Going Old-School: Joystick gesucht

Hier geht es um Hardware/Peripherie. Probleme, neue Treiber... werden hier diskutiert.

Moderator: Moderator

Going Old-School: Joystick gesucht

Beitragvon crt0mega » 08.06.2017, 08:44

Moin!

Da es mit Overload einen inoffiziellen Descent-Nachfolger gibt und Everspace womöglich auch nicht mehr weit entfernt ist, suche ich eine Ablösung für meinen leider unbrauchbar gewordenen, in die Jahre gekommenen Microsoft SideWinder 3D Pro. Es gibt zwar verhältnismäßig kostspielige Projekte, die den Weiterbetrieb an einem USB-Port ermöglichen, aber ich bin mir nicht sicher, ob es die Mühe wert ist.

Stattdessen wüsste ich gerne, ob hier zufällig der eine oder andere User schon Erfahrungen mit Joysticks unter Linux gemacht hat und dementsprechend Empfehlungen abgeben kann. Der neue Joystick soll jedenfalls nicht weniger Features haben, als der alte.
[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 634
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17

Re: Going Old-School: Joystick gesucht

Beitragvon Wh1sper » 02.05.2018, 15:23

Hhm, seit einem Jahr keiner eine Antwort darauf-?
Wegen Overload, dem geilen Descent Abkömmling würde mich das auch interessieren.
Das mit Gamepad und Linux klappt bei mir überhaupt nicht.
Wie sieht es mit einem Joystick und Steam aus?
@crt0mega: hast du mittlerweile einen?
Benutzeravatar
Wh1sper
 
Beiträge: 101
Registriert: 07.04.2007, 16:20

Re: Going Old-School: Joystick gesucht

Beitragvon crt0mega » 02.05.2018, 17:36

Mahlzeit!

Die Frage ist noch aktuell, aber ich hatte zwischenzeitlich beschlossen, erst mal die anderen Spiele aus meiner Bibliothek weiterzuzocken. Ich hatte mich mittlerweile schon damit abgefunden, den Xbox 360 Controller (bzw. das Imitat, mit dem "Sky Force Anniversary" richtig gut läuft) für die Space/6DoF-Shooter zu verwenden.

... oder aber in der Bucht einen alten Microsoft-Joystick mit USB zu schießen. Falls du noch 'ne andere Idee hast, bin ich jedoch ganz Ohr ^^
[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 634
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17

Re: Going Old-School: Joystick gesucht

Beitragvon Wh1sper » 03.05.2018, 09:04

Mein Logitec F710 wird der Wireless Adapter einwandfrei erkannt, nur scheint die Verbindung zum Pad nicht gepairt zu sein.
Diverse Versuche Batterien/Adapter rein-raus fruchten nicht, es kommt kein Event raus.
Einen MS Sidewinder oder so wäre vielleicht wirklich eine Idee, mal suchen.

Wie wäre der?
Thrustmaster Flugsimulator-Joystick T-Flight Stick X
Gibt es bei Voelkner für 32,99 incl. Versand
Benutzeravatar
Wh1sper
 
Beiträge: 101
Registriert: 07.04.2007, 16:20

Re: Going Old-School: Joystick gesucht

Beitragvon crt0mega » 03.05.2018, 18:58

Der hier? Joa, der sieht recht brauchbar aus. Die ollen Sidewinder sind in den letzten paar Monaten irgendwie übel im Preis gestiegen bei eBay Oo
[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 634
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17

Re: Going Old-School: Joystick gesucht

Beitragvon Wh1sper » 04.05.2018, 10:44

Japp, der ist es. Bin jetzt für ein paar Tage auf Reisen, danach werde ich mir den bestellen. Wenn ich ein paar Runden Overload geflogen bin, gibt es einen Bericht.
Benutzeravatar
Wh1sper
 
Beiträge: 101
Registriert: 07.04.2007, 16:20

Re: Going Old-School: Joystick gesucht

Beitragvon crt0mega » 06.05.2018, 14:59

Cool, danke! Ich bin schon gespannt ^^
[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 634
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17

Re: Going Old-School: Joystick gesucht

Beitragvon Wh1sper » 29.05.2018, 18:30

So, bestellt isser nun, stay tuned ;-)
Benutzeravatar
Wh1sper
 
Beiträge: 101
Registriert: 07.04.2007, 16:20

Re: Going Old-School: Joystick gesucht

Beitragvon Wh1sper » 30.05.2018, 20:07

Also der Thrustmaster wird als Thrustmaster T.Flight Stick X vom Linux Kernel 4.6.8 erkannt. In overload (steam) ist der Stick out of the box benutzbar.
Die Extra Tasten haben keine Funktion in Overload, allerdings lassen sich alle, die mit Ziffern beschriftet sind auch über die Steam Konfiguration ansprechen und belegen. Auch Steam erkenn den Controller, präsentiert aber einen X-Box Controller, weist aber darauf hin, dass das Abbild nicht stimmen wird.
Kurz: Jede Ziffer -1 entpricht der Bezeichnung im Konfigurationsmenü in Steam.
Wird also wohl möglich sein, die Tasten alle zu benutzen.
Der Thrustmaster ist ergonomisch für Rechtshänder auslegt.
Ein Erfahrungsbericht folgt, ich muss erst üben.
Mechanisch schein er richtig robust zu sein, es wackelt nichts und man hat ein gutes Gefühl, der Federgegendruck bei den Achsen 0-2 ist einstellbar
Benutzeravatar
Wh1sper
 
Beiträge: 101
Registriert: 07.04.2007, 16:20

Re: Going Old-School: Joystick gesucht

Beitragvon crt0mega » 30.05.2018, 20:12

'Nabend!

Danke, das klingt doch schon mal nicht übel :D Ich bin zwar eigentlich linkshänder, habe mich aber quasi schon von "Kindesbeinen" an an Rechtshänder-Eingabegeräte gewöhnt. Einstellbarer Federgegendruck? Solchen Luxus kenne ich noch gar nicht :D
[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 634
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17

Re: Going Old-School: Joystick gesucht

Beitragvon Wh1sper » 30.05.2018, 21:14

Ich bin auch Linkshänder, aber wegen diversen Sachen mittlerweile beidhändig.
Ich muss nur die Konfiguration der Tasten verstehen, Steam will gleich mal alle konfiguriert haben, vorher muss ich aber ein wenig üben.
Heute aber nicht mehr.
Benutzeravatar
Wh1sper
 
Beiträge: 101
Registriert: 07.04.2007, 16:20

Re: Going Old-School: Joystick gesucht

Beitragvon crt0mega » 31.05.2018, 16:23

Keine Eile, ich habe auch noch einen Haufen nicht-6DOF-Spiele, die ich noch erledigen muss :D
[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 634
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17


Zurück zu Hardware/Peripherie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron