Rocket League kommt für Linux

Neuigkeiten zu Spiele

Moderator: Moderator

Rocket League kommt für Linux

Beitragvon ChemicalBrother » 27.08.2015, 22:47

Wer heute mal auf die Steam-Hauptseite geschaut hat, hat es bestimmt schon gesehen: Rocket League kommt für Linux (SteamOS). Wer Steam Hardware vorbestellt, soll Rocket League und Portal 2 mit drauf bekommen. Das heißt, das Spiel sollte so Mitte November für Linux erhältlich sein. Keine Garantie.

Rocket League ist ein Spiel mit kleinen ferngesteuerten Autos mit Tricks und so, die in 1v1, 2v2 oder 3v3 Fußball gegeneinander spielen. Schnell und actionreich.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5247
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.9

Re: Rocket League kommt für Linux

Beitragvon ChemicalBrother » 02.09.2016, 21:08

Es ist über ein Jahr her, als ich diese News geschrieben habe und am 8. September soll es endlich, wirklich soweit sein: Rocket League kommt für Linux. Offiziell wird nur SteamOS unterstützt und am 8. September kommt die Linux-Version mit dem "Rumble Update". Diese Version wird aber als "Beta"-Version angesehen, hat also noch einige Macken.

Mehr dazu:
http://www.rocketleaguegame.com/news/20 ... le-update/

P.S.: Außerdem bekommt Rocket League so Kisten wie CS:GO.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5247
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.9

Re: Rocket League kommt für Linux

Beitragvon ChemicalBrother » 08.09.2016, 14:38

In den USA erscheint das Update, das die Linux-Beta mitbringt, am späten Nachmittag, was in Deutschland dann 9. September 2 Uhr morgens sein wird. Also nicht mehr 8. September.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5247
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.9

Re: Rocket League kommt für Linux

Beitragvon ChemicalBrother » 09.09.2016, 07:32

Kleine Randnotiz: TTimo, ehemaliger Entwickler (und Linux-Portierer) bei id Software ist wohl einer der oder der Verantwortliche für den Linux-Port von Rocket League, wenn ich den Tweet von ihm richtig interpretiere:

https://twitter.com/TTimo/status/774047963505041408

(Wer Twitter jetzt nicht sehen kann, warum auch immer:)

( I am working on Linux ports again! )
[zitiert Tweet zur Ankündigung von Rocket League Rumble, dem Update mit der Linux-Version]
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5247
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.9

Re: Rocket League kommt für Linux

Beitragvon crt0mega » 09.09.2016, 18:32

Sehr schön! Rocket League interessiert mich jetzt zwar nicht so, aber ich freue mich darüber, einen weiteren beliebten Titel auf unserem Lieblings-OS zu sehen ^^ Und es freut mich ebenfalls, Timothée Besset wieder "back in action" zu sehen! Vielleicht rettet er ja noch den einen oder anderen Port für uns, der auf der Kippe steht. *hust*Darksiders*hust*
[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 710
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17

Re: Rocket League kommt für Linux

Beitragvon ChemicalBrother » 10.09.2016, 09:02

Rocket League ist definitiv eins dieser "Linux-Hype-Spiele". Das letzte Mal, dass so viele das gleiche Spiel in meiner Steamliste gespielt haben, war bei Payday 2.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5247
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.9

Re: Rocket League kommt für Linux

Beitragvon LinuxDonald » 11.09.2016, 19:57

Rocket League soll ja von TTimo und Icclus entwickelt werden. Das einzigste Problem was ich habe ist wegen ständig erste mal Texturen laden das dauert....
Hoffe das gibts bald ein Update das das fixt. Oder auf Mesa Seite einen fix für.
Arch Linux bietet alles was das Linux Herz begehrt :)

Bild
Benutzeravatar
LinuxDonald
 
Beiträge: 831
Registriert: 23.03.2008, 16:34
Wohnort: Tangermünde
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.10.8

Re: Rocket League kommt für Linux

Beitragvon ChemicalBrother » 11.09.2016, 20:49

LinuxDonald hat geschrieben:Das einzigste Problem was ich habe ist wegen ständig erste mal Texturen laden das dauert....


Ich hab das auch. :D

https://www.youtube.com/watch?v=0PZMPoPukkI

Und wenn man online in ner Party spielt, kommt es oft genug vor, dass das Spiel VOR oder NACH dem Match abstürzt und die gesamte Party mitnimmt.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5247
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.9

Re: Rocket League kommt für Linux

Beitragvon LinuxDonald » 24.12.2016, 18:02

Da es mit dem letzten Update immer noch Ruckelt und auch mit Mesa 13.0.2 wohl auch nicht gefixt wurde. Weiß jemand obs für Mesa vielleicht schon ein fix dafür im Master gibt? Hab jetzt mal paar runden gegen AI gezocket und einfach NUR GEILLLLLLLLLLLLLLL

Update hab mal den Mesa bug report gefunden:

https://bugs.freedesktop.org/show_bug.cgi?id=97879
Arch Linux bietet alles was das Linux Herz begehrt :)

Bild
Benutzeravatar
LinuxDonald
 
Beiträge: 831
Registriert: 23.03.2008, 16:34
Wohnort: Tangermünde
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.10.8

Re: Rocket League kommt für Linux

Beitragvon ChemicalBrother » 24.12.2016, 18:22

Öh, muss jetzt weg zur Family. Kann ja später nochmal schauen, aber bei mir hatte in den 40h Spielzeit bei mir nix geruckelt.

Frohe Weihnachten erstmal. :-)
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5247
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.9

Re: Rocket League kommt für Linux

Beitragvon LinuxDonald » 24.12.2016, 19:00

Naja das Ruckeln ist auch nur immer beim laden z.b. im Menü im Match selbst läuft es perfekt :)
Arch Linux bietet alles was das Linux Herz begehrt :)

Bild
Benutzeravatar
LinuxDonald
 
Beiträge: 831
Registriert: 23.03.2008, 16:34
Wohnort: Tangermünde
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.10.8

Re: Rocket League kommt für Linux

Beitragvon ChemicalBrother » 24.12.2016, 23:38

Ach so, ja. Hm. Stimmt. Hatte am Anfang des Matches auch kurz ruckeln drin.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5247
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.9

Re: Rocket League kommt für Linux

Beitragvon crt0mega » 25.12.2016, 18:35

Habt ihr beide Mesa? Dann würde ich spotan auf Shader tippen, die kompiliert werden ...
[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 710
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17

Re: Rocket League kommt für Linux

Beitragvon LinuxDonald » 25.12.2016, 19:28

Ja mesa laut bug report sind die shader. Aber ist wohl auch ein allgemein bekanntes Problem mit der unreal Engine 3.
Arch Linux bietet alles was das Linux Herz begehrt :)

Bild
Benutzeravatar
LinuxDonald
 
Beiträge: 831
Registriert: 23.03.2008, 16:34
Wohnort: Tangermünde
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.10.8

Re: Rocket League kommt für Linux

Beitragvon crt0mega » 25.12.2016, 20:19

Aber da gibt es immerhin gute Neuigkeiten. Es wird wohl nicht mehr allzu lange dauern, bis Mesa einen "On Disk Shader Cache" bekommt. Dann müssen die nur noch ein mal kompiliert werden und können anschließend von der Platte geladen werden.
[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 710
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17

Nächste

Zurück zu Spiele allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron