Kopete tod...Alternativer Messenger gesucht

Hier kommt alles rein, was die restliche Software des Systems angeht.

Moderator: Moderator

Kopete tod...Alternativer Messenger gesucht

Beitragvon Teyro » 18.07.2010, 18:46

Hallo zusammen!

Leider tut sich in Kopete in letzter Zeit nichtmehr viel bzw eigentlich garnichts mehr seid KDE 4.2 werden nurnoch Bugs gefixt bzw. es wird versucht. Mich plagen Verbindungsprobleme, Abstürze und auch am besten "Nachrichten die nicht ankommen".
So wies ausschaut ist Kopete tod bzw wird nichtmehr ernsthaft gepflegt, seid nem Jahr hab ich Beispielsweise das Problem das ICQ sich alle 6 Minuten ausloggt etc..pp..

Mir ist heute der Kragen geplatzt als meine Kontaktliste durcheinander gekommen ist. Ich suche daher eine Alternative zu Kopete meine Vorraussetzungen wären:
    KDE Integration oder zumindest was Qt basiertes
    Zugang zu Jabber,ICQ und MSN (wobei letztere mehr Zwang als Wunsch sind)
    Möglichkeit Kontakte zusammenzufassen (also wenn ich Person X im ICQ und Jabber hab dass ich nurnoch einen Kontakt habe)
    Anzeigebilder meiner Kontakte, gerne auch Statusnachrichten
    Dateiversand ist nur "wenig" Wichtig

Habt ihr Ideen?

Alles Gute und Lieben Gruß

Christian
Benutzeravatar
Teyro
 
Beiträge: 522
Registriert: 15.04.2007, 18:06

Re: Kopete tod...Alternativer Messenger gesucht

Beitragvon Matty265 » 18.07.2010, 19:10

Hab den noch nie benutzt, deswegen weiß ich nich wegen einigen Features die du brauchst, aber er unterstützt zumindest laut Wiki die Protokolle:
http://wiki.ubuntuusers.de/qutIM

Ich hoffe ich darf hier einfach so n anderes Wiki verlinken?
Benutzeravatar
Matty265
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.01.2009, 13:54
Wohnort: Mönchengladbach
Lizenz: CC
Distribution: Arch

Re: Kopete tod...Alternativer Messenger gesucht

Beitragvon ChemicalBrother » 18.07.2010, 19:26

Matty265 hat geschrieben:Ich hoffe ich darf hier einfach so n anderes Wiki verlinken?


Warum nicht?
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5146
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.0

Re: Kopete tod...Alternativer Messenger gesucht

Beitragvon sixsixfive » 18.07.2010, 20:41

Nimm doch PSI das ICQ und msn gelumps geht doch schön über die Transports
Benutzeravatar
sixsixfive
 
Beiträge: 442
Registriert: 30.05.2010, 18:16
Lizenz: CC
Distribution: Wheezy-Sid-aptosid-#!-Mix
Kernelversion: current

Re: Kopete tod...Alternativer Messenger gesucht

Beitragvon leszek » 18.07.2010, 21:14

Um die Ausgangsfrage oder Behauptung zu beantworten.
Nein Kopete ist nicht tot. Es läuft besser als je. Selbst mit ICQ und Kopete 1.0.0 (aus KDE 4.4.4) läuft hier ohne jegliche Verbindungsabbrüche oder seltsame Kontaktlisten.
Aber bei dem proprietären ICQ Protokoll mit dem vielen Chaos in letzter Zeit kann ich mir alles vorstellen.
Ich bin also alles über allem mit Kopete relativ zufrieden und kann dir als Alternative dazu nur Pidgin nennen, was zwar auf GTK basiert, aber durchaus sehr brauchbar und gut ist.
Benutzeravatar
leszek
 
Beiträge: 191
Registriert: 30.08.2007, 19:53

Re: Kopete tod...Alternativer Messenger gesucht

Beitragvon Teyro » 18.07.2010, 21:51

Hiho zusammen....

@ leszek:

Es ist leider keine Behauptung meinerseits sondern Bestätigt wenn ich in der Konsole das Kopete Debug Packet aus den KdeMod Repos starte bekomme ich einen Stub Fehler... Ich habe diesen sowohl im KDEMod Forum gepostet als auch im Bugtracker im Bugtracker gammelt der Beitrag und im KdeMod Forum stand nur soviel wie "Wissen wir warten wir aufn fix"...

Ansonsten finde ich Kopete ja richtig Klasse! Pidgin ist eine Alternative aber die KDE Intregration ist naja sagen wir mal "Zweckmäßig" :/

@ Matty265 :

Danke für den Tipp ich schaus mir mal an!

@ sixxfive:

MHhhh also ich bin immo bei GoogleMail sowohl für Jabber als auch MSN (ich hab meine Adresse drauf reg.)... Und nunja ich wollte gerne alles unter einen Hut haben, aber die Transports also ich habs mal getest aber wirklich toll sind die nicht :(
Benutzeravatar
Teyro
 
Beiträge: 522
Registriert: 15.04.2007, 18:06

Re: Kopete tod...Alternativer Messenger gesucht

Beitragvon ChemicalBrother » 18.07.2010, 22:05

Warum kdemod, warum nicht Arch Linux?
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5146
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.0

Re: Kopete tod...Alternativer Messenger gesucht

Beitragvon Teyro » 18.07.2010, 22:08

Naja ich hab Arch drauf ;) Und KdeMod weils Modular ist die KDE Packete aus dem Arch sind es zwar auch, aber nunja ich fahre seid 2007 mit KDEMod und bin mega zufrieden!
Benutzeravatar
Teyro
 
Beiträge: 522
Registriert: 15.04.2007, 18:06

Re: Kopete tod...Alternativer Messenger gesucht

Beitragvon ChemicalBrother » 18.07.2010, 22:14

Aber kdemod ist bei Chakra nur noch zweite Wahl und wird irgendwann nicht mehr existieren. Mal abgesehen davon find ich deren Politik etwas komisch, aber gut, ist etwas off-topic.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5146
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.0

Re: Kopete tod...Alternativer Messenger gesucht

Beitragvon Teyro » 18.07.2010, 22:36

Chemical_Brother hat geschrieben:Aber kdemod ist bei Chakra nur noch zweite Wahl und wird irgendwann nicht mehr existieren. Mal abgesehen davon find ich deren Politik etwas komisch, aber gut, ist etwas off-topic.


Wieso Zeitrangig? Sry das musste mir mal erklären! Jetzt bin ich Neugierig! ? ;)
Benutzeravatar
Teyro
 
Beiträge: 522
Registriert: 15.04.2007, 18:06

Re: Kopete tod...Alternativer Messenger gesucht

Beitragvon sixsixfive » 18.07.2010, 22:59

Ich finde den KDEMod eben falls recht gut(schon alleine desshalb weil sie damals mein kde3-theme als standard genommen haben :D ) allerdings find ich Arch is ne Katastrophe

Was mir allerdings gefällt am Kde-Mod ist die Strikte Trennung der Toolkits, nicht wie all die anderen Distributionen die sich Kde- oder Xfce-Distributionen schimpfen und ihre Pakete dann mit Gconf als Abhängigkeit kompilieren... Ganz schlimm ist da *buntu welches dem User unterschiedliche Desktopoberflächen vorgaukelt und dann startet man Xubuntu und wird prompt mit GDM begrüsst

@trip das kommt ganz auf den Anbieter an ich bin zB bei http://linuxlovers.at/ da ist der Service ganz iO
Benutzeravatar
sixsixfive
 
Beiträge: 442
Registriert: 30.05.2010, 18:16
Lizenz: CC
Distribution: Wheezy-Sid-aptosid-#!-Mix
Kernelversion: current

Re: Kopete tod...Alternativer Messenger gesucht

Beitragvon ChemicalBrother » 19.07.2010, 10:32

Trip hat geschrieben:
Chemical_Brother hat geschrieben:Aber kdemod ist bei Chakra nur noch zweite Wahl und wird irgendwann nicht mehr existieren. Mal abgesehen davon find ich deren Politik etwas komisch, aber gut, ist etwas off-topic.


Wieso Zeitrangig? Sry das musste mir mal erklären! Jetzt bin ich Neugierig! ? ;)


Weil immer erst das Chakra-Repo (das inkompatibel zu Arch Linux ist) bedient wird und dann erst das KDEmod-Repo. Kann vorkommen, dass du auf ein KDE-Update mal 1 - 2 Wochen länger warten musst (u.a.).
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5146
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.0

Re: Kopete tod...Alternativer Messenger gesucht

Beitragvon Matty265 » 19.07.2010, 14:30

Chemical_Brother hat geschrieben:
Trip hat geschrieben:
Chemical_Brother hat geschrieben:Aber kdemod ist bei Chakra nur noch zweite Wahl und wird irgendwann nicht mehr existieren. Mal abgesehen davon find ich deren Politik etwas komisch, aber gut, ist etwas off-topic.


Wieso Zeitrangig? Sry das musste mir mal erklären! Jetzt bin ich Neugierig! ? ;)


Weil immer erst das Chakra-Repo (das inkompatibel zu Arch Linux ist) bedient wird und dann erst das KDEmod-Repo. Kann vorkommen, dass du auf ein KDE-Update mal 1 - 2 Wochen länger warten musst (u.a.).

Also ist Chakra jetzt eine eigene Distribution basierend auf Arch? Sorry hab mich schon laaaange nichmehr mit Arch und Chakra beschäftigt
Benutzeravatar
Matty265
 
Beiträge: 465
Registriert: 17.01.2009, 13:54
Wohnort: Mönchengladbach
Lizenz: CC
Distribution: Arch

Re: Kopete tod...Alternativer Messenger gesucht

Beitragvon Teyro » 19.07.2010, 14:40

Hiho!

Jau jetzt bin ich auch sehr sehr Neugierig geworden! Also wenn das nur das 1-2 Wöchige Warten ist kann ich damit leben! Solange man die Qualität der Packete nicht vernachlässigt.... Ein Downgrade von kdemod auf kde aus den [extra] Repo läuft leider nicht so wie ich will...KDE freiert trotz befolgung des Wickis ein :(

So zurück zum Thema:

Also ich habe im KDE Forum was sehr interessantes gefunden: http://forum.kde.org/brainstorm.php#idea88171_page4 so wies ausschaut bin ich nicht alleine mit meiner Überzeugung Kopete sei tod...

Nunja ich habe mir mal eure Tipps angeschaut und einen Jabber Server gefunden der richtig Klasse zu sein scheint! Jabber-Server.de ist das Stichwort... Leider Verbindet sich PSI nicht zu dem Server scheint grad Buggy zu sein :( Aber ich werde Jabber mal austesten ;)
Benutzeravatar
Teyro
 
Beiträge: 522
Registriert: 15.04.2007, 18:06


Zurück zu Sonstige Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast