F1 2017 für Linux erscheint am 2. November

Neuigkeiten zu Spiele

Moderator: Moderator

F1 2017 für Linux erscheint am 2. November

Beitragvon ChemicalBrother » 27.10.2017, 19:53

Es war ein bisschen enttäuschend, dass Feral Interactive F1 2016 nicht für Linux portiert hatte, nachdem sie schon F1 2015 für Linux portiert haben, aber irgendwo war es auch nachvollziehbar: F1 2015 für Linux hat sich nicht verkauft. Wobei das auch vorhersehbar war, denn der 2015er Teil war einer der schlechtesten in seiner Reihe.

Jetzt aber auf Nachfrage hat sich Feral doch dazu entschieden, F1 2017 für Linux zu portieren. Das Spiel wird am 2. November 2017 für Linux erscheinen.

Link:
Feral-Ankündigung auf Twitter
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 4980
Registriert: 21.08.2006, 23:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.13

Re: F1 2017 für Linux erscheint am 2. November

Beitragvon crt0mega » 28.10.2017, 03:06

Cool, sogar mit Vulkan :)
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 535
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.14

Re: F1 2017 für Linux erscheint am 2. November

Beitragvon ChemicalBrother » 28.10.2017, 12:00

amdgpu in Kernel 4.13 für GCN 1.0 Karten ist immer noch instabil, oder? Weil sonst kein Vulkan für mich.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 4980
Registriert: 21.08.2006, 23:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.13

Re: F1 2017 für Linux erscheint am 2. November

Beitragvon crt0mega » 28.10.2017, 16:31

Da bin ich raus, meine GCN 1.0 habe ich vor über einem Monat mit 'nem tröpfchen Arctic Silver gekillt :/

Edit: Ich hab' mal meine Freundin gefragt. Sie nutzt ihre 7850 mit amdgpu und Kernel 4.12, zumindest diese Combo scheint gut zu laufen.
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 535
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.14

Re: F1 2017 für Linux erscheint am 2. November

Beitragvon ChemicalBrother » 28.10.2017, 18:28

Hm. Vielleicht probier ich es nochmal aus, wenn Vulkan gefragt ist. Das letzte Mal (Kernel 4.10 ca.) war es definitiv unstabil.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 4980
Registriert: 21.08.2006, 23:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.13

Re: F1 2017 für Linux erscheint am 2. November

Beitragvon ChemicalBrother » 30.10.2017, 19:00

F1 2017 wird definitiv Vulkan-only sein.

Link:
Feral-Twitter
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 4980
Registriert: 21.08.2006, 23:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.13

Re: F1 2017 für Linux erscheint am 2. November

Beitragvon ChemicalBrother » 01.11.2017, 11:34

Die Systemvoraussetzungen (oder was offiziell unterstützt wird):

Minimum:
  • Linux-Distro: Ubuntu 17.04
  • CPU: Intel Core i3-3225 (3,3 GHz)
  • RAM: 4 GB
  • Grafik: Nvidia 680 (2 GB) oder AMD GCN 3. Generation (Volcanic Islands)

Empfohlen:
  • CPU: Intel Core i5-6600K (3,5 GHz)
  • RAM: 8 GB
  • Grafik: Nvidia 1070 (8 GB)

Intel wird nicht unterstützt. Für Nvidia-Karten wird mindestens Treiberversion 384.90+ benötigt. Für AMD-Grafikkarten Mesa 17.2.2.

Link:
Feral News
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 4980
Registriert: 21.08.2006, 23:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.13

Re: F1 2017 für Linux erscheint am 2. November

Beitragvon crt0mega » 01.11.2017, 16:48

Puh. Wo liegt denn deine 7870 verglichen mit der 680? Grundsätzlich denke ich, dass man VI als Minimum ansetzt, um die User nicht mit experimentellen Kerneln zu überfordern. Es dürfte also durchaus eine Chance geben, dass F1 2017 damit läuft.
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 535
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.14

Re: F1 2017 für Linux erscheint am 2. November

Beitragvon ChemicalBrother » 01.11.2017, 19:31

Es ist die gleiche Engine wie GRID autosport und Dirt Rally und die Spiele laufen auf meinem PC ohne Probleme, was die Performance angeht. Hab eher ein Audio-Problem.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 4980
Registriert: 21.08.2006, 23:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.13

Re: F1 2017 für Linux erscheint am 2. November

Beitragvon crt0mega » 02.11.2017, 14:30

Es ist die gleiche Engine wie GRID autosport und Dirt Rally und die Spiele laufen auf meinem PC ohne Probleme, was die Performance angeht.

Ah, okay. Dann schätze ich auch, dass deine Chancen ganz gut sind.
Hab eher ein Audio-Problem.

Hmm, PulseAudio?
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 535
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.14

Re: F1 2017 für Linux erscheint am 2. November

Beitragvon ChemicalBrother » 02.11.2017, 21:50

Es kam nach nem OpenAL update, deswegen tippe ich eher auf OpenAL.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 4980
Registriert: 21.08.2006, 23:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.13

Re: F1 2017 für Linux erscheint am 2. November

Beitragvon crt0mega » 03.11.2017, 14:28

Ach stimmt, da war ja was.
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 535
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.14


Zurück zu Spiele allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste