Risen unter wine

Alles rund um WINE, Cedega & CrossOver Games

Moderator: Moderator

Risen unter wine

Beitragvon Luciella » 06.01.2010, 23:11

Hallo Leute!!

Vielleicht kann man mir hier ja helfen... bitte bitte!

Vor kurzer Zeit habe ich mich komplett auf Linux umgestellt und daher noch nicht so viel Ahnung davon.
Auf jeden Fall habe ich mir die Risen - Demo runter geladen, um zu sehen ob ich das Spiel auch
unter Linux zu laufen bekomme, aber ich scheitere :(

Ich habe Ubuntu auf dem Rechner und wine 1.1.32 installiert

Die Demo lies sich auch problemlos installieren, aber beim Start über Konsole wird mir
gesagt: "Die Grafikkarte erfüllt nicht die Mindestanforderungen für Risen"

Es steckt aber eine Ati Radeon x850xt Platinum 540 MHZ 256MB GDDR im Rechner - was die Mindestanforderungen erfüllen sollte.

Ist die Grafikkarte unter Wine nicht richtig installiert oder warum funktioniert es nicht?

Vielen Dank und greetz
Luciella
Luciella
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.01.2010, 22:54

Beitragvon haukew » 06.01.2010, 23:20

Hm...grade mit Risen wirst du momentan noch Schwierigkeiten haben - der offizielle Status bei wine ist "Garbage"
http://appdb.winehq.org/objectManager.php?sClass=version&iId=17997
Ich hab die Demo probiert, die lief zwar bei mir (nvidia 8600GT), aber nur mit sehr starken Grafikbugs (fehlende/weiße Texturen, Transparenzfehler...)

Wenn du es spielen willst, rate ich dir, Windows neben Linux zu installieren - insbesondere dein erster Satz hat mich stutzig gemacht:
Vor kurzer Zeit habe ich mich komplett auf Linux umgestellt und daher noch nicht so viel Ahnung davon.

Lass lieber beides parallel laufen, grade wenn du noch nicht so viel Ahnung von Linux hast, kann es - und vor allem, wenn du ein wenig experimentierfreudig bist - leicht passieren, dass du ausversehen das System zerschießt. Dann noch ein funktionierendes Windows nebenbei zu haben, hat zumindest mir geholfen :)
[align=center][url=http://www.theageofsound.de]www.theageofsound.de[/url]
meine Band :)
[/align]
Benutzeravatar
haukew
 
Beiträge: 368
Registriert: 16.12.2006, 00:04
Wohnort: Hamburg
Lizenz: WTFPL
Distribution: Linux Mint 11 + KDE4
Kernelversion: apt-get dist-upgrade

Beitragvon tabtab » 06.01.2010, 23:46

mit einem Ubuntu über 9.04 hast du bei einer Radeon x850xt nur die freien Treiber zur Aufwahl welche nicht die wohl benötigte OpenGL 2.x Erweiterungen bieten, welche wine brauch. Also entweder auf 8.04 umsteigen und die fglrx Treiber nutzen oder Windows installieren zum spielen *gg* (oder ne neue Graka, über hd2000) ^^
tabtab
 
Beiträge: 133
Registriert: 18.10.2008, 07:12
Lizenz: CC

Vielen Dank!

Beitragvon Luciella » 07.01.2010, 17:43

Vielen Dank!

dann werde ich wohl eher parallel ubuntu 8.04 installieren und probieren als windows... :D
Lass lieber beides parallel laufen, grade wenn du noch nicht so viel Ahnung von Linux hast, kann es - und vor allem, wenn du ein wenig experimentierfreudig bist - leicht passieren, dass du ausversehen das System zerschießt. Dann noch ein funktionierendes Windows nebenbei zu haben, hat zumindest mir geholfen
bei mir hackts nur bei speziellen Details. Ansonsten findet man ja alle Infos im Netzt :P

Nochmals vielen lieben Dank für die schnellen Antworten!

greetz Luciella
Luciella
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.01.2010, 22:54

Beitragvon Bauer87 » 07.01.2010, 21:45

Mehr als 2.0 können die Radeon 9, X und X1 schon von der Hardware nicht. Der freie Treiber kann aber maximal 1.5. Für die HD-Serien unterstützt (Hardware OpenGL3.0) unterstützt der freie Treiber schon OpenGL2.0. Mal schaun, wann das für die älteren Karten kommt.

Für die älteren Karten gibt es ja für neue Linux-Versionen keinen Treiber mehr von AMD. Aber das ist dauerhaft auch keine Lösung.
Raubcodierer sind Verbrecher. Stop DRM!
Benutzeravatar
Bauer87
 
Beiträge: 1233
Registriert: 31.10.2006, 23:28
Wohnort: Oldenburg
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Distribution: Debian Stretch
Kernelversion: 4.9


Zurück zu Spiele unter WINE, Cedega & CrossOver Games

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast