Linux auf Lan !

Alles rund um WINE, Cedega & CrossOver Games

Moderator: Moderator

Linux auf Lan !

Beitragvon Atticus » 13.10.2009, 21:27

Hei ho :-)
und zwar kennt jeder das Problem, dass viele Kollegen immer noch Windows User sind und somit ist man meist auf Lan-partys eher der Außenseiter. :P
Da ich das erst einmal erlebt hab und damals hatte ich noch als 2. Betriebssystem Windows und somit konnt ich mitzocken. Das Problem jetz ist das ich nur noch Linux habe und ich wollt wissen ,ob ich mit linux und Cadega auch mit den Windows-Usern im Lan spielen könnte `?
Danke schon mal im Vorraus.
Mfg
Atticus
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.10.2009, 21:14

Beitragvon Matty265 » 13.10.2009, 21:33

Jenachdem was du spielst und wie gut dein Rechner ist könnte ich dir ne Virtuelle Maschine empfehlen.
Ansonsten hängt es stark vom Spiel ab ob Multiplayer mit Wine funzt

grüße
Benutzeravatar
Matty265
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.01.2009, 13:54
Wohnort: Mönchengladbach
Lizenz: CC
Distribution: Arch

Beitragvon ChemicalBrother » 13.10.2009, 21:39

Am besten wäre es, wenn du die Spiele vorbereitest für die Lan, um zu schauen, ob die überhaupt bei dir laufen.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5156
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.1

Beitragvon Atticus » 13.10.2009, 21:40

ja ok ne
mein rechner is gut :D
und spiele so Standartsachen halt ne
->Wc3
->Sum2 plus Add-on
->counter-strike source
->left 4 dead
-> usw :D

und was für ne virtuelle Maschine ? wie bitte ?
erklären bitte :D
Atticus
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.10.2009, 21:14

Beitragvon Matty265 » 13.10.2009, 21:49

Virtuelle Maschine = Ein kleines, Emuliertes Betriebsystem (z.B Windows) in Linux erzeigen (ist natürlich arschlangsam, deshalb nur für alte Spiele zu empfeheln).
Ich würde mal bei winehq.com nach dem gewünschten Spiel suchen, und schauen bei "What works" "What works not" (oder so) ob multiplayer funktioniert

grüße
Benutzeravatar
Matty265
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.01.2009, 13:54
Wohnort: Mönchengladbach
Lizenz: CC
Distribution: Arch

Beitragvon Atticus » 13.10.2009, 21:55

also mit Cadega sollte es dann funzen wenn es dann auf winehq und so steht ?
:D
Atticus
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.10.2009, 21:14

Beitragvon Matty265 » 13.10.2009, 22:06

Wäre höchst warscheinlich, da Cedega auf Wine basiert (habs selbst nie benutzt deswegen "warscheinlich")

grüße
Benutzeravatar
Matty265
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.01.2009, 13:54
Wohnort: Mönchengladbach
Lizenz: CC
Distribution: Arch

Beitragvon Atticus » 13.10.2009, 22:12

Joa ich treff mmich vor der lan noch mit einem und mit dem probier ich aus ob wir zusammen zocken können :D
wenn nich hau ich noch ne Partizion mit Windows drauf und tu auch die Spiele drauf und nach der lan lösch ich die partizion wieder !
gut dann bedank ich mich für die schnellen Information und schönen Abend noch :D
Atticus
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.10.2009, 21:14

Beitragvon hui » 13.10.2009, 22:20

Scheinbar ist mitlerweile Wine besser als cedega (habe es selbst nie versucht). Ich wuerde aber immer erst gucken ob es mit der kostenlosen Variante geht bevor ich irgendwas kaufe.
Also Css habe ich schon mit leuten aufer lan gezoggt unter linux, kein problem.

mfg hui
hui
 
Beiträge: 50
Registriert: 23.05.2008, 15:18

Beitragvon Bauer87 » 16.10.2009, 09:58

Ich habe über Wine auch schon CSS und WC3 auf ner LAN gespielt. L4D sollte auch gehen (ist wie CSS Source-Engine). Sum2 kenne ich nicht.
Raubcodierer sind Verbrecher. Stop DRM!
Benutzeravatar
Bauer87
 
Beiträge: 1233
Registriert: 31.10.2006, 23:28
Wohnort: Oldenburg
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Distribution: Debian Stretch
Kernelversion: 4.9

Beitragvon Nexon » 17.10.2009, 20:44

Virtuelle Maschine halte ich für ungeeignet :-)

Ansonsten: Wenn die Spiele als solche bei dir laufen, kannst du davon ausgehen, dass das mit Lan auch klappt. Was halt sein könnte, ist dass ihr da keinen DHCP-Server habt, dann musst du natürlich wissen, wie man die Ip korrekt einstellet, da werden die Windowsuser keinen Rat wissen :-)
Nexon
 
Beiträge: 305
Registriert: 28.04.2009, 21:23
Distribution: Ubuntu

Beitragvon ing0 » 17.10.2009, 23:24

Melde ich mich mal bescheidenerweise zu Wort.

Ich war schon einige male auf Lan Partys gewesen, musste bisher drei mal auf dem vom Orgateam gesponsorten Beamer eine Linux Präsentation darbieten weil Compiz ja so unfassbar toll ist...
Steam und die klassischen Spiele laufen ja quasi von haus aus, von daher war für mich das zocken überhaupt kein Probleme denn neben CS, CSS, Team Fortress etc zocke ich bene Warcraft 3, Red Alert 2, AoE 2 und ein paar GTA Teile auf LAN eigentlich nichts weiter. So kann ich von meiner Seite aus also nur ergänzend zum Thread beifügen, dass das Spielen, bzw das connecten zum LAN überhaupt kein Problem darstellt. Das galt auch bisher auch für das Kopieren von Dateien von anderen Windowsrechnern.

so long
Benutzeravatar
ing0
 
Beiträge: 1230
Registriert: 03.11.2006, 17:26
Wohnort: /home/ingo
Lizenz: GPL
Distribution: openSuse 12.3


Zurück zu Spiele unter WINE, Cedega & CrossOver Games

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron