Chicago 1930 - Linux Port von Runesoft?

Neuigkeiten zu Spiele

Moderator: Moderator

Chicago 1930 - Linux Port von Runesoft?

Beitragvon Cheeky@Boinc » 24.08.2006, 12:08

Bild

Eine Mac Version von Chicago 1930 ist in der mache und eine Portierung auf Linux ist so gut wie sicher!

Das Spiel nutzt den selben " library code" wie Robin Hood und somit könnte schnell ein Linux Client bereit gestellt werden.

Offiziell ist dies Allerdings noch nicht!

Chicago 1930 ist ein Echtzeit Strategie Spiel im Amerika der 30er Jahre.
Der Kampf zwischen Polizei und Mafia ist an seinem Höhepunkt.
Nun muss man sich entscheiden für welche Seite man kämpft.
Auf Seiten der Polizei, um Recht und Ordnung wieder herzustellen?
Oder verbreitet man Angst und Schrecken und wird zu einem Mächtigen Mafia Paten?

Grafisch und Spielerisch aufjedenfall ein Highlight!

>> Screenshots


linuxgames.com hat ein mini Interview mit Peter Mulholland von RuneSoft veröffentlicht:

"[theres another programmer] doing a Mac port, but the game uses the same library code as Robin Hood did, so hopefully when hes done porting it to the Mac, I can do a Linux build. I must stress I havent been asked to do this yet, but undoubtedly I will as it should be an easy quick job.

We are also planning to sort out RH as you may have noticed, the installer is rather bad and theres a few other glitches Ive been told, especially if you use a newer build of SDL. They were found by a guy who is working on a LinuxPPC port of the game, so when hes ready with that, we should be sorting out a better installer etc for the game."

>> Vollständiger Artikel
<3 SuL <3
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
 
Beiträge: 7387
Registriert: 28.06.2006, 14:19
Wohnort: Werther
Lizenz: GPL

Beitragvon Cyberspace19 » 24.08.2006, 12:26

Schaut auch ganz interessant aus.

Habe aber selbst noch nie ein solches Spiel gespielt.

Mal abwarten, was die Zeit so bringt.

#Greetz,

Cyberspace19
IRC-Server: irc.freenode.net IRC-Channel: #linuxgaming.de
TeamSpeak Server: https://www.linuxgaming.de
Benutzeravatar
Cyberspace19
 
Beiträge: 2693
Registriert: 22.06.2006, 15:24
Lizenz: FDL

Beitragvon Whistle » 24.08.2006, 14:53

Hört sich ja vielversprechend an. Hoffen wir mal das es dazu kommt, auch wenn es nicht mein Genre ist. Ich würde mich auf jeden Fall sehr über einen Linux Port freuen =)
Benutzeravatar
Whistle
 
Beiträge: 801
Registriert: 02.11.2006, 22:34

Beitragvon Cheeky@Boinc » 24.08.2006, 16:05

Ich würde mich auf jeden Fall sehr über einen Linux Port freuen


Aufjedenfall =)

..und wenn es eine Demo gibt dann kann man auch nochmal reinschnuppern...
<3 SuL <3
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
 
Beiträge: 7387
Registriert: 28.06.2006, 14:19
Wohnort: Werther
Lizenz: GPL

Beitragvon Cheeky@Boinc » 15.03.2007, 16:15

Zitat:

"Nach Ankh für Linux startet der Spiele-Portierer RuneSoft nun die nächste Runde der Kundenbefragung und sammelt fleissig Vorbestellungen für sein neuestes Linux-Projekt Chicago 1930. Wie schon bei Ankh, ist der Mac-Port so gut wie fertiggestellt, jedoch der Linux-Port derzeit noch recht fraglich. Nach Aussagen von RuneSoft sind zwischen 100 und 200 Vorbestellungen notwendig, um das Spiel veröffentlichen zu können.
Wenn Sie also Chicago 1930 gerne in einer Linux-Version sehen möchten, senden Sie uns einfach eine Vorbestellung - wir veröffentlichen in regelmäßigen Abständen die Anzahl an potentiellen Käufer. Zahlen müssen Sie selbstverständlich erst bei tatsächlicher Auslieferung des Spiels."

Bei ixsoft für 29.95€ zu haben -> Vorbestellung

Die 200 Vorbestellungen bekommen wir sicher voll ;)

Systemanforderungen:

Pentium mit 800Mhz
256 MB RAM
32 MB Grafikkarte
1 GB Festplattenspeicher
DVD-Laufwerk
<3 SuL <3
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
 
Beiträge: 7387
Registriert: 28.06.2006, 14:19
Wohnort: Werther
Lizenz: GPL

Beitragvon theDeus » 17.03.2007, 16:58

Da bin ich mal auf eine Demo gespannt. Auf alle Fälle für ältere Maschinen auch interessant das Spiel.
Benutzeravatar
theDeus
 
Beiträge: 1289
Registriert: 28.06.2006, 13:39
Lizenz: GPL

Beitragvon Cheeky@Boinc » 17.03.2007, 17:00

Aktueller Stand der Vorbestellungen: 11

Fehlen noch 189 :rolleyes:
<3 SuL <3
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
 
Beiträge: 7387
Registriert: 28.06.2006, 14:19
Wohnort: Werther
Lizenz: GPL

Beitragvon ReCon » 17.03.2007, 18:06

Ich werde auch mal darüber nachdenken. Solche Spiele liegen mir :)
Außerdem, 30€ ist jetzt wirklich ein angemessener Preis. Würde aber sehr gerne die Demo mal anspielen.

Mfg
Linux is like a wigwam: No windows, no gates and an apache inside!
_________________

Bild Team
Benutzeravatar
ReCon
 
Beiträge: 1273
Registriert: 23.06.2006, 22:02
Lizenz: GPL
Distribution: openSUSE 13.1
Kernelversion: 3.11.6-4-desktop

Beitragvon Cheeky@Boinc » 17.03.2007, 18:17

Es gibt keine Demo für Linux da es noch keine Linuxversion gibt ;)
<3 SuL <3
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
 
Beiträge: 7387
Registriert: 28.06.2006, 14:19
Wohnort: Werther
Lizenz: GPL

Beitragvon ReCon » 17.03.2007, 18:21

Ja klar, wird es aber mal eine Demo geben? Ich hoffe doch :)
Linux is like a wigwam: No windows, no gates and an apache inside!
_________________

Bild Team
Benutzeravatar
ReCon
 
Beiträge: 1273
Registriert: 23.06.2006, 22:02
Lizenz: GPL
Distribution: openSUSE 13.1
Kernelversion: 3.11.6-4-desktop

Beitragvon Cheeky@Boinc » 17.03.2007, 18:49

Ja klar, wird es aber mal eine Demo geben? Ich hoffe doch


Wenn es 200 Vorbestellungen gibt sicherlich. Denn ansonsten gibt es ja keine Linux Version!
<3 SuL <3
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
 
Beiträge: 7387
Registriert: 28.06.2006, 14:19
Wohnort: Werther
Lizenz: GPL


Zurück zu Spiele allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste