System stürzt beim Abmelden ab

Hier geht es um Hardware/Peripherie. Probleme, neue Treiber... werden hier diskutiert.

Moderator: Moderator

Beitragvon loge » 02.12.2006, 16:25

Hallo leute!
Ich hab den ati treiber unter edgy erfolgrecih installieren können:

Code: Alles auswählen
marvin@Ubuntu:~$ fglrxinfo
display: :0.0  screen: 0
OpenGL vendor string: ATI Technologies Inc.
OpenGL renderer string: RADEON 9800 Pro Generic
OpenGL version string: 2.0.6174 (8.31.5)


doch wenn ich glxgears , enemy territory oder einfach nur mich unter gnome abmelde, stürzt mein system ab bzw. mein bildschirm bleibt schwarz.
Bitte dringend um Rat!!
danke
loge
 
Beiträge: 9
Registriert: 02.12.2006, 16:15

Beitragvon Cyberspace19 » 02.12.2006, 20:11

Hi!

Ich war so frei und habe mal ein eigenes Thema gemacht. ;)

Und nun zu Deinem Problem:
1) Kannst Du noch mit ALT+F1 auf die Konsole wechseln
2) Wenn Du glxgears startest sollte dies ja in einem Fenster aufgehen. Bleibt da nur das Fenster schwarz oder wird der ganze Bildschirm schwarz
3) Vermutlich tritt das Problem erste seit der Installation auf? Sehe ich das richtig?
4) Was sagt denn deine /var/log/Xorg.0.log
5) Hänge doch bitte mal deine /etc/X11/xorg.conf an das Thema an.


So. Damit sollten wir und Du erstmal beschäftigt sein. ;)


#Greetz,
Cyberspace19


PS: Noch ein herzliches Willkommen hier um Forum und viel Spaß damit. :D
IRC-Server: irc.freenode.net IRC-Channel: #linuxgaming.de
TeamSpeak Server: https://www.linuxgaming.de
Benutzeravatar
Cyberspace19
 
Beiträge: 2693
Registriert: 22.06.2006, 15:24
Lizenz: FDL

Beitragvon loge » 02.12.2006, 21:24

Hallo Cyperspace19

Danke für dein Engagement, hoffe ich kann weiterhelfen!

1) Nein das geht nicht, kann nur per powerknopf ausschalten X(

2) Ich kann zwar die drehenden Räder sehen und die zeigen mir auch 4000FPS an, doch nach wenigen minuten bleibt er einfach hängen.

3) Jup erst ab der Installation von ATI, früher hat der mesa treiber keine Probleme gemacht, d.h ich konnte ohne Probleme mich abmelden oder den Benutzter wechseln, jetzt sehe ich beim abmelden kein Bildschirm mehr, doch im Hintergrund scheint alles noch zu laufen da ich den logout sound höre.

4) Dateianhang:

5)
Code: Alles auswählen
# /etc/X11/xorg.conf (xorg X Window System server configuration file)
#
# This file was generated by dexconf, the Debian X Configuration tool, using
# values from the debconf database.
#
# Edit this file with caution, and see the /etc/X11/xorg.conf manual page.
# (Type "man /etc/X11/xorg.conf" at the shell prompt.)
#
# This file is automatically updated on xserver-xorg package upgrades *only*
# if it has not been modified since the last upgrade of the xserver-xorg
# package.
#
# If you have edited this file but would like it to be automatically updated
# again, run the following command:
#   sudo dpkg-reconfigure -phigh xserver-xorg

Section "ServerFlags"
        Option  "AIGLX" "off"
EndSection

Section "Files"
   FontPath   "/usr/share/X11/fonts/misc"
   FontPath   "/usr/share/X11/fonts/cyrillic"
   FontPath   "/usr/share/X11/fonts/100dpi/:unscaled"
   FontPath   "/usr/share/X11/fonts/75dpi/:unscaled"
   FontPath   "/usr/share/X11/fonts/Type1"
   FontPath   "/usr/share/X11/fonts/100dpi"
   FontPath   "/usr/share/X11/fonts/75dpi"
   FontPath   "/usr/share/fonts/X11/misc"
   # path to defoma fonts
   FontPath   "/var/lib/defoma/x-ttcidfont-conf.d/dirs/TrueType"
EndSection

Section "Module"
   Load   "bitmap"
   Load   "ddc"
   Load   "dri"
   Load   "extmod"
   Load   "freetype"
   Load   "glx"
   Load   "int10"
   Load   "type1"
   Load   "vbe"
EndSection

Section "InputDevice"
   Identifier   "Generic Keyboard"
   Driver      "kbd"
   Option      "CoreKeyboard"
   Option      "XkbRules"   "xorg"
   Option      "XkbModel"   "pc105"
   Option      "XkbLayout"   "de"
   Option      "XkbVariant"   "nodeadkeys"
EndSection

Section "InputDevice"
   Identifier   "Configured Mouse"
   Driver      "mouse"
   Option      "CorePointer"
   Option      "Device"      "/dev/input/mice"
   Option      "Protocol"      "ExplorerPS/2"
   Option      "ZAxisMapping"      "4 5"
   Option      "Emulate3Buttons"   "true"
EndSection

Section "InputDevice"
  Driver        "wacom"
  Identifier    "stylus"
  Option        "Device"        "/dev/wacom"          # Change to
                                                      # /dev/input/event
                                                      # for USB
  Option        "Type"          "stylus"
  Option        "ForceDevice"   "ISDV4"               # Tablet PC ONLY
EndSection

Section "InputDevice"
  Driver        "wacom"
  Identifier    "eraser"
  Option        "Device"        "/dev/wacom"          # Change to
                                                      # /dev/input/event
                                                      # for USB
  Option        "Type"          "eraser"
  Option        "ForceDevice"   "ISDV4"               # Tablet PC ONLY
EndSection

Section "InputDevice"
  Driver        "wacom"
  Identifier    "cursor"
  Option        "Device"        "/dev/wacom"          # Change to
                                                      # /dev/input/event
                                                      # for USB
  Option        "Type"          "cursor"
  Option        "ForceDevice"   "ISDV4"               # Tablet PC ONLY
EndSection

Section "Device"
   Identifier   "ATI Technologies, Inc. Radeon R350 NH [Radeon 9800 Pro]"
   Driver      "fglrx"
   BusID      "PCI:1:0:0"
   Option      "UseFBDev"      "true"
EndSection

Section "Monitor"
   Identifier   "NEC LCD1701"
   Option      "DPMS"
   HorizSync   30-70
   VertRefresh   50-160
EndSection

Section "Screen"
   Identifier   "Default Screen"
   Device      "ATI Technologies, Inc. Radeon R350 NH [Radeon 9800 Pro]"
   Monitor      "NEC LCD1701"
   DefaultDepth   24
   SubSection "Display"
      Depth      1
      Modes      "1280x1024" "1152x864" "1024x768" "800x600" "640x480"
   EndSubSection
   SubSection "Display"
      Depth      4
      Modes      "1280x1024" "1152x864" "1024x768" "800x600" "640x480"
   EndSubSection
   SubSection "Display"
      Depth      8
      Modes      "1280x1024" "1152x864" "1024x768" "800x600" "640x480"
   EndSubSection
   SubSection "Display"
      Depth      15
      Modes      "1280x1024" "1152x864" "1024x768" "800x600" "640x480"
   EndSubSection
   SubSection "Display"
      Depth      16
      Modes      "1280x1024" "1152x864" "1024x768" "800x600" "640x480"
   EndSubSection
   SubSection "Display"
      Depth      24
      Modes      "1280x1024" "1152x864" "1024x768" "800x600" "640x480"
   EndSubSection
EndSection

Section "ServerLayout"
   Identifier   "Default Layout"
   Screen      "Default Screen"
   InputDevice   "Generic Keyboard"
   InputDevice   "Configured Mouse"
   InputDevice     "stylus" "SendCoreEvents"
   InputDevice     "cursor" "SendCoreEvents"
   InputDevice     "eraser" "SendCoreEvents"
EndSection

Section "DRI"
   Mode   0666
EndSection


Section "Extensions"
        Option "Composite" "Disable"
EndSection


Bedanke mich schon im Vorraus!
noch nen netten Abend
loge
 
Beiträge: 9
Registriert: 02.12.2006, 16:15

Beitragvon ing0 » 02.12.2006, 21:40

Section "Extensions"
Option "Composite" "Disable"
EndSection


schreib statt "Disable" mal "false" dahin ^^

Section "Extensions"
Option "Composite" "false"
EndSection

das hat bei mir geholfen
(mach aber vorher ein backup deiner xorg)
Benutzeravatar
ing0
 
Beiträge: 1230
Registriert: 03.11.2006, 17:26
Wohnort: /home/ingo
Lizenz: GPL
Distribution: openSuse 12.3

Beitragvon ChemicalBrother » 02.12.2006, 22:16

Ne, eher so, so steht es auch im "How To" der Seite und so ist es auch bei mir:

Code: Alles auswählen
Section "ServerFlags"
        Option  "AIGLX" "off"
EndSection

Section "Extensions"
        Option "Composite" "Disable"
EndSection


Ups, bei mir steht es doch so drin wie bei dem Herren... (kann grad nicht nachschauen) 2 über mir. Hm. Versuchs mal trotzdem mit "AIGLX" "off".
Zuletzt geändert von ChemicalBrother am 02.12.2006, 22:19, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5231
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.5

Beitragvon Cyberspace19 » 03.12.2006, 01:30

Hi!

Also bei mir schaut einiges ein bisschen anders aus als bei Dir!

Ändere mal den folgenden Eintrag um:

Code: Alles auswählen
Section "Device"
   Identifier   "ATI Technologies, Inc. Radeon R350 NH [Radeon 9800 Pro]"
   Driver      "fglrx"
   BusID      "PCI:1:0:0"
#   Option      "UseFBDev"      "true" --> Diese Zeile löschen bzw. auskommentieren. ;)
EndSection


Zudem habe ich das AIGLX nicht drin und bei Composite habe ich "false" stehen.

Aber siehe selbst.
Meine xorg.conf:
IRC-Server: irc.freenode.net IRC-Channel: #linuxgaming.de
TeamSpeak Server: https://www.linuxgaming.de
Benutzeravatar
Cyberspace19
 
Beiträge: 2693
Registriert: 22.06.2006, 15:24
Lizenz: FDL

Beitragvon ing0 » 03.12.2006, 02:27

meine rede ^^
Benutzeravatar
ing0
 
Beiträge: 1230
Registriert: 03.11.2006, 17:26
Wohnort: /home/ingo
Lizenz: GPL
Distribution: openSuse 12.3

Beitragvon ChemicalBrother » 03.12.2006, 12:18

Ja, aber warum funktioniert es bei mir denn mit "Disable", so wie es auch in vielen How Tos steht? ?(
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5231
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.5

Beitragvon Cyberspace19 » 03.12.2006, 12:57

Weil es der Treiber bzw. Xorg auch so versteht?
Ich denke nämlich auch nicht, dass es an dem "Disable" bzw. "false" liegt.
IRC-Server: irc.freenode.net IRC-Channel: #linuxgaming.de
TeamSpeak Server: https://www.linuxgaming.de
Benutzeravatar
Cyberspace19
 
Beiträge: 2693
Registriert: 22.06.2006, 15:24
Lizenz: FDL

Beitragvon loge » 03.12.2006, 13:59

Erstmal vielen Dank für eure Bemühungen!
Ich konnte feststellen, dass DISABLE oder FALSE eigentlich egal ist, beide erfüllen den gleichen Zweck, nähmlich den composite ausgang auszuschalten, DAMIT die 3d-beschleunigung funktioniert.
Ohne diesen befehl habe ich kein 3d.

Habe auch wie beschrieben die USEFBDEV funktion auskommentiert.

Doch das Problem besteht weiterhin, alle 3d anwendungen funktionieren einwandfrei, abgesehen davon, dass der bildschirm nach paar minuten kein signal mehr bekommt.
D.H die Grafikkarte macht Feierabend und sendet nix mehr ?(

Das gleiche passiert beim abmelden oder benutzter wechseln von gnome auch X(

Vielleicht habt ihr noch andere Vorschläge?

PS. Vielleicht liegt es daran, dass ich 2 VGA ausgänge habe?
Ich hab mal von einem befehl gehört, der dafür sorgt, dass der xserver den richtigen ausgang selber auswählt, kenn den aber nicht mehr...
loge
 
Beiträge: 9
Registriert: 02.12.2006, 16:15

Beitragvon Cyberspace19 » 03.12.2006, 14:05

Hm. Habe bei mir auch zwei Ausgänge aber dennoch macht er nicht solche Probleme.

Vielleicht mal ein "sudo dpkg-reconfigure" des x-Servers durchführen. Danach nur den Composite deaktivieren und den Treiber auf fglrx ändern.

#Greetz
IRC-Server: irc.freenode.net IRC-Channel: #linuxgaming.de
TeamSpeak Server: https://www.linuxgaming.de
Benutzeravatar
Cyberspace19
 
Beiträge: 2693
Registriert: 22.06.2006, 15:24
Lizenz: FDL

Beitragvon loge » 03.12.2006, 14:09

danke für den tipp, doch er sagt ich soll ein paket angeben für x, wie heißt das denn jetzt?

Code: Alles auswählen
sudo dpkg-reconfigure
/usr/sbin/dpkg-reconfigure: bitte geben Sie ein Paket an, das Sie neu konfigurieren wollen


ich weiß, ist ne dumme frage :D
Grüße
Zuletzt geändert von loge am 03.12.2006, 14:11, insgesamt 1-mal geändert.
loge
 
Beiträge: 9
Registriert: 02.12.2006, 16:15

Beitragvon Cyberspace19 » 03.12.2006, 14:19

Versuch es mal mit
Code: Alles auswählen
sudo dpkg-reconfigure xserver-xorg
oder mit
Code: Alles auswählen
sudo dpkg-reconfigure xorg


Zuvor aber ein "sudo cp /etc/X11/xorg.conf /etc/X11/xorg.conf.backup"

#Greetz,
IRC-Server: irc.freenode.net IRC-Channel: #linuxgaming.de
TeamSpeak Server: https://www.linuxgaming.de
Benutzeravatar
Cyberspace19
 
Beiträge: 2693
Registriert: 22.06.2006, 15:24
Lizenz: FDL

Beitragvon loge » 03.12.2006, 14:46

so hab jetzt die schritte durchgeführt und glxgears scheint nicht abzustürzen, doch wenn ich mich abmelde, schmiert der wieder ab, diesmal aber anders.
Mein Monitor hat zwar ein signal, doch sehe ich nur ein schwarzen bilschirm.
die hindergrundsounds hört ma immer noch, auch wenn ich strg+alt+F1 drücke höre ich ein kurzes beep, doch ich sehe eben nix ;(

Was kann man sonst noch versuchen?
Danke für eure bemühungen!!
Zuletzt geändert von loge am 03.12.2006, 14:47, insgesamt 1-mal geändert.
loge
 
Beiträge: 9
Registriert: 02.12.2006, 16:15

Beitragvon Cyberspace19 » 03.12.2006, 14:53

Hm...

Irgendwie bin ich jetzt mit meinem Rat am Ende. Vielleicht kannst ja mal den Treiber aus den Repos noch versuchen bzw. ersetz doch deine xorg.conf mal mit meiner.
Einfach so zum Test.

Aber wie schon gesagt: Nicht vergessen zuvor ein Backup der aktuellen xorg.conf zu machen.
IRC-Server: irc.freenode.net IRC-Channel: #linuxgaming.de
TeamSpeak Server: https://www.linuxgaming.de
Benutzeravatar
Cyberspace19
 
Beiträge: 2693
Registriert: 22.06.2006, 15:24
Lizenz: FDL

Nächste

Zurück zu Hardware/Peripherie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron