[gelöst]Quake2 im LAN

Hier könnt ihr Probleme, Anmerkungen, Infos, Beschreibungen,... zu nativen Linux-Games posten.

Moderator: Moderator

[gelöst]Quake2 im LAN

Beitragvon Cyberspace19 » 28.07.2006, 07:48

Hallo zusammen,

ich habe mir gestern nach diesem How-To Quake2 installiert. Hat soweit auch alles wunderbar funktioniert. :wah:

Ich habe da jetzt allerdings noch ne Frage wie sich das im Netz verhält. Unter Windows ist es ja so, dass MAPS,... auf meinen Client heruntergeladen werden, wenn diese nicht vorhanden sind. Funktioniert dies unter Linux ebenfalls und wenn ja, wo werden diese dann abgelegt? Unter /usr/share/games habe ich als Benutzer ja keine Schreibrechte... :ueberleg:


Mein nächsten Problem ist, dass er den aktuellen Patch nicht über den Installer aus dem Inet gezogen hat. Irgenwie habe ich keinen Connect auf den ID Server bekommen.
Kann mir einer kurz erleutern, was ich alles beachten muss, wenn ich das Teil manuell installiere?

Vielen Dank schonmal!

#Greetz,

Cyberspace19
IRC-Server: irc.freenode.net IRC-Channel: #linuxgaming.de
TeamSpeak Server: https://www.linuxgaming.de
Benutzeravatar
Cyberspace19
 
Beiträge: 2693
Registriert: 22.06.2006, 15:24
Lizenz: FDL

Beitragvon Cheeky@Boinc » 28.07.2006, 22:11

Hi,

also ich hab jetzt ein bisschen gesucht aber auch nicht wirklich viel dazu gefunden....

Link Nummer 1 - Ein bisschen Scrollen bis zu Punkt 3.10

Link Nummer 2 - Dies hier ist ein Deutsches Quake Forum mit Linux Teil :)

Aber wie gesagt, so wirklich hab ich da nichts :(
<3 SuL <3
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
 
Beiträge: 7387
Registriert: 28.06.2006, 14:19
Wohnort: Werther
Lizenz: GPL

Beitragvon Cyberspace19 » 01.08.2006, 19:39

Ich habe das ganze nun mal selbst getestet.

Hier mal die Verzeichnissstruktur:
/usr/share/games/quake2/ --> Quake2 Spiele Dateien
~/.quake2/ --> Benutzerdateien/Konfig des Benutzers
~/baseq2/ --> Hierher werden die Dateien bei einem Download gespeichert. Leider erkennt Quake2 nicht, dass diese Dateien dort zu finden sind.
Deshalb habe ich mit
Code: Alles auswählen
ln -s ~/.quake2/baseq2/ ~/baseq2
einen Symlink gesetzt und nun funktioniert alles wunderbar.
Wer möchte kann den Symlink auch auf /usr/share/games/quake2/baseq2 setzen. Hierbei muss man aber beachten, dass das Verzeichnis entsprechende Berechtigungen zum Schreiben braucht. ;)

#Greetz,
Cyberspace19
IRC-Server: irc.freenode.net IRC-Channel: #linuxgaming.de
TeamSpeak Server: https://www.linuxgaming.de
Benutzeravatar
Cyberspace19
 
Beiträge: 2693
Registriert: 22.06.2006, 15:24
Lizenz: FDL

Beitragvon Cheeky@Boinc » 02.08.2006, 05:57

Hallo Cyberspace19,

super das es nun geht! Ich hab das Thema dann mal auf "[gelöst]" gesetzt... =)
<3 SuL <3
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
 
Beiträge: 7387
Registriert: 28.06.2006, 14:19
Wohnort: Werther
Lizenz: GPL

Beitragvon Cyberspace19 » 02.08.2006, 08:09

Jap.

Hab ich vergessen... :O
IRC-Server: irc.freenode.net IRC-Channel: #linuxgaming.de
TeamSpeak Server: https://www.linuxgaming.de
Benutzeravatar
Cyberspace19
 
Beiträge: 2693
Registriert: 22.06.2006, 15:24
Lizenz: FDL


Zurück zu Native Linux Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron