Wine und Asassins Creed

Alles rund um WINE, Cedega & CrossOver Games

Moderator: Moderator

Re: Wine und Asassins Creed

Beitragvon beko » 23.04.2012, 13:18

Oh.. "Tages". Der Kopierschutz.

Und täglich grüßt das Murmeltier.

Nun darfst du entweder zusehen, wo du einen Patch her bekommst, der den Kopierschutz umgeht, oder eine aktuelle Wine Version installieren, die damit klar kommt.

Es kann auch helfen die Windows Version in der Winecfg zu reduzieren. Win98 vielleicht. Das kannte noch keine "Admin-Rechte". Ich habe aber keine Idee ob das Spiel selbst mit Win98 überhaupt noch starten mag.
Benutzeravatar
beko
 
Beiträge: 596
Registriert: 25.01.2008, 21:07
Wohnort: Stuttgart
Lizenz: GPL

Re: Wine und Asassins Creed

Beitragvon ceddy » 23.04.2012, 13:43

Danke für die antwort, mit windows 98 hats auch nicht geklapt, also wird das wohl nichts :/
ceddy
 
Beiträge: 12
Registriert: 16.04.2012, 06:52
Lizenz: CC BY-SA 3.0

Re: Wine und Asassins Creed

Beitragvon beko » 24.04.2012, 11:29

Hui, du wirfst die Flinte aber schnell ins Korn.

Laut der AppDB läuft Assasins Creed. Warum versuchst du es nicht einmal mit einer passenden Wine Version, die mit TAGES umgehen kann?
Benutzeravatar
beko
 
Beiträge: 596
Registriert: 25.01.2008, 21:07
Wohnort: Stuttgart
Lizenz: GPL

Re: Wine und Asassins Creed

Beitragvon ceddy » 24.04.2012, 13:35

Naja ich habe mehrere versionen versucht sogar die aktuelle entwickler version und es bringt auch nichts
ceddy
 
Beiträge: 12
Registriert: 16.04.2012, 06:52
Lizenz: CC BY-SA 3.0

Re: Wine und Asassins Creed

Beitragvon Gunman1982 » 25.04.2012, 18:18

beko hat geschrieben:Oh.. "Tages". Der Kopierschutz.

:huh:
Game "Assassin's Creed" uses Safedisc v4.85.000


Mich irritieren die ganzen LD_PRELOAD errors im Log, hast warscheinlich ein 64bit System oder? Wine ist 32bit also versucht optirun wohl auch auf 32bit.
Versuch mal dies:
Code: Alles auswählen
sudo apt-get install virtualgl-libs:i386
Gunman1982
 
Beiträge: 13
Registriert: 19.04.2012, 23:39
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Distribution: Debian GNU/Linux
Kernelversion: 3.3.0

Re: Wine und Asassins Creed

Beitragvon beko » 26.04.2012, 18:56

Gunman1982 hat geschrieben:
Game "Assassin's Creed" uses Safedisc v4.85.000



Gamesload auch?

"TAGES Drivers" ist der TAGES Kopierschutz.

Ich kenne Gamesload nicht und kaufe aus Prinzip nur DRM freie Spiele. Insofern habe ich hier leider keine Erfahrungen mit dem Shop oder deren Versionen. Das Fazit ist aber das Gleiche: DRM f*ckt mal wieder den ehrlichen Kunden.

Falls das eine neue Version von TAGES ist, mit der selbst die Developer Version nicht klar kommt, ist es an der Zeit einen entsprechenden Bug Report bei Wine auszufüllen. IMHO.

Was ich mir auch noch vorstellen kann: TAGES ist ein "Treiber" der von Wine beim Starten inizialisiert wird. Es kann gut sein dass ein anderes Spiel diese Seuche mitgebracht hat und nun auch andere Spiele, die das DVD Rom abklappern, davon betroffen sind und aufgrund einer kaputten oder fehlerhaften Installation von TAGES nun verrecken.

Es bleibt also zu klären ob das Spiel von Gamesload

a.) Wirklich mit TAGES daher kommt (was ich mir kaum vorstellen kann, da es eben ein DVD/ROM Kopierschutz ist
b.) Das ganze in einer sauberen WINE Umgebung ohne andere Programme darin funktioniert (Stichwort WINEPREFIX, auch hier auf SuL)
Benutzeravatar
beko
 
Beiträge: 596
Registriert: 25.01.2008, 21:07
Wohnort: Stuttgart
Lizenz: GPL

Re: Wine und Asassins Creed

Beitragvon ceddy » 28.04.2012, 18:26

Gunman danke du hast echt geholfen, das problem mit tages hab ich jetzt zu gelöst das ich den kopierschutz einfach umgehe, allerdings hate ich immer nur einem schwarzen Bildschirm, aber durhc das installieren vom virtualgl-libs:i386 läuft jetzt alles

lg
ceddy
 
Beiträge: 12
Registriert: 16.04.2012, 06:52
Lizenz: CC BY-SA 3.0

Re: Wine und Asassins Creed

Beitragvon beko » 28.04.2012, 22:15

Na also :)

Prinzipiell geht alles. Es ist nur eine Frage des Aufwands. Schön dass das Spiel nun bei dir läuft :)
Benutzeravatar
beko
 
Beiträge: 596
Registriert: 25.01.2008, 21:07
Wohnort: Stuttgart
Lizenz: GPL

Re: Wine und Asassins Creed

Beitragvon Gunman1982 » 30.04.2012, 15:57

beko hat geschrieben:Gamesload auch?

"TAGES Drivers" ist der TAGES Kopierschutz.

Ich kenne Gamesload nicht und kaufe aus Prinzip nur DRM freie Spiele. Insofern habe ich hier leider keine Erfahrungen mit dem Shop oder deren Versionen. Das Fazit ist aber das Gleiche: DRM f*ckt mal wieder den ehrlichen Kunden.

Dito, hatte bis dato auch noch keine Berührungspunkte mit dem TAGES Kopierschutz.
Ich warte nur drauf das alle Publisher ihre Spiele nur noch als "Cloud-Games" anbieten da andere Kopierschutz-techniken keinen Schutz bieten. Und irgendwann werden die das denke ich auch merken.

beko hat geschrieben:b.) Das ganze in einer sauberen WINE Umgebung ohne andere Programme darin funktioniert (Stichwort WINEPREFIX, auch hier auf SuL)

Um verschiedene Prefixe zu verwalten würd ich PlayOnLinux empfehlen, leider gibs da wohl derzeit noch ein paar Probs mit optirun.

Edit: Oh ahja und fein das es läuft ;-)
Gunman1982
 
Beiträge: 13
Registriert: 19.04.2012, 23:39
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Distribution: Debian GNU/Linux
Kernelversion: 3.3.0

Vorherige

Zurück zu Spiele unter WINE, Cedega & CrossOver Games

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron