Bessere Organisation "InGame"

Alles rund um Projekte, LAN-Parties und Clan-Events.

Moderator: Moderator

Bessere Organisation "InGame"

Beitragvon Teyro » 06.08.2010, 00:06

Morgen zusammen ;)

Jau so ich komm grad aus den weiten weiten des Internets und hab so 1-2 runden StarCraft hinter mir... Nunja während meiner Spiele wurde ich auf einmal von einem osX|Skropio ansprochen der meinte "Hey du Linux'ler bock nem Apfelspieler zu zeigen wo das Schälmesser ist?".... Nunja das hab ich mir net 2 mal sagen lassen und knapp verloren (ich hab die Tage geübt ;) ).........
Nunja worauf ich hinaus will ist folgendes:

Wir haben ein gut gepflegtes Wiki und Forum es wird Zeit dass wir uns aber auch in Massentauglichen Spielen geschlossen zeigen. Die inoffizielle Linux Zocker Steam Gruppe (linuxgaming-ger) ist schon ein richtiger Weg...Es muss meiner Meinung nach aber auch irgendwie weiter gehen.... Wie wäre es mit einem gemeinsamen Gemetzel? Oder eine WoW, Guild Wars, Whatever Gilde?

Nunja ich wollt den Kiesel mal Anstoßen mal schauen wanns ne Lavine wird und ob ;)

So ich geh schlafen ;) Gute Nacht!
Benutzeravatar
Teyro
 
Beiträge: 522
Registriert: 15.04.2007, 18:06

Re: Bessere Organisation "InGame"

Beitragvon NoXIII » 06.08.2010, 08:47

Morgen

Ich finde die Idee gut. Wir hatten das teilweise sogar schon. Beispiel Urban Terror, Teeworlds oder dem Weltraumspiel (dessen Name mir gerade nicht einfallen will). Leider hat sich das immer im Sand verlaufen.

Wir haben leider das Problem, dass wir sehr viele Spiele aus verschiedenen genre spielen (siehe wiki). Ich sitze oft da und überlege welches Spiel, das ich habe, spielt gerade ein Linuxgamer und wenn auf welchen Server? Steam ist schon mal ein guter Anfang, da habe ich aber auch nur 2 Multiplayer Spiele. Vielleicht wäre mal ein Programm wie xfire(gfire) oder ein anders (besseres) angebracht. Dann könnten wir uns besser finden. Was haltet ihr von der Idee?

Ich hoffe wir spielen bald mal häufiger zusammen :)
Benutzeravatar
NoXIII
 
Beiträge: 549
Registriert: 07.08.2008, 10:40
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Distribution: Ubuntu 11.04

Re: Bessere Organisation "InGame"

Beitragvon ing0 » 06.08.2010, 14:00

finde ich großartig!
Ich spreche mich dabei für eine klassische Art von multigaming clan aus.
Ich wäre sofort dabei :thumbsup:
Benutzeravatar
ing0
 
Beiträge: 1230
Registriert: 03.11.2006, 17:26
Wohnort: /home/ingo
Lizenz: GPL
Distribution: openSuse 12.3

Re: Bessere Organisation "InGame"

Beitragvon ChemicalBrother » 06.08.2010, 14:04

Den (losen) multigaming-Clan gibt es doch schon, oder? Einfach ein "SuL" als Clantag und fertig. Zumindest lauf ich so rum, wenn ich online zocke (wenn ich online zocke...).
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5303
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.18

Re: Bessere Organisation "InGame"

Beitragvon SolidMob » 06.08.2010, 14:20

Wenn ich mal so zurückblicke, habe ich eig. nur ein oder zweimal mit euch gespielt (glaub True combat: elite, damals), obwohl ich schon 3 jahre hier registriert bin :o
SolidMob
 
Beiträge: 648
Registriert: 16.02.2007, 01:16
Lizenz: CC
Distribution: Ubuntu 16.04

Re: Bessere Organisation "InGame"

Beitragvon grimm » 06.08.2010, 15:03

Man kann ja mal einen Termin für Spiel X aushandeln :frechzunge:
- Jedem das Seine -
Benutzeravatar
grimm
 
Beiträge: 53
Registriert: 13.05.2010, 11:25
Wohnort: Bad Wünnenberg
Lizenz: GPL
Distribution: Arch
Kernelversion: aktuell

Re: Bessere Organisation "InGame"

Beitragvon Brathering » 06.08.2010, 15:16

Gibt's denn schon einen SuL-Clan in Heroes of Newerth? Meine ID ist BratHering, falls mich da jemand einladen möchte.
Benutzeravatar
Brathering
 
Beiträge: 79
Registriert: 21.10.2009, 21:13
Wohnort: Dithmarschen
Lizenz: CC
Distribution: Gentoo amd64
Kernelversion: 3.1.0

Re: Bessere Organisation "InGame"

Beitragvon Teyro » 06.08.2010, 15:29

Hallo zusammen ;)

Also..... Ich war mal mal Co-Cheffe vom TeamUbU (den inoffiziellen / offiziellen Ubuntuusers Clan) naja der zerbrach ja daran dass der Chef damals die geile Idee hatte Linux Usern Spiele aufzuzwängen die damals nur unter Windows XP liefen. (Schönen Gruß an ihn ;) ).....
Das Motto des damiligen Clans war der Hammer...TeamUbU|Dein Nick , unser Motto "TeamUbuntu...töten ist menschlich ;)"....Das ging damals garnicht....

Mhhh also mal schauen mhhh man müsste mal eine Liste mit spielen aufstellen um einen gemeinsamen Nenner zu finden ;) Ich fang mal an und ergänze mal was wer spielt hier ;) Also ich habe an MP Spielen:

    Unreal 2004
    Savage 2
    Heros of Newearth
    CSS
    CS 1.6
    TF
    TF2
    Left4Dead
    Left4Dead 2
    WoW (Server Blackrock)
    Guild Wars
    Warcraft 3
Benutzeravatar
Teyro
 
Beiträge: 522
Registriert: 15.04.2007, 18:06

Re: Bessere Organisation "InGame"

Beitragvon LinuxDonald » 06.08.2010, 15:50

Wie wärs mit Alienarena Tag :) Dann kann ich endlich mal die OS Treiber mal richtig testen und schaun was die so drauf haben wenn Rund geht :)
Arch Linux bietet alles was das Linux Herz begehrt :)

Bild
Benutzeravatar
LinuxDonald
 
Beiträge: 831
Registriert: 23.03.2008, 16:34
Wohnort: Tangermünde
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.10.8

Re: Bessere Organisation "InGame"

Beitragvon SolidMob » 06.08.2010, 17:25

Warsow :thumbsup:
SolidMob
 
Beiträge: 648
Registriert: 16.02.2007, 01:16
Lizenz: CC
Distribution: Ubuntu 16.04

Re: Bessere Organisation "InGame"

Beitragvon cithrix » 06.08.2010, 17:30

Also ich wäre bei Heroes of Newerth auch dabei.
Nickname: cithrix
Mein kleiner Blog: https://www.cithrix.de :D
Benutzeravatar
cithrix
 
Beiträge: 53
Registriert: 05.05.2007, 22:33

Re: Bessere Organisation "InGame"

Beitragvon LinuxDonald » 06.08.2010, 17:46

Oder wie wärs mit einem SuL Server wo das game wochentlich wechselt?
Arch Linux bietet alles was das Linux Herz begehrt :)

Bild
Benutzeravatar
LinuxDonald
 
Beiträge: 831
Registriert: 23.03.2008, 16:34
Wohnort: Tangermünde
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.10.8

Re: Bessere Organisation "InGame"

Beitragvon ing0 » 06.08.2010, 19:41

Teaworld / wars und CSS und Warcraft 3
Benutzeravatar
ing0
 
Beiträge: 1230
Registriert: 03.11.2006, 17:26
Wohnort: /home/ingo
Lizenz: GPL
Distribution: openSuse 12.3

Re: Bessere Organisation "InGame"

Beitragvon grimm » 07.08.2010, 14:25

CS-S (Ja bin schon in der Linux-Gruppe)
UT 2004
Sacred
Doom 1-3
Quake 1-4
ET-Quake Wars
Serious Sam 2
- Jedem das Seine -
Benutzeravatar
grimm
 
Beiträge: 53
Registriert: 13.05.2010, 11:25
Wohnort: Bad Wünnenberg
Lizenz: GPL
Distribution: Arch
Kernelversion: aktuell

Re: Bessere Organisation "InGame"

Beitragvon sixsixfive » 07.08.2010, 14:48

grimm hat geschrieben:Quake 1-4
ET-Quake Wars


ja, quake wars :D oder quake 4 mit q4max


grimm hat geschrieben:Serious Sam 2


geht nicht da bei ss2 der multiplayer wegen fehlender gamespy lizenz nicht mit portiert wurde

btw gibt ja auch noch openarena und quake live
Benutzeravatar
sixsixfive
 
Beiträge: 442
Registriert: 30.05.2010, 18:16
Lizenz: CC
Distribution: Wheezy-Sid-aptosid-#!-Mix
Kernelversion: current

Nächste

Zurück zu Projekte / Clans / LANs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste