider ist es bei manchen Beiträgen notwendig eine Überschrift/den Thementitel anzupassen, da der Inhalt mit der Überschrift nicht im weitesten Sinne etwas zu tun hat oder wenn z.B. lediglich der Titel lautet "Habe ein Problem". Sollten solche Dinge vorkommen werden wir uns die Freiheit nehmen den Titel etwas aussagekräftiger zu gestalten. Natürlich wie Cheeky bereits angemerkt hat jeweils mit einem "Edit" Hinweis von der Person die es vorgenommen hat. (Siehe hier oben - erster Post).
Sollte es Dir allerdings nicht passen, so hast Du immer noch die Möglichkeit per PN direkt auf diese Person zuzugehen und nach einer Erklärung zu verlangen und ich denke nicht, dass da dann eine Antwort kommen wird wie "Mir war halt danach...". ;)

Was ich allerdings schade finde ist, dass Du erst jetzt damit kommst und nicht schon lange mal darauf aufmerksam gemacht hast. Jeder hat hier das Recht auf Dinge aufmerksam zu machen, was ihm an unserem Verhalten/Forum stört. Wir versuchen dann zu erläutern, warum das ganze so von statten geht, wie wir es machen.

#Greetz,
Cyberspace19
IRC-Server: irc.freenode.net IRC-Channel: #linuxgaming.de
TeamSpeak Server: https://www.linuxgaming.de
Benutzeravatar
Cyberspace19
 
Beiträge: 2693
Registriert: 22.06.2006, 15:24
Lizenz: FDL

Beitragvon wakeup » 11.08.2007, 23:18

@ChemBro: das ist grundsätzlich richtig, aber die rechten szenen sind im moment ziemlich frei: rechte onlineshops und foren findet man an jeder ecke und keiner kümmert sich drum. der staat sollte sich darum kümmern anstatt die energie an einer sinnlosen jagt nach->GELD<- zu verschwenden. der staat sollte die menschen schützen, also rassismus verhindern. statt dessen werden die menschen verfolgt welche die wirtschaft minimal beeinträchtigen. meiner meinung nach erfüllt der staat in dieser hinsicht seinen job gar nicht.
Benutzeravatar
wakeup
 
Beiträge: 566
Registriert: 28.04.2007, 22:56
Wohnort: bonn

Beitragvon ChemicalBrother » 12.08.2007, 00:08

[quote=wakeup,index.php?page=Thread&postID=20089#post20089]...der staat sollte die menschen schützen, also rassismus verhindern. statt dessen werden die menschen verfolgt welche die wirtschaft minimal beeinträchtigen. meiner meinung nach erfüllt der staat in dieser hinsicht seinen job gar nicht.[/quote]

Rassismus kann der Staat nicht effektiv verhindern, das kann nur das Volk. Entsprechend ist der Auftrag an das Volk, Rassismus zu verhindern. Deiner Schlussfolgerung nach erfüllt das Volk ihren Job gar nicht.

So, zur Freiheit sollte damit genug gesagt sein. Glaube ich, wenn zum Thema selbst nichts mehr beigetragen wird...
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5305
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.18


Zurück zu Spielen-unter-Linux News & Feedback

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron