Age of Empire 3

Alles rund um WINE, Cedega & CrossOver Games

Moderator: Moderator

Age of Empire 3

Beitragvon Killua » 21.12.2009, 00:46

Hi
Ich versuche nun schon seit einigen Tagen Age of Empire 3 auf meinem System zum laufen zu bekommen - leider bisher ohne Erfolg...

Ich verwende aktuell Wine 1.1.32
System ist Sidux (AMD64)
Bei dem Rechner handelt es sich um einen Laptop mit dem Grafikkartenchip....
Code: Alles auswählen
01:00.0 VGA compatible controller: ATI Technologies Inc M92 LP [Mobility Radeon HD 4300 Series]


Das Setup läuft fast komplett ohne Probleme - nur am ende nachdem ich CD1 / CD2 / CD3 eingelegt habe möchte er nochmal CD1 - diese wird aber nicht mehr erkannt, leider keine Ahnung wieso....

Trotzdem ist das Spiel installiert....nach dem Start kommt das Logo und der Lizensvertrag, danach ist ende...

Die Konsole gibt aus....
Code: Alles auswählen
:~/.wine/drive_c/Programme/Microsoft Games/Age of Empires III$ wine age3.exe
err:ole:CoGetClassObject class {ebb08c45-6c4a-4fdc-ae53-4eb8c4c7db8e} not registered
err:ole:CoGetClassObject no class object {ebb08c45-6c4a-4fdc-ae53-4eb8c4c7db8e} could be created for context 0x1
fixme:imm:ImmDisableTextFrameService Stub
fixme:imm:ImmReleaseContext (0x10032, 0x152628): stub
fixme:imm:NotifyIME NI_CLOSECANDIDATE
fixme:ole:CoCreateInstance no instance created for interface {3e90ade3-7594-4cb0-bb58-69628f5f458c} of class {529a9e6b-6587-4f23-ab9e-9c7d683e3c50}, hres is 0x80004002
err:ole:CoGetClassObject class {9a5ea990-3034-4d6f-9128-01f3c61022bc} not registered
err:ole:CoGetClassObject no class object {9a5ea990-3034-4d6f-9128-01f3c61022bc} could be created for context 0x1
fixme:ddraw:DirectDrawEnumerateExA flags 0x00000001 not handled
X Error of failed request:  BadMatch (invalid parameter attributes)
  Major opcode of failed request:  136 (GLX)
  Minor opcode of failed request:  5 (X_GLXMakeCurrent)
  Serial number of failed request:  1153
  Current serial number in output stream:  1153


P.s.: Die Howtos (etc.) die in der Wine-Datenbank stehen habe ich schon mehrfach durch

Ich hoffe jemand kann mir helfen.... Dank

Mit freundlichen Grüßen
Killua
Zuletzt geändert von Killua am 22.12.2009, 15:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Killua
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.12.2009, 00:38
Wohnort: D

Beitragvon ChemicalBrother » 21.12.2009, 14:56

Ist jetzt die Frage, welchen Grafikkartentreiber du nutzt (+ Version), welchen Xserver (die Version) und was zum Beispiel

Code: Alles auswählen
glxinfo | grep rendering


sagt.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5156
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.1

Beitragvon Killua » 21.12.2009, 15:38

Schön das jemand reagiert hat :)

also...

XServer-Version
Code: Alles auswählen
# apt-cache show xserver-xorg   
Package: xserver-xorg                               
(...)
Architecture: amd64                                     
Source: xorg                                             
Version: 1:7.4+4
Replaces: x11-common (<< 1:7.3+11), xserver-common (<< 7)
Depends: xserver-xorg-core (>= 2:1.5.99.901), xserver-xorg-video-all | xserver-xorg-video-5, xserver-xorg-input-all | xserver-xorg-input-4, xserver-xorg-input-evdev, hal (>= 0.5.12~git20090406), console-setup (>= 1.29) | console-setup-mini (>= 1.29), libc6 (>= 2.3), xkb-data (>= 1.4), x11-xkb-utils
Recommends: libgl1-mesa-dri, udev
Conflicts: x11-common (<< 1:7.3+11), xserver-common (<< 7), xserver-xfree86 (<< 6.8.2.dfsg.1-1)
Filename: pool/main/x/xorg/xserver-xorg_7.4+4_amd64.deb
(...)
Description-de: Der X.Org-X-Server
(...)


glxinfo | grep rendering
Code: Alles auswählen
# glxinfo | grep rendering
direct rendering: Yes


Grafiktreiber
Code: Alles auswählen
# apt-cache show xserver-xorg-video-radeon   
Package: xserver-xorg-video-radeon                                     
(...)       
Architecture: amd64                                                   
Source: xserver-xorg-video-ati                                         
Version: 1:6.12.3-1                                                   
Replaces: xserver-xorg-video-ati (<= 1:6.8.191-1)                     
Provides: xserver-xorg-video-5                                         
Depends: libc6 (>= 2.2.5), libpciaccess0, xserver-xorg-core (>= 2:1.6.2)   
Suggests: firmware-linux                                               
Filename: pool/main/x/xserver-xorg-video-ati/xserver-xorg-video-radeon_6.12.3-1_amd64.deb
(..:)



So das sollten alle gewünschten Informationen sein...

Edit:
Ich Idiot hatte glxinfo als root in der Konsole ausgerufen....klar das da bei mir ein Fehler kam... jetzt stimmt die Ausgabe...

Gruß Killua
Zuletzt geändert von Killua am 21.12.2009, 15:38, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Killua
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.12.2009, 00:38
Wohnort: D

Beitragvon ChemicalBrother » 21.12.2009, 18:08

Für keinen der Befehle brauchst du Root-Rechte. Nur so nebenbei. 8)

Okay, du nutzt also den freien Treiber, dann tippe ich einfach mal, dass es daran liegt. Ich tippe mal, dass Age of Empires 3 ein paar Shader fehlen, weswegen es nicht starten kann. Der freie Treiber hat in der Version, glaube ich, höchstens OpenGL 1.5 Support und 2.0/2.1 solltest du mindestens haben (und der ist erst vor ein paar Tagen in der Entwicklerversion gelandet). Also wenn du das Spiel spielen willst, musst du entweder noch ca. ein halbes Jahr warten, bis die freien Treiber soweit sind (und dann ist es nicht sicher, ob die reichen) oder du nutzt den fglrx/Catalyst-Treiber (den geschlossenen), der bei deiner Konfiguration kein Problem darstellen sollte.

Und wenn ich das richtig sehe, dann wäre für mich "xserver-xorg-core" interessant zu wissen, welche Version der hat, bevor du dich an den fglrx/Catalyst ranwagst. Alles unter 1.7.x wäre in Ordnung.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5156
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.1

Beitragvon Killua » 21.12.2009, 18:21

O.k. ;) das sind doch schon mal handfeste Informationen

Also muss der andere Treiber her....o.k.

xserver-xorg-core
Code: Alles auswählen
# apt-cache show xserver-xorg-core
Package: xserver-xorg-core                                                                                           
Priority: optional                                                                                                   
Section: x11                                                                                                         
Installed-Size: 4636                                                                                                 
Maintainer: Debian X Strike Force <debian-x@lists.debian.org>                                                        
Architecture: amd64                                                                                                  
Source: xorg-server                                                                                                  
Version: 2:1.6.5-1                                                                                                   
Replaces: xserver-common (<< 7), xserver-xfree86 (<< 1:7.0.0), xserver-xorg (<< 6.8.2-38)                            
Provides: xserver
(...)


Der scheint unter 1.7 zu sein :)

Wie empfiehlst du mir nun vorzugehen ? Was den Grafiktreiber wechsel angeht.

P.s.: Hab Wine auf 1.1.35 geupdatet (alles bleibt gleich)
P.s.s.: Ja das mit den Root-Rechten war mir bewusst^^ war aber einfach im falschen Terminal

Gruß Killua
Benutzeravatar
Killua
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.12.2009, 00:38
Wohnort: D

Beitragvon ChemicalBrother » 21.12.2009, 18:28

Empfehlung wäre: Sauber den xserver-xorg-video-radeon Treiber entfernen und dann den Catalyst (aktuelle Version ist 9.12) installieren. Wie das genau in sidux geht, weiß ich leider nicht. Wir haben eine Anleitung für Debian in unserem Wiki, aber die ist auch schon ein bisschen älter (ich selbst betreue die für Ubuntu).

Gibt bestimmt irgendwo ein sidux-Wiki, wo das gut erklärt wird.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5156
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.1

Beitragvon Killua » 21.12.2009, 18:41

Ich hab jetzt einfach mal den Linux 64-Bit Treiber von der ATI/AMD Homepage geladen - ein init 3 gemacht....mittels apt-get den freien Treiber entfernt....das Script ausgeführt was ich geladen hatte (Treiber Version ist 9.12) - lief ohne Probleme durch - und dann wieder ein init 5....so und jetzt bin ich wieder hier....

Hab jetzt wieder per Konsole in das Spiele Verzeichnis von Age of Empire III gewechselt und "wine age3.exe" eingegeben.....

Beim Ersten Versuch ist nix passiert (terminal hat 3-4 Sachen ausgegeben und ist stehen geblieben, hab mit Strg-C abgebrochen) ....beim zweiten mal hat er das Spiel gestartet - yeah :) - also um genau zu sein nur das Opening -

danach gab es einen Crash.... Allerdings hatte ich diesbezüglich irgendwo was gelesen....

Ich such mal wenn jemand was weiß bitte posten - wenn ich was finde editiere ich diesen Beitrag

Gruß Killua
Benutzeravatar
Killua
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.12.2009, 00:38
Wohnort: D

Beitragvon ChemicalBrother » 21.12.2009, 20:54

Wenn du nicht rebootest, musst du zumindest den radeon-Treiber, öhm, "entladen" und den fglrx-Treiber "laden". Ansonsten funktioniert das auch schlecht.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5156
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.1

Beitragvon Killua » 21.12.2009, 21:29

passiert das nicht automatisch wenn ich in den init 3 bzw init 5 wechsel ?

Edit
Also ich hab jetzt das Spiel zum laufen bekommen.....

Was hab ich gemacht ?
  • Mit hilfe von winecfg hab ich für die Datei age3.exe ein eigenes Profil angelegt und dann unter Grafik die Pixel Shader deaktiviert, das hat den Crash beseitig welchen nach dem Opening immer kam.
  • Im Ordner /home/<Profil>/My Games/Age of Empires 3/Users/ alle Dateien löschen, behebt bei mir das Problem das das Spiel nicht immer startet (wie ich das dauerhaft behebe hab ich noch net so rausgebracht...laut winehq - vsync aktivieren)
Anmerkung: An dieser Stelle bleibt es hängen wenn es nicht startet
Code: Alles auswählen
(...)
err:aspi:ASPI_GetNumControllers Could not open HKLM\L"HARDWARE\\DEVICEMAP\\Scsi"
err:aspi:ASPI_GetNumControllers Could not open HKLM\L"HARDWARE\\DEVICEMAP\\Scsi"
err:aspi:ASPI_GetNumControllers Could not open HKLM\L"HARDWARE\\DEVICEMAP\\Scsi"
err:aspi:ASPI_GetNumControllers Could not open HKLM\L"HARDWARE\\DEVICEMAP\\Scsi"
fixme:mountmgr:harddisk_ioctl unsupported ioctl 4d004


Achja der Startvorgang dauert bei mir immer etwas also sowas von 10-15sec


Jetzt hätte ich aber doch noch eine Frage.... und zwar - wieso Fehlen bei den Grafikeinstellungen im Spiel eigentlich Einstellungen ? (siehe Anhang)

Gruß Killua
Zuletzt geändert von Killua am 21.12.2009, 21:26, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Killua
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.12.2009, 00:38
Wohnort: D

Beitragvon tabtab » 22.12.2009, 14:35

[quote=Killua,index.php?page=Thread&postID=39168#post39168]
[...]
Jetzt hätte ich aber doch noch eine Frage.... und zwar - wieso Fehlen bei den Grafikeinstellungen im Spiel eigentlich Einstellungen ? (siehe Anhang)
[...][/quote]

Darum:
[quote=Killua,index.php?page=Thread&postID=39168#post39168]
Mit hilfe von winecfg hab ich für die Datei age3.exe ein eigenes Profil angelegt und dann unter Grafik die Pixel Shader deaktiviert, das hat den Crash beseitig welchen nach dem Opening immer kam.[/quote]
tabtab
 
Beiträge: 133
Registriert: 18.10.2008, 07:12
Lizenz: CC

Beitragvon Killua » 22.12.2009, 15:15

Ok ;) - Hab ich mir doch fast irgendwie gedacht^^ Danke

Damit ist das Problem gelöst :)

Gruß Killua
Benutzeravatar
Killua
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.12.2009, 00:38
Wohnort: D


Zurück zu Spiele unter WINE, Cedega & CrossOver Games

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron