Nvidia Treiber 304.64 bis 304.88

Neue Treiberversionen und Informationen zu neuer Hardware sind hier zu finden.

Moderator: Moderator

Nvidia Treiber 304.64 bis 304.88

Beitragvon NoXIII » 10.11.2012, 00:37

Bild

INFO:
Alle die eine NVidia 7000er oder 6000er haben sollten auf die 304er Treiber zurückgreifen, da diese nicht vom 310er Treiber unterstützt werden. Für beide Treiberreihen gibt es weiterhin Patches, jedoch keine Neuerungen wie: OpenGL 4 oder Unterstützung von neueren Grafikkarten ab GeForce 700M
Nvidia Treiber 310+: hardware-peripherie-f130/nvidia-treiber-310-19-bis-310-44-t5574.html




Mittlerweile ist der Nvidia Grafikkartentreiber 304.64 erschienen.

nvidia.de hat geschrieben:



  • Added support for the following GPUs:
    VGX K1
    VGX K2
  • Added a missing 32-bit compatibility library for libnvidia-opencl.so to the 64-bit Linux installer package.
  • Fixed a regression in backlight control functionality on some notebook configurations.
  • Fixed a performance issue with recent Linux kernels when allocating and freeing system memory.
  • Fixed a bug that sometimes prevented the display device / X screen selection menu from being displayed in nvidia-settings.
  • Fixed a bug that prevented X driver gamma manipulation from working after a VT-switch on some configurations.
  • Added the option "--output-file" to nvidia-bug-report.sh to allow specifying a custom filename for the log file.
  • Fixed a hang when using OpenGL programs with some SLI Mosaic configurations on pre-Fermi GPUs.
  • Added sections to the "Supported NVIDIA GPU Products" list for NVS, Tesla, and VGX products.








Download:
http://www.nvidia.de/object/linux-display-ia32-304.64-driver-de.html [32]
http://www.nvidia.de/object/linux-display-amd64-304.64-driver-de.html [64]





Am 04.03.2013 ist der Nvidia Grafikkartentreiber 304.84 erschienen.

nvidia.de hat geschrieben:

  • Bug behoben, der nach der Generierung eines X-Servers (d. h., wenn ein X-Server weiterlief, nachdem alle seine Clients beendet worden waren) zu einer Beschädigung beim Rendern führen konnte.
  • Eine unberechtigte Abhängigkeit von libpangox aus der als Teil des Treiberpakets mitgelieferten nvidia-settings-Binärdatei wurde entfernt.
  • Bug behoben, der den X-Server zum Absturz bringen konnte, wenn nach dem Abtrennen des zuletzt angeschlossenen Monitors eine Drehung mit RandR 1.0 (z. B. „xrandr --orientation left“) durchgeführt wurde.
  • Bug behoben, durch den die Handbuchseite nvidia-xconfig(1) leer blieb.
  • Unterstützung für X.org xserver ABI 14 (xorg-server 1.14) hinzugefügt.
  • Probleme mit dem Rendern von Fonts und der dabei auftretenden Beschädigung auf X-Servern mit Backport-Unterstützung für die neue, Pixman 0.27 beigefügte „Glyph Cache“-Funktionalität behoben.
  • Potenziellen Absturz des X-Servers bei der Initialisierung für den Fall, dass an eine Grafikkarte mit TV-Anschluss kein Fernsehgerät angeschlossen ist, behoben.
  • Neue X-Konfigurations-Option „UseHotplugEvents“ hinzugefügt, um beim Anhängen oder Abtrennen DisplayPort-inkompatibler Bildschirme die Unterdrückung von RandR-Ereignissen zu ermöglichen. Genauere Informationen finden Sie in der README-Datei im Anhang „X Config Options“.



Download:
http://www.nvidia.de/object/linux-display-ia32-304.84-driver-de.html [32]
http://www.nvidia.de/object/linux-display-amd64-304.84-driver-de.html [64]



Am 02.04.2013 ist der Nvidia Grafikkartentreiber 304.88 erschienen.

nvidia.de hat geschrieben:

  • Fixed CVE-2013-0131: NVIDIA UNIX GPU Driver ARGB Cursor Buffer Overflow in "NoScanout" Mode. This buffer overflow, which occurred when an X client installed a large ARGB cursor on an X server running in NoScanout mode, could cause a denial of service (e.g., an X server segmentation fault), or could be exploited to achieve arbitrary code execution.

    For more details, see: http://nvidia.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/3290





Download:
http://www.nvidia.de/object/linux-display-ia32-304.88-driver-de.html [32]
http://www.nvidia.de/object/linux-display-amd64-304.88-driver-de.html [64]

Installation:
http://wiki.linuxgaming.de/index.php/Nvidia
Zuletzt geändert von NoXIII am 04.04.2013, 15:41, insgesamt 8-mal geändert.
Benutzeravatar
NoXIII
 
Beiträge: 532
Registriert: 07.08.2008, 12:40
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Distribution: Ubuntu 11.04

Re: Nvidia Treiber 304.64

Beitragvon ChemicalBrother » 10.11.2012, 01:43

Hm, da wurde die Copypasta noch nicht komplett durchgerührt. :P (*hint* 295.20 *hint*)
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 4922
Registriert: 21.08.2006, 23:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.11

Re: Nvidia Treiber 304.64

Beitragvon NoXIII » 10.11.2012, 02:12

Oh ja, habs verbessert. ^^
Benutzeravatar
NoXIII
 
Beiträge: 532
Registriert: 07.08.2008, 12:40
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Distribution: Ubuntu 11.04

Re: Nvidia Treiber 304.64, 304.84

Beitragvon NoXIII » 20.03.2013, 14:52

Ich habe den ersten Beitrag um den Treiber 304.84 ergänzt.
Benutzeravatar
NoXIII
 
Beiträge: 532
Registriert: 07.08.2008, 12:40
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Distribution: Ubuntu 11.04


Zurück zu Hardware/Peripherie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron