System Shock bekommt ein Remake

Neuigkeiten zu Spiele

Moderator: Moderator

System Shock bekommt ein Remake

Beitragvon crt0mega » 29.06.2016, 15:26

Bild
Der Klassiker System Shock bekommt, wie einige vielleicht schon gehört haben, ein Remake. "Nightdive Studios" haben sich der Sache angenommen, sie waren (IIRC) auch schon für die Enhanced Edition von System Shock zuständig.

Das Remake wird mit der Unity-Engine entwickelt und soll sich stark am Vorbild orientieren. Wer möchte, kann sich bspw. auf GoG die Demo ansehen. Aktuell versucht das Studio, über Kickstarter das nötige Kapital zu besorgen – die Kampagne scheint ziemlich gut zu laufen. Für uns interessant: Linux ist als "Stretch Goal" dabei.
[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 708
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17

Re: System Shock bekommt ein Remake

Beitragvon ChemicalBrother » 30.06.2016, 00:59

crt0mega hat geschrieben:Für uns interessant: Linux ist als "Stretch Goal" dabei.


Was bei Kickstarter normalerweise heißt: No-Go.

Nightdive Studios sind u.a. für den für Multimonitor-Systeme wohl unspielbar schlechten Wine-Port von System Shock 2 zuständig. Dazu kommt, dass sie wohl noch nicht wissen, wann mit einem Linux-Port zu rechnen ist... Wenn man sowas von vornherein nicht beachtet, auch wenn es die Unity-Engine ist... Wenn ich das als Informatiker lese, habe ich das Gefühl, dass da nur Amateure am Steuer sind............. >_<

https://www.youtube.com/watch?v=N76baOI-vSQ (Linux Port Review von System Shock 2)

Is ja schon bezeichnend, dass es die Demo nur für Windows gibt.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5238
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.9

Re: System Shock bekommt ein Remake

Beitragvon crt0mega » 30.06.2016, 08:46

Guter Punkt! Also beides. Gestern Abend gab's noch einen Artikel auf GoL dazu, der mir auch ein wenig den Optimismus nahm. Also als Backer unterstützen werde ich das Spiel nicht, aber falls es für Linux erscheinen sollte, werde ich es vermutlich kaufen.

Zu System Shock 2: Hier sei gesagt, dass der original Quelltext verlorenging. Allerdings hätte man sich trotzdem mehr Mühe mit dem Wine-Port machen sollen ^^

Es wäre wirklich ärgerlich, wenn sie's verkacken. Aber vielleicht haben wir ja Glück und sie können sich durch die Kampagne fähige Programmierer leisten :D
[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 708
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17

Re: System Shock bekommt ein Remake

Beitragvon ChemicalBrother » 30.06.2016, 15:42

Also soweit ich weiß gibt es den Quellcode zu System Shock 2, aber nicht aus der Originalquelle und evtl. gab es wohl rechtliche Probleme... wer weiß.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5238
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.9

Re: System Shock bekommt ein Remake

Beitragvon crt0mega » 30.06.2016, 16:05

Nebulöses Wirrwarr :D

Edit: Scheint so, als gäbe es immerhin (bald?) eine Linux-Demo, um uns anzufixen :D Immerhin gibt es jetzt einen Linux-Nutzer unter den Entwicklern.

Ich bin höchst skeptisch.

Edit 2:
KungFuMonkey [developer] hat geschrieben:
Toast hat geschrieben:Sounds great! Out of curiosity will you be using the new Vulkan API? It'd make the transition easier if so. Thanks for the update, happy developing.
Not sure. We basically just hit the button in Unity to make a build. What Unity does under the hood is "magic".

Bild
*schauder*
[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 708
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17

Re: System Shock bekommt ein Remake

Beitragvon crt0mega » 17.07.2016, 14:02

Es gibt jetzt eine Linux-Demo. Im Moment gibt's die Demo allerdings nur über Steam (installieren), im GoG- oder im Humble-Store ist sie aktuell noch nicht verfügbar.
[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 708
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17

Re: System Shock bekommt ein Remake

Beitragvon crt0mega » 22.07.2016, 13:25

Das Stretch-Goal wurde wohl inzwischen erreicht, der Linux-Port scheint somit sicher zu sein. Außerdem gibt es die Linux-Demo jetzt auch auf GoG!
[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 708
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17


Zurück zu Spiele allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste