Call of duty Black Ops, schon mal jemand getestet?

Alles rund um WINE, Cedega & CrossOver Games

Moderator: Moderator

Call of duty Black Ops, schon mal jemand getestet?

Beitragvon boospy » 09.06.2011, 17:47

Hallo Leute

Nachdem die Call of Dutyreihe bis jetzt ja ganz gut von Wine unterstützt wurde, frage ich mich ob jemand von euch schon mal den neuen Teil "Call of duty modern warfare 3" probiert hat. Finde auch die Version wieder echt supi, und würd es mir gerne wieder kaufen. Was meint ihr, wie gut stehen die Chancen dass, das Game (gut) läuft?

lg
boospy
Zuletzt geändert von boospy am 09.06.2011, 20:06, insgesamt 1-mal geändert.
>>> Gentoo Can Do <<<
Benutzeravatar
boospy
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.06.2011, 17:39
Wohnort: Österreich
Lizenz: GPL
Distribution: Gentoo
Kernelversion: 2.6.39 x86_64

Re: Call of duty modern warfare 3, schon mal jemand getestet?

Beitragvon ChemicalBrother » 09.06.2011, 19:53

Also... das Spiel ist doch noch lange nicht raus. Und ich schätze, dass die wenigstens gerade auf der E3 sind... Von daher wüsste ich nicht, wer deine Fragen beantworten kann.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5305
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.18

Re: Call of duty Black Ops, schon mal jemand getestet?

Beitragvon boospy » 09.06.2011, 20:08

8| Ups, hab mich wohl gewaltig am Datum verschaut, ja du hast Recht kommt erst im November. Ok, gut, die letzte Version war Black Ops. Ich hab mal den Titel abgeändert. Danke.
Also laut Play on Linux sollte es ja funktionieren.

lg
boospy
>>> Gentoo Can Do <<<
Benutzeravatar
boospy
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.06.2011, 17:39
Wohnort: Österreich
Lizenz: GPL
Distribution: Gentoo
Kernelversion: 2.6.39 x86_64

Re: Call of duty Black Ops, schon mal jemand getestet?

Beitragvon NoXIII » 09.06.2011, 22:58

Also erstmal willkommen ^^
Ich hab black Ops schon versucht. Ich konnte es starten und auch Spielen. Es hat aber so dermaßen geruckelt, dass ich noch nicht mal das erste lvl beendet habe. Auch nach dem ich die Grafik runter gestellt habe. Das Selbe ist auch bei MW1, da ist es aber wenigstens spielbar. Ich wollte jetzt mal schauen ob ich da noch was drehen kann. Bevor ich an mw1 ganz den spaß verliere.
Benutzeravatar
NoXIII
 
Beiträge: 549
Registriert: 07.08.2008, 10:40
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Distribution: Ubuntu 11.04

Re: Call of duty Black Ops, schon mal jemand getestet?

Beitragvon boospy » 18.06.2011, 18:18

Hallo Leute

Ich habe mir Black OPS heute gekauft, und auch schon mit Playonlinux installiert. Die Installation verlief normal und problemlos bis zu dem Punkt wo man in Steam auf Spielen klickt. Dann kommt sowas wie das das Spiel fertig eingerichtet wird, und dann bricht er bei 1 Prozent mit einem unbekannten Fehler ab. Jo, schade. Gibt es von eurer Seite vielleicht noch Tips, ausser Windows aufsetzen (behalte ich mir noch im Hinterkopf)?

Ich hab dann noch probiert mal ne EXE manuel aufzurufen. Da kommt dann sowas wie das:
Code: Alles auswählen
wine: cannot find L"unix\\home\\meinuser\\.PlayOnLinux\\wineprefix\\CoDBlackOps\\drive_c\\Program Files\\Steam\\steam.exe"

Steh aber direkt im Verzeichnis und rufe das ganze folgendermaßen auf:
Code: Alles auswählen
wine steam.exe

Rufe ich das ganze mit dem Startmenüeintrag auf sieht es so aus:
Code: Alles auswählen
env WINEPREFIX="/home/ml/.PlayOnLinux/wineprefix/CoDBlackOps" wine winebrowser steam://rungameid/42700
kioclient(9592)/kdecore (KSycoca) KSycocaPrivate::openDatabase: Trying to open ksycoca from "/var/tmp/kdecache-ml/ksycoca4"
kioclient(9592)/kio (KRun): #### NO SUPPORT FOR READING!


lg
boospy
>>> Gentoo Can Do <<<
Benutzeravatar
boospy
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.06.2011, 17:39
Wohnort: Österreich
Lizenz: GPL
Distribution: Gentoo
Kernelversion: 2.6.39 x86_64


Zurück zu Spiele unter WINE, Cedega & CrossOver Games

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron