Rise of the Tomb Raider für Linux Frühling 2018

Neuigkeiten zu Spiele

Moderator: Moderator

Rise of the Tomb Raider für Linux Frühling 2018

Beitragvon ChemicalBrother » 13.02.2018, 20:22

Feral Interactive gibt bekannt, dass sie Rise of the Tomb Raider für Linux portieren. Und wie schon bei F1 2017 wird nur Vulkan bedient. Welche weiteren Systemvoraussetzungen nötig sind und wann das Spiel veröffentlicht wird, wird später bekannt gegeben. Bisher ist nur Frühling 2018 bekannt.

Quellen:
Feral Interactive News
Rise of the Tomb Raider Feral Webseite
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5123
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.19

Re: Rise of the Tomb Raider für Linux Frühling 2018

Beitragvon crt0mega » 16.02.2018, 14:33

Bild
[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 645
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17

Re: Rise of the Tomb Raider für Linux Frühling 2018

Beitragvon ChemicalBrother » 09.04.2018, 12:29

Die macOS Version erscheint am 12. April. Die Linux-Version soll kurz darauf folgen (wegen Ubuntu 18.04 Veröffentlichung?).

https://twitter.com/feralgames/status/9 ... 3814873088
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5123
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.19

Re: Rise of the Tomb Raider für Linux Frühling 2018

Beitragvon ChemicalBrother » 18.04.2018, 18:02

Die Linux-Version erscheint morgen (19.4.). AMD-GCN 3. Generation mit Mesa 17.3.5/ältere Karten 18.0/Vega-Karten und Nvidia mit Grafiktreiberversion 396.18 werden offiziell unterstützt.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5123
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.19

Re: Rise of the Tomb Raider für Linux Frühling 2018

Beitragvon ChemicalBrother » 19.04.2018, 12:24

Das Spiel ist ab JETZT in Steam runterladbar.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5123
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.19

Re: Rise of the Tomb Raider für Linux Frühling 2018

Beitragvon crt0mega » 19.04.2018, 14:59

[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 645
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17

Re: Rise of the Tomb Raider für Linux Frühling 2018

Beitragvon ChemicalBrother » 19.04.2018, 22:10

Läuft auch soweit bei mir, hab aber noch nicht viel gespielt und zumindest nen "Bad Hair Day" bug.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5123
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.19

Re: Rise of the Tomb Raider für Linux Frühling 2018

Beitragvon NoXIII » 19.04.2018, 23:20

juhu endlich, den ersten teil hatte ich schon gesuchtet. :D
Benutzeravatar
NoXIII
 
Beiträge: 540
Registriert: 07.08.2008, 10:40
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Distribution: Ubuntu 11.04

Re: Rise of the Tomb Raider für Linux Frühling 2018

Beitragvon ChemicalBrother » 22.04.2018, 18:54

Hm. Hab ein Update gemacht und der "Bad Hair Day" Bug ist verschwunden. Und nach ein paar Stunden kann ich sagen: Das Spiel läuft verdammt gut. Bin zwar auf Medium bei 30 fps im Schnitt, aber bei meiner alten Hardware (und nur 2GB VRAM) kann man auch nicht zu viel erwarten. Sieht trotzdem gut aus und läuft viel besser als Tomb Raider (2013). Feral hat Vulkan wohl raus und das stimmt mich sehr zuversichtlich für zukünftige Releases. Gibt wohl noch den ein oder anderen Freeze, aber der bezieht sich wohl auf den Beta Nvidia-Treiber, den Feral als Minimum vorgibt.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5123
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.19

Re: Rise of the Tomb Raider für Linux Frühling 2018

Beitragvon crt0mega » 23.04.2018, 09:20

Das sind gute Nachrichten :D Es kursieren auch schon sehr spannende Benchmarks. Linux vs. Win10 soll auch ziemlich spannend ausfallen.
[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 645
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17

Re: Rise of the Tomb Raider für Linux Frühling 2018

Beitragvon NoXIII » 25.04.2018, 13:50

Bei mir läuft das Spiel auch verdammt gut. Ich bin ja eh ein Liebhaber von guter Grafik und hab natürlich alles auf max. Sogar die Haar Partikel (und es sieht hammer aus XD ) gelegentlich habe ich mal ein fpm Einbruch auf 15. Ist aber eher nicht die regel. Das Spiel belegt bei mir aber auch ordentlich RAM und geht auch direkt in den swap. Sonst aber glücklich ^^

Hardware:
amd fx 8320
16G RAM + SWAP
Nvidia GTX 1060 3G
Platte SSD
Benutzeravatar
NoXIII
 
Beiträge: 540
Registriert: 07.08.2008, 10:40
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Distribution: Ubuntu 11.04


Zurück zu Spiele allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron