Legendary - EGS Client für Linux

Alles rund um WINE, Cedega & CrossOver Games

Moderator: Moderator

Legendary - EGS Client für Linux

Beitragvon crt0mega » 08.05.2020, 15:28

Moin allerseits!

Wahrscheinlich sind einige hier genau wie ich kein riesiger Epic-Fan, nach all den beknackten Exklusivdeals und der mehr als halbherzigen Linux-Unterstützung. Trotzdem finde ich es als Wahlkanadier wichtig, auf der Plattform meiner Wahl Zugang zu so viel Games wie möglich zu haben. Eigentlich bereue ich es mittlerweile, da ich mich nicht mehr retten kann vor Spielen, die bei mir laufen, aber das ist eine andere Story.

Auf GitHub gibt es nun allerdings ein Projekt namens "Legendary" - ein Python-Programm, welches für den Download von Spielen und DLCs, Updates von installierten Spielen, Starten von Spielen mit Online-Authentifizierung (bspw. für Multiplayer-Spiele), das Herunterladen von Cloud Saves und natürlich für das Spielen der Spiele mit Wine genutzt werden kann. Momentan ist es noch in einer relativ frühen Entwicklungsphase, aber bei Lutris und GameHub wird bereits daran gearbeitet, Legendary mit zu verwursten.

Ich bin immer noch ziemlich pissig, aber ich richte mir evtl. mal einen Account ein, um dort irgendwelche Gratis-Spiele abzugreifen, sobald die Unterstützung in GameHub eingebaut wurde.
[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 707
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17

Re: Legendary - EGS Client für Linux

Beitragvon [BR]-KuJo » 12.05.2020, 10:33

Ja, davon habe ich auch schon an anderer Stelle gelesen:
What it currently supports:

Authenticate with Epic
Download and install games and their DLC
Delta patching/updating of installed games
Launch games with online authentication

What they have planned:

PyPI/PPA distribution
Simple GUI for managing/launching games
Importing installed games from the EGS launcher
Lots and lots of bug fixes, optimizations, and refactoring...

-> https://www.gamingonlinux.com/articles/ ... tore.16517

Ich habe das aber nicht weiter verfolgt da ich mir lieber die Finger abhacke als das ich mir nen Epic-Account anlege. Zumindest auf absehbare Zeit kommt mir das nicht in die Tüte. Dabei muss ich jedoch sagen das ich momentan zu 95% unter Stadia unterwegse bin wenn ich spiele. Mit dem Pro-Abo habe ich dort mittlerweile eine Bibliothek an Spielen aufgebaut bei denen ich auch nicht hinterher komme alle zu spielen ... siehe auch meinen anderen Beitrag -> viewtopic.php?f=6&t=6482&p=49603#p49603 ). Von daher bin ich zusammen mit meiner Steam Bibliothek mehr als ausgelastet. :)
https://www.gamingonlinux.com/profiles/5740
https://www.BE-WA-RE.de - Online-Gaming seit 2004
http://telegram.org - Telegram - eine WhatsApp-Alternative
AMD Ryzen 5 3600 - 16GB DDR4 - AMD Radeon RX 5700 XT 8GB - AMDGPU with Kisak Mesa PPA
Benutzeravatar
[BR]-KuJo
 
Beiträge: 59
Registriert: 05.09.2018, 17:29
Wohnort: Hamm
Lizenz: GPL
Distribution: Linux Mint 19.2
Kernelversion: 5.3.5

Re: Legendary - EGS Client für Linux

Beitragvon crt0mega » 12.05.2020, 10:43

[BR]-KuJo hat geschrieben:Ich habe das aber nicht weiter verfolgt da ich mir lieber die Finger abhacke als das ich mir nen Epic-Account anlege.

Ich habe aus den vermutlich gleichen Motiven sehr lange gezögert, aber Epic hat mir die Entscheidung dann doch abgenommen:
2020-05-08 23.12.01 www.epicgames.com 857b771587be.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 707
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17


Zurück zu Spiele unter WINE, Cedega & CrossOver Games

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste