Feral Interactive open-sourced "GameMode"

Alle News/Neuigkeiten wie neue Applikationen, neue Treiber,... kommen hier rein.

Moderator: Moderator

Feral Interactive open-sourced "GameMode"

Beitragvon ChemicalBrother » 10.04.2018, 15:30

Im Zuge der baldigen Veröffentlichung von Rise of the Tomb Raider hat Feral Interactive ihre daemon/lib-Kombo GameMode veröffentlicht, die es erlaubt, dass bestimmte Dinge im System während des Spielens geändert werden. Zum Beispiel kann dadurch die CPU von "ondemand" auf "performance" umgestellt werden und wechselst wieder zum Ausgangszustand zurück, nachdem das Spiel beendet wurde.

GameMode ist open-source (BSD 3-Clause License (Revised)) und auf GitHub zu finden.

Link: GameMode auf GitHub

Edit: Also Rise of the Tomb Raider wird das erste Spiel sein, dass das verwendet.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5123
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.19

Re: Feral Interactive open-sourced "GameMode"

Beitragvon ChemicalBrother » 27.04.2018, 17:23

Hat das hier jemand mal ausprobiert? Ich hab das entsprechende AUR-Paket installiert und in Steam die Startoptionen angepasst, aber irgendwie sehe ich im Benchmark keinen Unterschied und wie ich grad in der Ausgabe sehe kommt da sehr viel "gamemodeauto: Could not call method on bus: No route to host/gamemodeauto: Could not call method on bus: Keine Route zum Zielrechner" vor.

Irgendwie hab ich noch nicht so raus, wie das funktionieren soll. Und die Doku ist auch noch etwas dürftig.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5123
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.19

Re: Feral Interactive open-sourced "GameMode"

Beitragvon crt0mega » 28.04.2018, 22:43

Ich hatte leider noch nicht die Zeit dafür ... aber die Fehlermeldung sieht irgendwie danach aus, dass der Daemon nicht so richtig installiert wurde. Startet der denn?
[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 645
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17

Re: Feral Interactive open-sourced "GameMode"

Beitragvon ChemicalBrother » 28.04.2018, 23:28

Es läuft jetzt mit

Code: Alles auswählen
systemctl --user enable gamemoded


was aber nicht in der Doku steht. Aber es gibt keine Performanceunterschiede.

Code: Alles auswählen
$ systemctl --user status gamemoded
● gamemoded.service - gamemoded
   Loaded: loaded (/usr/lib/systemd/user/gamemoded.service; enabled; vendor preset: enabled)
   Active: active (running) since Sat 2018-04-28 09:21:47 CEST; 14h ago
Main PID: 614 (gamemoded)
   CGroup: /user.slice/user-1000.slice/user@1000.service/gamemoded.service
           └─614 /usr/bin/gamemoded -l

Apr 28 09:21:47 /usr/bin/gamemoded[614]: Note: No config file found [gamemode.ini] in working directory or in [/usr/share/gamemode/]
Apr 28 09:21:47 /usr/bin/gamemoded[614]: governor is set to [powersave]
Apr 28 09:21:47 /usr/bin/gamemoded[614]: Successfully initialised bus with name [com.feralinteractive.GameMode]...
Apr 28 09:21:47 systemd[607]: Starting gamemoded...
Apr 28 09:21:47 systemd[607]: Started gamemoded.


Da stimmt vielleicht was net mit dem AUR-Paket.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5123
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.19

Re: Feral Interactive open-sourced "GameMode"

Beitragvon crt0mega » 29.04.2018, 00:56

Ich denke nicht, dass der Dienst als User-Service richtig funktionieren kann. Ist allerdings geraten, ich müsste erst in den Quelltext schauen, um das genauer beurteilen zu können :L Alles in allem sollte das Aktivieren des Dienstes eigentlich Sache des Paketes sein, vlt. mal den Maintainer bzw. den Github Issue-Tracker besuchen ...

Gibt es neben Rise of the Tomb Raider eigentlich noch in anderen Feral-Ports eine nachgereichte Unterstützung für gamemoded? Ich habe leider nur den 2013er Teil.
[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 645
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17

Re: Feral Interactive open-sourced "GameMode"

Beitragvon ChemicalBrother » 29.04.2018, 09:51

Der Dienst funktioniert NUR als user-service. Er wird sonst vom System gar nicht erkannt (service not available). Und nur Rise of the Tomb Raider nutzt gamemode zur Zeit. Und ich habe schon ne Frage an den Maintainer gestellt, aber ich kann ja auch nicht erwarten, dass er/sie sofort darauf antwortet. :-)
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5123
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.19

Re: Feral Interactive open-sourced "GameMode"

Beitragvon crt0mega » 29.04.2018, 12:54

Interessant. Der Governor wird über sysfs gesetzt, hätte nicht gedacht, dass das mit einem User-Service klappt. Ich bin auf jeden Fall auf die Rückmeldung gespannt, immerhin spiele ich ja auch mit dem Gedanken, ein Paket daraus zu stricken :D
[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 645
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17


Zurück zu Neuigkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste