myst unter linux

Alles rund um WINE, Cedega & CrossOver Games

Moderator: Moderator

myst unter linux

Beitragvon linus » 09.05.2010, 12:05

hi geht myst unter linux
linus
 
Beiträge: 26
Registriert: 09.05.2010, 12:02

Re: myst unter linux

Beitragvon cassmodiah » 09.05.2010, 12:58

ja, alle teile
Myst Riven Myst III Myst IV Myst V Uru - Ages beyond the Myst Uru - The complete Chronicles Myst online

Ich pers. habe Uru, Revelation und End of Ages auf Linux gespielt. Die anderen Teile auf der PS1 und Macintosh.
Benutzeravatar
cassmodiah
 
Beiträge: 525
Registriert: 08.06.2007, 17:36
Wohnort: Fulda

Re: myst unter linux

Beitragvon linus » 09.05.2010, 13:12

aber als ich es versucht habe gig es nicht was mach ich flasch ich hab dieteile bze revelation instalirt nur wenn ich ihn starte kommt das biuch aber dach nix mehr woran liegt das
linus
 
Beiträge: 26
Registriert: 09.05.2010, 12:02

Re: myst unter linux

Beitragvon datkev » 09.05.2010, 14:23

Hi linus,
achte bitte ein wenig auf deine Schreibweise, es ist sehr schwer zu verstehen was du meinst.

Zu deinem Problem:
Ohne Fehlermeldungen wird Dir keiner helfen können.
Ich persönlich kennen das Spiel nicht, habe es auch nicht, weshalb ich da nicht wirklich helfen kann.

Aber generell gilt: Spiel per Console starten und von dort die Fehlermeldungen kopieren und in deinem Beitrag mit einbringen. Benutze aber für die Ausgabe das PasteBin System hier im Forum.

Gruß,
datkev
Webspace bei https://www.wdl-bochum.de | Hardware von https://www.snogard.de | Linuxgaming @Facebook
Benutzeravatar
datkev
 
Beiträge: 738
Registriert: 19.09.2006, 15:22
Wohnort: Bochum
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Distribution: Debian
Kernelversion: 3.x

Re: myst unter linux

Beitragvon linus » 13.05.2010, 22:20

das problem ist eben es kommt keine fehlermeldung nur wenn ich starte kommt zwar ein bild aber dan zum menu werde ich nicht weitergeleidet warum
linus
 
Beiträge: 26
Registriert: 09.05.2010, 12:02

Re: myst unter linux

Beitragvon SolidMob » 13.05.2010, 22:28

linus hat geschrieben:das problem ist eben es kommt keine fehlermeldung nur wenn ich starte kommt zwar ein bild aber dan zum menu werde ich nicht weitergeleidet warum

Hast du es denn auch wirklich in einem Terminal gestartet? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es nichts ausgibt.
SolidMob
 
Beiträge: 648
Registriert: 16.02.2007, 01:16
Lizenz: CC
Distribution: Ubuntu 16.04

Re: myst unter linux

Beitragvon linus » 14.05.2010, 12:15

ja muss ich es im terminal starten weil ich hab es nur immer über den bouten gemacht
linus
 
Beiträge: 26
Registriert: 09.05.2010, 12:02

Re: myst unter linux

Beitragvon SolidMob » 14.05.2010, 15:52

linus hat geschrieben:ja muss ich es im terminal starten weil ich hab es nur immer über den bouten gemacht

ja, sonst können wir ja nicht herausfinden woran es liegt.
SolidMob
 
Beiträge: 648
Registriert: 16.02.2007, 01:16
Lizenz: CC
Distribution: Ubuntu 16.04

Re: myst unter linux

Beitragvon linus » 14.05.2010, 16:54

ok die fehler meldung kommt

PasteBin




und das spiell startet zwar ich ich seh nur schwarz und hör dich musik aber mehr nicht


Modedit by ChemBro: Bitte das nächste Mal das Pastebin benutzen (siehe oben auf der Website), da es sonst sehr unübersichtlich wird und wenn es unübersichtlich wird, schreckt das potentiell Helfende ab.
linus
 
Beiträge: 26
Registriert: 09.05.2010, 12:02

Re: myst unter linux

Beitragvon SolidMob » 14.05.2010, 17:05

Du solltest versuchen hiernach vorzugehen, wenn du englisch kannst:
http://appdb.winehq.org/objectManager.p ... n&iId=4240
Leider kann ich nicht wirklich helfen, weil ich das spiel nicht hab.
SolidMob
 
Beiträge: 648
Registriert: 16.02.2007, 01:16
Lizenz: CC
Distribution: Ubuntu 16.04

Re: myst unter linux

Beitragvon linus » 14.05.2010, 17:08

kann es mir nicht einer erklären was mach ich falsch mache
linus
 
Beiträge: 26
Registriert: 09.05.2010, 12:02

Re: myst unter linux

Beitragvon ChemicalBrother » 14.05.2010, 20:04

Okay, dann mal ein paar Fragen:

- Welche Linux-Distribution nutzt du?
- Welche Version hat diese Distribution?
- Welche Wine-Version nutzt du?
- Welche Grafikkarte nutzt du?
- Welchen Grafikkartentreiber nutzt du?
- Welche Version hat der Grafikkartentreiber?
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5156
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.1

Re: myst unter linux

Beitragvon linus » 14.05.2010, 23:24

Welche Linux-Distribution nutzt du ubuntu
- Welche Version hat diese Distribution 10 04
- Welche Wine-Version nutzt du 1.1.44
- Welche Grafikkarte nutzt du ATI
- Welchen Grafikkartentreiber nutzt du 3850
- Welche Version hat der Grafikkartentreiber
linus
 
Beiträge: 26
Registriert: 09.05.2010, 12:02

Re: myst unter linux

Beitragvon ChemicalBrother » 15.05.2010, 00:18

Grafikkartentreiber-Version 3850 gibt es nicht. Du hast eine Ati Radeon HD 3850.

Welchen Grafikkartentreiber nutzt du? Den proprietären Catalyst/fglrx oder den open-source Treiber "radeon"?

Wenn du den open-source-Treiber nutzt, dann könnte das ein guter Grund sein, warum das Spiel bei dir nicht so gut funktioniert.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5156
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.1

Re: myst unter linux

Beitragvon linus » 15.05.2010, 00:42

wie weis ich op ich einen proprietären treiber habe oder einen open source
linus
 
Beiträge: 26
Registriert: 09.05.2010, 12:02

Nächste

Zurück zu Spiele unter WINE, Cedega & CrossOver Games

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste