07.07. - AMD hat die 7nm-Hardware Ryzen 3000 und Radeon RX 5

Hier geht es um Hardware/Peripherie. Probleme, neue Treiber... werden hier diskutiert.

Moderator: Moderator

07.07. - AMD hat die 7nm-Hardware Ryzen 3000 und Radeon RX 5

Beitragvon [BR]-KuJo » 08.07.2019, 10:02

Gestern war es dann soweit und die schon länger geteaserten aber mit einer NDA belegten Produkte wurden offiziell released. Jetzt können also auch unabhängige Benchmarks folgen.

Zu den Ryzen 3000:
AMD Ryzen 3000: Mehr Leistung pro Euro und Takt als Intel Core i-9000
(...) Zudem konnte AMD den bisherigen Rückstand bei der Singlethreading-Performance wettmachen: Obwohl der Ryzen 9 3900X mit maximal 4,6 GHz Turbo-Taktfrequenz etwas unter den 5,0 GHz des Core i9-9900K bleibt, liegt er mit 519 zu 512 Cinebench-Punkten gleichauf.

Auch bei der Effizienz überholt Ryzen 3000 Intels Core-i-Prozessoren für Desktop-PCs: Der Achtkerner Ryzen 7 3700X mit 65 Watt Thermal Design Power erreicht ungefähr dieselbe Rechenleistung wie der 95-Watt-Chip Core i9-9900K – und kostet obendrein 140 Euro weniger. (...)

-> https://www.heise.de/newsticker/meldung/AMD-Ryzen-3000-Mehr-Leistung-pro-Euro-und-Takt-als-Intel-Core-i-9000-4463507.html

Zu den Radeon RX5000:
RX 5700 XT in Spielen schneller als RTX 2070
(...) Zum Test erreichten die Radeon RX 5700 und RX 5700 XT das c't Labor. Im DirectX-12-Benchmark 3DMark Time Spy übertraf die Radeon RX 5700 ihre GeForce-Konkurrentin RTX 2060 mit 7760 Punkten knapp. Die RX 5700 XT lag um Haaresbreite vor der [url='https://www.heise.de/ct/artikel/High-End-Grafikkarte-Radeon-VII-RTX-2080-Konter-fuer-730-Euro-4301109.html']Radeon VII[/url], musste sich im synthetischen Benchmark aber der GeForce RTX 2070 mit 8616 zu 9050 Punkten geschlagen geben.
In modernen DirectX-12-Spielen wendet sich das Blatt zugunsten der RX 5700 XT und auch die RX 5700 bleibt vor der RTX 2060. Die Performance genügt für flüssiges Spielvergnügen in höchster Detailstufe bis hinauf zur WQHD-Auflösung mit 2560 × 1440 Pixeln.(...)

-> https://www.heise.de/newsticker/meldung/Radeon-RX-5700-XT-RTX-Performance-ab-369-Euro-4464272.html

Weitere Links zu Golem:
-> https://www.golem.de/news/ryzen-3900x-3700x-im-test-amds-7-nm-cpus-lassen-intel-hinter-sich-1907-141399.html
-> https://www.golem.de/news/radeon-rx-5700-xt-im-test-amds-guenstige-navi-karten-sind-auch-super-1907-141812.html
https://www.gamingonlinux.com/profiles/5740
https://www.BE-WA-RE.de - Online-Gaming seit 2004
http://telegram.org - Telegram - eine WhatsApp-Alternative
AMD Ryzen 1600X - 16GB DDR4 - AMD Radeon RX 580 8GB - AMDGPU with Padoka PPA
Benutzeravatar
[BR]-KuJo
 
Beiträge: 38
Registriert: 05.09.2018, 17:29
Wohnort: Hamm
Lizenz: GPL
Distribution: Linux Mint 19.1
Kernelversion: 4.20.2

Re: 07.07. - AMD hat die 7nm-Hardware Ryzen 3000 und Radeon RX 5

Beitragvon crt0mega » 10.07.2019, 06:32

... und hier ein paar für uns relevante Benchmarks:
AMD Ryzen 9 3900X Linux Memory Scaling Performance
Benchmarking Valve's RADV+ACO Yields Fastest Open-Source Radeon Vulkan¹
AMD Ryzen 7 3700X + Ryzen 9 3900X Offer Incredible Linux Performance But With A Big Caveat²
AMD Radeon RX 5700 / RX 5700XT Linux Gaming Benchmarks
___
¹: Noch nicht direkt relevant, aber dürfte in nächster Zeit interessant werden
²: Scheinbar liegt das Problem bei RdRand - vielleicht, eventuell
[align=center]There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.[/align]
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 677
Registriert: 06.10.2014, 22:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.17


Zurück zu Hardware/Peripherie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron