Alle Serious Sam-Spiele bekommen inhouse Linux-Support

Neuigkeiten zu Spiele

Moderator: Moderator

Alle Serious Sam-Spiele bekommen inhouse Linux-Support

Beitragvon ChemicalBrother » 08.02.2017, 13:56

Croteam, die Entwickler der Serious Sam-Reihe und The Talos Principle geben bekannt, dass all ihre Serious Sam-Spiele in einem kostenlosen Serious Sam Fusion 2017 Update Linux-Unterstützung bekommen. Das Update wird nacheinander für The First Encounter, The Second Encounter und Serious Sam 3: BFE ausgerollt (was mit Serious Sam 2 ist... nicht erwähnt). Die Spiele selbst kosten immer noch Geld, das Update ist nur umsonst.

Croteam stellt dabei auf die Vulkan-API um und wirft sogar DirectX9 weg. Einige Highlights im neuen Update:

  • Linux-Support (64bit).
  • Splitscreen.
  • Vulkan-Support (und all die Vorteile, die das mit sich bringt wie multithreaded rendering).
  • Controller-Support (Steam-Controller, PS4, und viele mehr)
  • Verbesserter Modding-Support.
  • Außerdem lassen sich die Spiele viel einfacher updaten.

Die Liste ist noch viel länger und mehr könnt ihr auch hier nachlesen: Croteam-News
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 4919
Registriert: 21.08.2006, 23:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.11

Re: Alle Serious Sam-Spiele bekommen inhouse Linux-Support

Beitragvon crt0mega » 09.02.2017, 13:36

Wow! Alle?! 8|
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 473
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.9

Re: Alle Serious Sam-Spiele bekommen inhouse Linux-Support

Beitragvon ChemicalBrother » 09.02.2017, 14:50

Ja was mit Serious Sam 2 ist, weiß ich jetzt nicht, weil wird nicht erwähnt (obwohl sonst von "alle" Serious Sam-Spiele geschrieben wird). Aber prinzipiell laufen alle Serious Sam-Spiele jetzt in einer einzigen Engine.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 4919
Registriert: 21.08.2006, 23:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.11

Re: Alle Serious Sam-Spiele bekommen inhouse Linux-Support

Beitragvon crt0mega » 09.02.2017, 22:41

Sehr geil! Ich habe einen Großteil der Spiele und kürzlich erst RADV mit AMDGPU auf meiner HD7970 zum laufen bekommen – ist einen Versuch wert :)
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 473
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.9

Re: Alle Serious Sam-Spiele bekommen inhouse Linux-Support

Beitragvon Wh1sper » 13.02.2017, 21:22

Uiuih!
8)
Wenn Serious Sam 3: BFE etwas im Preis fällt wird das interessant. Serious Sam 2 hatte ich mal auf Linux laufen, muss ich wohl mal die CD suchen, dann kann ich es ja via Steam registrieren und mal wieder spielen.

5 Munuten später ... der Produktschlüssel in der Anleitung ist angeblich ungültig :-(
Benutzeravatar
Wh1sper
 
Beiträge: 87
Registriert: 07.04.2007, 18:20

Re: Alle Serious Sam-Spiele bekommen inhouse Linux-Support

Beitragvon crt0mega » 15.02.2017, 12:30

Das ist schade :/ Vielleicht gibt's das aber bald mal wieder für ein paar Kröten im Sale. Für Serious Sam: BFE habe ich damals ordentlich gelöhnt, war mein erstes natives Linux-Spiel seit Quake 4 (oder habe ich Neverwinter Nights zuletzt gekauft? Ich erinnere mich nicht mehr...).

AMDGPU auf GCN 1.0 scheint jedenfalls noch keine so geile Erfahrung zu sein, hoffentlich wird's mit Kernel 4.10 etwas besser. Bei mir läuft es zwar ganz erträglich, aber die Performance war mit dem Radeon-Kernelmodul gefühlt einfach besser.

Beispiel für AMDGPU+Mesa 13.0.4, Gallium-Nine, Wine 2.0 auf GCN1.0
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 473
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.9

Re: Alle Serious Sam-Spiele bekommen inhouse Linux-Support

Beitragvon crt0mega » 21.02.2017, 16:35

Nächsten Monat isses soweit, dann startet voraussichtlich die Public Beta.
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 473
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.9

Re: Alle Serious Sam-Spiele bekommen inhouse Linux-Support

Beitragvon crt0mega » 20.03.2017, 23:25

Es ist da!!

Läuft aber mit Mesa 17.0.1 (RADV) und Kernel 4.9 (damn you, Liquorix!) eher "meh". Flüssig, aber mit Grafikfehlern…
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 473
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.9

Re: Alle Serious Sam-Spiele bekommen inhouse Linux-Support

Beitragvon LinuxDonald » 20.03.2017, 23:27

Hab jetzt mal Beta getestet. Ist ja seit heute raus. Vulkan Render läuft sauber mit mesa 17.0.1 und r290 AMD :)
Arch Linux bietet alles was das Linux Herz begehrt :)

Bild
Benutzeravatar
LinuxDonald
 
Beiträge: 823
Registriert: 23.03.2008, 18:34
Wohnort: Tangermünde
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.10.8

Re: Alle Serious Sam-Spiele bekommen inhouse Linux-Support

Beitragvon crt0mega » 20.03.2017, 23:28

Ich beneide dich! Mit GCN 1.0 sieht's weniger geil aus xD
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 473
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.9

Re: Alle Serious Sam-Spiele bekommen inhouse Linux-Support

Beitragvon ChemicalBrother » 21.03.2017, 16:43

Warum hat eigentlich jeder First Encounter? Man und ich sitze hier und muss auf Fusion warten, bis die das für Before First Encounter machen....
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 4919
Registriert: 21.08.2006, 23:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.11

Re: Alle Serious Sam-Spiele bekommen inhouse Linux-Support

Beitragvon crt0mega » 21.03.2017, 20:52

Gab's irgendwann mal im Sale und BFE lief auf meinem Notebook eher schlecht :D
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 473
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.9

Re: Alle Serious Sam-Spiele bekommen inhouse Linux-Support

Beitragvon LinuxDonald » 23.03.2017, 09:41

ChemicalBrother hat geschrieben:Warum hat eigentlich jeder First Encounter? Man und ich sitze hier und muss auf Fusion warten, bis die das für Before First Encounter machen....


Soll doch nur für First and Second und SS 3 kommen. Für SS2 wird es das nicht geben.
Arch Linux bietet alles was das Linux Herz begehrt :)

Bild
Benutzeravatar
LinuxDonald
 
Beiträge: 823
Registriert: 23.03.2008, 18:34
Wohnort: Tangermünde
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.10.8

Re: Alle Serious Sam-Spiele bekommen inhouse Linux-Support

Beitragvon crt0mega » 23.03.2017, 11:05

LinuxDonald hat geschrieben:Soll doch nur für First and Second und SS 3 kommen. Für SS2 wird es das nicht geben.

SS3==BFE :P *Kaffee rübergibt*

Die Sache mit den Glitches hatte sich übrigens erledigt, nachdem ich das Spiel ein mal neu gestartet habe. Offenbar verträgt entweder SF17 (... ich nenne es mal "SF17", damit ich mir nicht ständig die Finger beim Tippen breche ...) oder RADV auf GCN 1.0 Änderungen an den Grafikeinstellungen ohne diesen Neustart nicht.

Ich teste die Performance heute Abend mal gegen den OpenGL-Renderer. Bin mal gespannt, wer gewinnt ^^
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 473
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.9

Re: Alle Serious Sam-Spiele bekommen inhouse Linux-Support

Beitragvon LinuxDonald » 23.03.2017, 11:55

Naja noch ist der Vulkan Render von Fusion ja noch Beta :)
Arch Linux bietet alles was das Linux Herz begehrt :)

Bild
Benutzeravatar
LinuxDonald
 
Beiträge: 823
Registriert: 23.03.2008, 18:34
Wohnort: Tangermünde
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.10.8

Nächste

Zurück zu Spiele allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast