CX Games diesjahr wieder Kostenlos?

Alles rund um WINE, Cedega & CrossOver Games

Moderator: Moderator

CX Games diesjahr wieder Kostenlos?

Beitragvon Matty265 » 28.12.2009, 22:40

Hi,
Ich wollte Fragen, da ich letzes Jahr den CX Games for free Tag verpasst habe, und jetzt festgestellt habe, das CSS ENDLICH dank der Demo gut funktioniert, ob es diesjahr wieder soetwas geben wird.
Also haben die letzes Jahr was davon durchsickern lassen oder kam das total überaschend?
Benutzeravatar
Matty265
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.01.2009, 13:54
Wohnort: Mönchengladbach
Lizenz: CC
Distribution: Arch

Beitragvon Cheeky@Boinc » 28.12.2009, 22:47

Eine ähnliche Aktion wird es sicher geben. Aber ob das wieder kostenlos ist, glaube ich nicht.
Aber so teuer ist CrossOver doch garnicht und du unterstützt die Entwicklung von Wine :)
<3 SuL <3
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
 
Beiträge: 7386
Registriert: 28.06.2006, 14:19
Wohnort: Werther
Lizenz: GPL

Beitragvon ChemicalBrother » 28.12.2009, 22:54

Die Aktion war wegen der Lame Duck-Phase. "Lame Duck" wird die Zeit genannt, in der Präsident der USA so ziemlich nichts mehr zu tun hat und nur noch darauf wartet, vom nächsten Präsidenten abgelöst zu werden (in dieser Zeit werden auch sehr wenige Gesetze verabschiedet). Da ein Präsident in den USA nur 2 Amtszeiten regieren darf und es zudem Präsident Bush war (den die Crossover-Leute nicht mögen) wurde die Lame Duck-Zeit eben mit einem kostenlosen Crossover-Support gefeiert.

Somit war die Aktion (vorerst) eine einmalige Aktion.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5156
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.1

Beitragvon Matty265 » 28.12.2009, 23:09

Wenn ich mir diese Version Kaufe: http://ixsoft.de/cgi-bin/web_store.cgi
und dann, 2 Wochen später kommt z.B 8.2 raus, kann ich dann trotzdem Updaten auf 8.2 oder kostet das dann nochmal?
Und mich hat das Cpu stutzig gemacht: Kann ich das nur auf 32bit Systemen nutzen?

Ups, man kann den Link garnich sehen
http://ixsoft.de/cgi-bin/web_store.cgi?cart_id=6891769_5431&page=Products/de/CWCGAMESLI-LX.html
Zuletzt geändert von Matty265 am 28.12.2009, 23:09, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Matty265
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.01.2009, 13:54
Wohnort: Mönchengladbach
Lizenz: CC
Distribution: Arch

Beitragvon Nexon » 29.12.2009, 00:06

Du bekommst für die 40 Euro eine Jahreslizenz, in diesem Jahr bekommst du alle Updates, nach dem Jahr darfst du das Ganze weiternutzen, aber ohne Updates...

Und ansonsten funktionierts so, dass man bei codewavers.com einen Account erstellt bekommt auf dem die Lizenz ist, dort kannst du dir dann Pakete für die verschiedenen Distributionen und Architekturen herunterladen und ich kann dir aus Erfahrung sagen es gibt eine funktionierende amd64 Version ;-)


Nebenbei: Du hast unter Garantie eine X86 CPU (Wie gefordert) die aber zusätzlich noch die amd64 Erweiterung hat ;-)
Zuletzt geändert von Nexon am 29.12.2009, 00:06, insgesamt 1-mal geändert.
Nexon
 
Beiträge: 305
Registriert: 28.04.2009, 21:23
Distribution: Ubuntu

Beitragvon Matty265 » 29.12.2009, 00:10

[quote=Nexon,index.php?page=Thread&postID=39224#post39224]Du bekommst für die 40 Euro eine Jahreslizenz, in diesem Jahr bekommst du alle Updates, nach dem Jahr darfst du das Ganze weiternutzen, aber ohne Updates...

Und ansonsten funktionierts so, dass man bei codewavers.com einen Account erstellt bekommt auf dem die Lizenz ist, dort kannst du dir dann Pakete für die verschiedenen Distributionen und Architekturen herunterladen und ich kann dir aus Erfahrung sagen es gibt eine funktionierende amd64 Version ;-)


Nebenbei: Du hast unter Garantie eine X86 CPU (Wie gefordert) die aber zusätzlich noch die amd64 Erweiterung hat ;-)[/quote]

Ok, vielen Dank :D
Ich werde mal ernsthaft drüber nachdenken, mir eine Lizenz zuzulegen.
Erstmal noch 5 Tage testen :D
Benutzeravatar
Matty265
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.01.2009, 13:54
Wohnort: Mönchengladbach
Lizenz: CC
Distribution: Arch

Beitragvon PlayX » 29.12.2009, 00:26

Das meiste wurde ja schon gesagt.

Für 37€ bekommst du eine 12 Monatslizenz welche dich in diesem Zeitraum berechtigt immer die aktuellste Version herunter zu laden. Wenn die 12 Monate um sind, kannst du weiterhin immer die version herunter laden welche beim Ablauf der lezenz gerade aktuell war.

Im Grunde ist CrossOver ja eh nur eine 32Bit Anwendung. Aber man kann mit einem 64Bit Linux ja auch ohne Probleme 32Bit Anwendungen ausführen. Dafür sind halt eventuel ein paar zusätzliche Abängigkeiten zu erfüllen, welche dann von diesen Paketen mit bereit gestellt werden.

Es gibt auch nur 4 Pakete.
- Shell Installer (welcher wohl auf den meisten Systemen funktionieren sollte)
- RPM (Paket für Distibutionen mit RPM Paketmanager arbeiten, beispielsweise SuSE, Fedora, Red hat oder Mandriva)
- DEB32 (Paket für 32Bit systeme auf Debian Basis, Deian, Ubuntu, Kubuntu...)
- DEB64 (Das gleiche nur halt für 64Bit angepasst)

Ich persönlich verwende immer den Shell installer, da dieser am wenigsten Probleme macht. Nutzt man die DEBs, meckert er erst mal rum, wenn man beispielsweise von einer Nightly Build wieder zurück auf ne Stable downgraden will.


Schade das du die LameDuck Aktion verpasst hast. Dann könntest du dir jetzt sogar CrossOver Professional (Mit Level 2 Support) für 32€ erwerben. Da ist dann auch CrossOver Games mit dabei. Normalerweise kostet das Produkt 64€ / Jahr.
Benutzeravatar
PlayX
 
Beiträge: 189
Registriert: 27.12.2007, 14:35
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon Matty265 » 29.12.2009, 01:54

Laufen die emulierten Programme eigentlich unabhängig von der Distribution gleich gut?
Oder kann es sein, dass unter meinem aktuellen Kubuntu alles super funzt und unter Fedora (oder irgendwas anderes) ist die Performance mit den selben einstellungen schlechter?
Solche Probleme hatte ich nähmlich mit Wine
Bzw bei Wine ging es soweit, das auf manchen Distris das Spiel nochnichtmal startete, auf anderen mäßig bis gut und auf wieder anderen flüssig spielbar war Oo
Zuletzt geändert von Matty265 am 29.12.2009, 01:54, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Matty265
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.01.2009, 13:54
Wohnort: Mönchengladbach
Lizenz: CC
Distribution: Arch

Beitragvon PlayX » 29.12.2009, 12:14

Sollte doch eigentlich ziehmlich egal sein welche Distri es ist.

Es kann natürlich kleinere Abweichungen geben, je nachdem welchen Treiber, XServer, Kernel usw... die jeweile Distri gerade nutzt, aber das sollte ja eigentlich nicht so gravierend sein der Unterschied.

Hast du denn bei deinen Performanceunterschieden auch immer die gleiche Wine Version benutzt? Denn da kann es schon mal passieren, das ein Spiel wunderbar läuft, zwei Wochen später beim nächsten Build aber nix mehr geht. :)

Zumindest kannst du dir bei CrossOver sicher sein, das die offiziel unterstützten spiele auch gut laufen werden. Und falls nicht, hast du ja ein Recht auf Support, denn dafür zahlst du ja Geld. :)
Und eben weil die Jungs von Codeweavers auch noch eigene Patches mit einpflegen, kann es sogar durchaus vorkommen, das manche Spiele sogar besser laufen als mit Wine.

Du kannst mit deinem Kauf also nichts falsch machen.
Benutzeravatar
PlayX
 
Beiträge: 189
Registriert: 27.12.2007, 14:35
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon Matty265 » 29.12.2009, 13:32

Alles klar :)
Danke
Benutzeravatar
Matty265
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.01.2009, 13:54
Wohnort: Mönchengladbach
Lizenz: CC
Distribution: Arch

Beitragvon DawnCrow » 29.12.2009, 16:55

ja, ich sag nur: immer brav crossover kaufen anstatt windows und Wine unterstützen!
BildBild

Linux: It is now safe to turn on your computer.
Benutzeravatar
DawnCrow
 
Beiträge: 327
Registriert: 28.02.2009, 17:05
Wohnort: Unterfranken
Lizenz: LGPL
Distribution: Ubuntu 11.04 64-Bit, Mint 14
Kernelversion: 3.5

Beitragvon Matty265 » 02.01.2010, 01:20

Ich habe mir die Installation von CSS nochmal genauer angeschaut, und ich glaube, ich weiß wieso CSS bei mir nie richtig lief.
Der CX Installer hat z.B auch DirectX installiert, was ich nie gemacht habe. Meint ihr, ich bekomme ähnliche Ergebnisse, wenn ich mit Wine die gleichen Programme wie CX installiere?
Es ist mit dem Geld momentan wirklich so ne Sache, weshalb ich mich an den Strohalm Wine klammere :D
Benutzeravatar
Matty265
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.01.2009, 13:54
Wohnort: Mönchengladbach
Lizenz: CC
Distribution: Arch

Beitragvon Snew » 03.01.2010, 19:53

Alleine für CSS braucht man definitiv kein CX! Spiele das Game seit knapp zwei Jahren immer mit der aktuellsten wine Version und läuft toll! DirectX sollte man aber meisten nie installieren, weil es dann zu Problemen kommen kann.
Snew
 
Beiträge: 14
Registriert: 03.01.2010, 17:14
Wohnort: Berg

Beitragvon Matty265 » 03.01.2010, 20:07

[quote=Snew,index.php?page=Thread&postID=39288#post39288]Alleine für CSS braucht man definitiv kein CX! Spiele das Game seit knapp zwei Jahren immer mit der aktuellsten wine Version und läuft toll! DirectX sollte man aber meisten nie installieren, weil es dann zu Problemen kommen kann.[/quote]
Bei mir schon. Bei Wine laggt es in CSS und ich kann nicht höhere auflösungen als 13xx * 7xx im fenster spielen, sonst crashed CSS.
Diese Probleme hab ich unter CX definitiv nicht
Und ja, ich habe schon alle Wikis durchgesehen (UU.de, SUL und die Wine AppDB)
Benutzeravatar
Matty265
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.01.2009, 13:54
Wohnort: Mönchengladbach
Lizenz: CC
Distribution: Arch

Beitragvon Snew » 04.01.2010, 13:22

auch die registry hacks gemacht? Im 3D Bereich?
Snew
 
Beiträge: 14
Registriert: 03.01.2010, 17:14
Wohnort: Berg

Nächste

Zurück zu Spiele unter WINE, Cedega & CrossOver Games

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron