Wine kompilieren

Diskussionen zu den Artikeln in der How-To Datenbank

Moderator: Moderator

Wine kompilieren

Beitragvon Bonsai » 18.03.2008, 22:39

http://wiki.linuxgaming.de/index.php/Wine_kompilieren

Mein erster Wiki-Artikel x)

Leider bis jezt nur für Debian und Ubuntu.

EDIT: @ Mods bitte verschieben hab aus versehen falsch gepostet.
Gameing is business and business has to be good!
Benutzeravatar
Bonsai
 
Beiträge: 28
Registriert: 01.12.2007, 22:18
Wohnort: Anif

Beitragvon Whistle » 19.03.2008, 01:04

Hi Bonsai,

ich habe deinen Artikel soeben kurz überflogen und dabei sind mir auf die Schnelle ein paar Fehler aufgefallen:
Folgende Packete werden zum kompilieren von Winde benötigt:

kleinerer Tippfehler.

dass sie exakt auf das eigene System kofiguriert sind und somit eine größer Leistung erzielt

es muss "größere Leistung erzielen" heißen.

Als Verbesserungsvorschlag hätte ich noch aus meiner Sicht, deinen Artikel nicht mit dem Bau eines Debs abzuschließen, sondern allgemein mit einem
Code: Alles auswählen
make install

was unter allen Distries funktioniert oder wenigstens alternativ mit diesem Befehl. Das heißt jetzt nicht das der Bau eines Debs nicht in der Anleitung rein kann ;)

Was dir fehlen, sind ja nur noch die Abhängigkeiten für weitere Distributionen, welche leicht durch andere User hinzugefügt werden können.

MFG
Whistle
Benutzeravatar
Whistle
 
Beiträge: 801
Registriert: 02.11.2006, 22:34

Beitragvon Bonsai » 19.03.2008, 10:28

Hab es verbessert. Ich hoffe es werden noch andre Distributionen hinzugefügt.
Gameing is business and business has to be good!
Benutzeravatar
Bonsai
 
Beiträge: 28
Registriert: 01.12.2007, 22:18
Wohnort: Anif

Beitragvon haukew » 20.03.2008, 15:17

Habe auch noch ein paar kleine Fehler behoben.

@Artikel - sollte man noch einbringen, dass man sich mit checkinstall ein eigenes Distro-Paket schnüren kann oder eher nicht?
[align=center][url=http://www.theageofsound.de]www.theageofsound.de[/url]
meine Band :)
[/align]
Benutzeravatar
haukew
 
Beiträge: 368
Registriert: 16.12.2006, 00:04
Wohnort: Hamburg
Lizenz: WTFPL
Distribution: Linux Mint 11 + KDE4
Kernelversion: apt-get dist-upgrade

Beitragvon Bonsai » 20.03.2008, 16:01

Hab das jezt extra noch unten drangehängt mit der .deb Datei.
Gameing is business and business has to be good!
Benutzeravatar
Bonsai
 
Beiträge: 28
Registriert: 01.12.2007, 22:18
Wohnort: Anif

Beitragvon cassmodiah » 22.03.2008, 12:58

sieht doch schon größtenteils brauchbar aus.

./configure --enable-opengl

ist noch was wunderschönes.
Zuletzt geändert von cassmodiah am 22.03.2008, 13:07, insgesamt 1-mal geändert.
[img]http://card.mygamercard.net/DE/gbar/cassmodiah.gif[/img]
Benutzeravatar
cassmodiah
 
Beiträge: 525
Registriert: 08.06.2007, 17:36
Wohnort: Fulda

Beitragvon Cheeky@Boinc » 22.03.2008, 13:42

ist noch was wunderschönes.


Aber nicht nötig. Das ist default aktiviert.
<3 SuL <3
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
 
Beiträge: 7387
Registriert: 28.06.2006, 14:19
Wohnort: Werther
Lizenz: GPL

Beitragvon freaky-m0 » 22.03.2008, 17:06

Vielleicht wäre es noch ganz gut wenn man ein paar Patches mit einbringt oder einen Extra Eintrag macht?

Ich z.B. habe keine Ahnung wo man patches bekommt.. wie die aktiviert werden alle... wann die sinvoll sind etc.
Benutzeravatar
freaky-m0
 
Beiträge: 94
Registriert: 24.02.2008, 14:18

Re: Wine kompilieren

Beitragvon LinuxDonald » 04.04.2012, 02:15

So hab mal was für Arch Linux beigetragen. Sorry für die vielen Edits... :(
Arch Linux bietet alles was das Linux Herz begehrt :)

Bild
Benutzeravatar
LinuxDonald
 
Beiträge: 831
Registriert: 23.03.2008, 16:34
Wohnort: Tangermünde
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.10.8

Re: Wine kompilieren

Beitragvon ChemicalBrother » 04.04.2012, 03:25

LinuxDonald hat geschrieben:So hab mal was für Arch Linux beigetragen. Sorry für die vielen Edits... :(


Ist doch egal, wie viele Edits du machst. ;)
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5271
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.9

Re: Wine kompilieren

Beitragvon DawnCrow » 06.04.2012, 00:16

1.
make depend ist nicht mehr nötig

2.
Das ist ja im Prinzip: http://wiki.winehq.org/Recommended_Packages bzw. http://wiki.winehq.org/WineOn64bit
Das Wine Wiki unterstützt auch übersetzungen...
BildBild

Linux: It is now safe to turn on your computer.
Benutzeravatar
DawnCrow
 
Beiträge: 327
Registriert: 28.02.2009, 17:05
Wohnort: Unterfranken
Lizenz: LGPL
Distribution: Ubuntu 11.04 64-Bit, Mint 14
Kernelversion: 3.5


Zurück zu How-To Datenbank

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron