Neuer Treiber für AMD Grafikkarten: Catalyst 8.3

Neue Treiberversionen und Informationen zu neuer Hardware sind hier zu finden.

Moderator: Moderator

Neuer Treiber für AMD Grafikkarten: Catalyst 8.3

Beitragvon Cheeky@Boinc » 05.03.2008, 23:00

Bild

Neuer Release mit einigen Bugfixes (tearing, flackern, probleme mit Monitoren) und einem neuen Feature.

-> Release Notes


Download (51mb)

[url=http://wiki.linuxgaming.de/index.php/ATI_Treiber_Installation]Installations How-To im Wiki[/url]

Kurz:

- "Xvideo" und "video scaling" Support für die Xpress 1200 series

- On workstation hardware 3D applications will no longer be corrupted if the screen width is not an integer multiple of 64 pixels, for example with a 1680x1050 wide screen display. Further details can be found in topic number 737-31720

- Display flicker is no longer be noticed when the gnome screen-saver starts

- Several image brightness and gamma-correction issues were resolved. Setting the gamma correction using xgamma, fglrx_xgamma, xorg.conf and in OpenGL games will all work as expected now.

- Diagonal tearing will no longer be noticed when playing a video file using a video player that utilizes the XVideo extension

- Video playback will no longer look blocky when playing a video file using a video player that utilizes the XVideo extension


Bekannte Probleme:

- There is no support for video playback on the second head in dual head mode. Further details can be found in topic number 737-26985
Desktop corruption may be noticed when dragging the overlay/video when using dual-display mode. Further details can be found in topic number 737-29578

- A black screen may be observed on some hardware when switching to the console or leaving the X window system when a Vesa framebuffer console driver is used. Further details can be found in topic number 737-30687

- Video Playback may display wrong colors and additional shadow images when cropping or expanding a video file using a video player that utilizes the XVideo extension

EDIT by ChemBro: Richtigen Download-Link hinzugefügt (den noch nicht mal ATI richtig hat).
Zuletzt geändert von Cheeky@Boinc am 06.03.2008, 00:13, insgesamt 1-mal geändert.
<3 SuL <3
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
 
Beiträge: 7387
Registriert: 28.06.2006, 14:19
Wohnort: Werther
Lizenz: GPL

Beitragvon Gast » 06.03.2008, 18:48

Wunderbar, ich kann nun Video schauen aber Compiz läuft nicht mehr, also wieder nicht Compiz+Video, demnach hat sich nichts verändert für mich.
AHHH doch, wenn ich mich nun abmelde bekomme ich einen schwarzen Screen und ENDE. Man kann wohl wirklich nur auf die freien Treiber hoffen :)
Gast
 

Beitragvon ChemicalBrother » 06.03.2008, 19:07

Hört sich eher danach an, als ob du den fglrx-Treiber noch nicht "gewhitelisted" hast und deswegen Compiz nicht starten kannst.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5250
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.9

Beitragvon ora » 09.03.2008, 02:09

Ich würde gern meine 6800GT gegen eine 3850 Ati AGP tauschen..
..was schätz ihr, wie lange wird es dauern bis Amd Treiber für die neue Serie bereitstellt?
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wußte das nicht und hats gemacht.
Benutzeravatar
ora
 
Beiträge: 147
Registriert: 02.10.2006, 02:39
Wohnort: Vienna

Beitragvon ChemicalBrother » 09.03.2008, 14:19

[quote=ora,index.php?page=Thread&postID=25990#post25990]Ich würde gern meine 6800GT gegen eine 3850 Ati AGP tauschen..
..was schätz ihr, wie lange wird es dauern bis Amd Treiber für die neue Serie bereitstellt?[/quote]

Inoffiziell tut das der Catalyst-Treiber wohl schon. Offiziell wird die Karte wohl nur vom RadeonHD-Treiber unterstützt. Aber das wäre auch eine AGP-Karte... da wäre ich erstmal vorsichtig. Da gibt es wohl Probleme mit den Treibern.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5250
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.9

Beitragvon ora » 09.03.2008, 15:23

Danke für die Antwort!

Schade das ein Milliarden unternehmen keinen besseren Support für Linux aufbringen kann! :thumbsup:
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wußte das nicht und hats gemacht.
Benutzeravatar
ora
 
Beiträge: 147
Registriert: 02.10.2006, 02:39
Wohnort: Vienna


Zurück zu Hardware/Peripherie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron