Cryteks Homefront - The Revolution kommt für Linux

Neuigkeiten zu Spiele

Moderator: Moderator

Cryteks Homefront - The Revolution kommt für Linux

Beitragvon ChemicalBrother » 02.06.2014, 19:37

Da die aktuelle CryEngine eh Linux-Support hat (bzw. bald anbietet), fiel es wohl nicht schwer, auch gleich Linux-Support für Cryteks neues Actionspiel "Homefront - The Revolution" anzubieten. Publisher ist Deep Silver, die in letzter Zeit verstärkt Linux unterstützen.

Viel kann ich zu Homefront nicht sagen, aber vielleicht weiß Golem da besser Bescheid:

Golem über Homefront - The Revolution
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5305
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.18

Re: Cryteks Homefront - The Revolution kommt für Linux

Beitragvon NoXIII » 03.06.2014, 00:03

Geil ich freu mich schon drauf. :) endlich kommen mal Grafisch hochwertige Spiele. :D Schick sieht der Trailer ja aus. Mal schauen was daraus wird. War das letzte Homefront nicht totaler Bockmist? Hatte es nie gespielt, nur gelesen das es nicht gut gewesen sein soll.

Off-Topic: Deep Silver unterstützt verstärkt Linux? zu Risen 3 *schielt* *.* Wäre ja mal geil :love: , kann ich mir aber leider gerade nicht vorstellen. ^^
Benutzeravatar
NoXIII
 
Beiträge: 549
Registriert: 07.08.2008, 10:40
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Distribution: Ubuntu 11.04

Re: Cryteks Homefront - The Revolution kommt für Linux

Beitragvon Cheeky@Boinc » 12.06.2014, 18:08

Würde mich ja dann auch auf den ersten Teil freuen bzw. könnte die so eine Art interaktiven Comic wie bei Mass Effect anbieten :D Nur ne Idee.
<3 SuL <3
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
 
Beiträge: 7388
Registriert: 28.06.2006, 14:19
Wohnort: Werther
Lizenz: GPL

Re: Cryteks Homefront - The Revolution kommt für Linux

Beitragvon SolidMob » 12.06.2014, 22:31

Den ersten kann man getrost ignorieren, ist schlechter als CoD und co. Als Comic wärs aber sicher nicht verkehrt, da könnte die Inszenierung sogar besser funktionieren.
SolidMob
 
Beiträge: 648
Registriert: 16.02.2007, 01:16
Lizenz: CC
Distribution: Ubuntu 16.04

Re: Cryteks Homefront - The Revolution kommt für Linux

Beitragvon Cheeky@Boinc » 13.06.2014, 02:05

Ich halte von CoD nicht viel. Also danke für den Tipp :D
<3 SuL <3
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
 
Beiträge: 7388
Registriert: 28.06.2006, 14:19
Wohnort: Werther
Lizenz: GPL

Re: Cryteks Homefront - The Revolution kommt für Linux

Beitragvon NoXIII » 13.06.2014, 22:25

Homefront the Revolution scheint sich in vieler Hinsicht vom ersten Teil abgewandt zu haben. Sieht auf jeden fall geil aus. Open World bin ich eh ein Liebhaber von.

Hier mal ein kurzer Einblick von der E3: http://www.youtube.com/watch?v=tujh2fnATK4
Benutzeravatar
NoXIII
 
Beiträge: 549
Registriert: 07.08.2008, 10:40
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Distribution: Ubuntu 11.04

Re: Cryteks Homefront - The Revolution kommt für Linux

Beitragvon ChemicalBrother » 15.07.2014, 15:37

Da Crytek UK seit April keine Gehälter mehr zahlt und die komplette obere Führungsriege das Unternehmen bereits verlassen hast, ist es sehr wahrscheinlich, dass Crytek UK zugemacht wird und Homefront - The Revolution nie erscheinen wird. Zudem gibt es Gerüchte, dass Crytek selbst fast insolvent ist oder kurz war (u.a. wegen dem Konsolen-exklusiven Spiel "Ryse").

http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 60818.html
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5305
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.18

Re: Cryteks Homefront - The Revolution kommt für Linux

Beitragvon NoXIII » 02.08.2014, 10:45

Es gibt Neuigkeiten zu Homefront und Crytek. Die Marke Homefront wurde an Koch Media verkauft. Damit bleibt Homefront bei DeepSilver und wir können weiter für ein Linux Port hoffen. Nach Heise soll Koch Media ein Großteil des Englischen Teams übernommen haben. Von Gamestar heißt es, dass Koch Media ein neues Team aufstellen wird. Welche News richtig ist, ist für mich gerade nicht nachvollziehbar.

Die Umstrukturierung bei Crytek soll zur Neuausrichtung zum Publisher. Ob dies gelingt wird sich Zeigen. Crytek hätte das Spiel aber ruhig fertig entwickeln können.

Hoffen wir mal weiter. Also Jungs und Mädels, Daumendrücken.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 80611.html
http://www.gamestar.de/spiele/homefront ... 58441.html
Benutzeravatar
NoXIII
 
Beiträge: 549
Registriert: 07.08.2008, 10:40
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Distribution: Ubuntu 11.04


Zurück zu Spiele allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron