Dell WLAN 1500

Hier geht es um Hardware/Peripherie. Probleme, neue Treiber... werden hier diskutiert.

Moderator: Moderator

Beitragvon LeitenmaierA » 23.03.2007, 20:56

Ja habs genauso gemacht.

iwconfig gibt das aus:

lo no wireless extensions.

eth0 no wireless extensions.

Wie gesagt er listet die wlan karte einfach nicht auf.

€dit: In /etc/network/interfaces steht das:

# The loopback network interface
auto lo
iface lo inet loopback

# The primary network interface
auto eth0
iface eth0 inet dhcp


Ich hab da mal
etwor
# wlan
auto wlan0
iface wlan0 inet dhcp

angefügt, wobei ich anstatt wlan0 auch eth1 probiert habe. Funktioniert beides nicht.

€dit2:

So...ndiswrapper war noch in den modules eingetragen, hab es da rausgelöscht (obwohl das eigtl nicht stören dürfte wenn ndiswrapper eh deinstalliert ist).

Dann hab ich /etc/network/interfaces wieder in den Urprungszustand zurückversetzt, das Firmware Paket deinstalliert und neugestartet.
Danach das Firmware Paket wieder installiert und nochmal neugestartet. Ergebnis:

geht immer noch nicht...

Bin mit meinem Latein am Ende.
Zuletzt geändert von LeitenmaierA am 23.03.2007, 21:41, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
LeitenmaierA
 
Beiträge: 208
Registriert: 12.07.2006, 16:32

Beitragvon LeitenmaierA » 24.03.2007, 13:29

Kann es sein, dass es einfach nich funktioniert, weil es in der 7.04 Beta noch nicht funktionieren kann???

Is die einzige Möglichkeit die mir noch einfallen würde...ich mein tragisch isses nicht, dass die Karte nicht funktioniert, weil ich sie zu Hause eh nicht brauch, aber die Hardware die man hat, hat man halt doch gern funktionstüchtig ;)
Benutzeravatar
LeitenmaierA
 
Beiträge: 208
Registriert: 12.07.2006, 16:32

Beitragvon LeitenmaierA » 27.03.2007, 11:20

Ein Geistesblitz der auch nichts gebracht hat:

Normalerweise hab ich unter Windows die Wlan Karte deaktiviert, da ich sie nicht brauche, d.h. die WiFi Kontrollleuchte ist aus (was mir nicht aufgefallen ist, da das ja Standard ist). Prinzipiell konnte er die Karte also gar nicht finden, weil sie deaktiviert ist.
Über Fn + F2 kann ich die aktivieren. Unter Linux geht das nicht (warum auch immer).
Also Windows gebootet, Wlan Karte aktiviert, Linux gebootet. Ergebnis: Geht nicht.

Also nochmal Treiber neuinstalliert in der Hoffnung, dass das was bringt. Fehlanzeige.
Gestern habe ich einmal Fedora 6 Live Cd gebootet. Auch da wird die Karte nicht erkannt.
Knoppix rausgekramt und das gebootet. Siehe da, die Karte funktioniert.

Kann es sein, dass die Karte unter Gnome nicht geht, unter KDE aber schon?
Benutzeravatar
LeitenmaierA
 
Beiträge: 208
Registriert: 12.07.2006, 16:32

Vorherige

Zurück zu Hardware/Peripherie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron