Neuer Nvidia Treiber 100.14.19 veröffentlicht!

Neue Treiberversionen und Informationen zu neuer Hardware sind hier zu finden.

Moderator: Moderator

Neuer Nvidia Treiber 100.14.19 veröffentlicht!

Beitragvon Cheeky@Boinc » 19.09.2007, 17:52

Bild

Lange hat es gedauert, endlich mal wieder ein neuer NVIDIA Treiber :)

Änderungen:

  • Added support for new GPUs:

    Quadro FX 290
    Quadro FX 370
    Quadro FX 570
    Quadro FX 1700
  • Improved GLX_EXT_texture_from_pixmap out-of-memory handling.
  • Fixed a performance regression on GeForce 8 GPUs.
  • Added support for a NoScanout mode to the X driver, useful for high performance computing environments and remote graphics; please see the UseDisplayDevice option description for details.
  • Improved power management support with GeForce 8 and older GPUs.
  • Improved compatibility with recent X.Org X servers.
  • Improved G-Sync support with Quadro FX 4600 and Quadro FX 5600.
  • Added XV brightness and contrast controls to the GeForce 8 video texture adapter implementation.
  • Further improved interaction with ATi RS480/482 based mainboards.
  • Fixed stability problems with some GeForce 8 GPUs.
  • Fixed XvMC support on GeForce 7050 PV / NVIDIA nForce 630a GPUs with PureVideo support.
  • Added support for bridgeless SLI with GeForce 8 GPUs.
  • Fixed rotation support on some GeForce 8 GPUs.
  • Fixed a problem causing X to render incorrectly after VT switches with composited desktops.
  • Fixed a RENDER acceleration bug that was causing 2D rendering corruption in Eclipse with GeForce 8 GPUs.
  • Improved VGA console restoration with DFPs and TVs.
  • Fixed a bug that resulted in the generation of incorrect EDIDs on some notebooks.
  • Fixed flickering corruption with SLIAA on GeForce 8 GPUs.
  • Improved compatibility with recent Linux 2.6 kernels.
  • Fixed a compatibility problem with some Linux 2.4 kernels.
  • Improved hotkey switching support.
  • Fixed an nvidia-installer bug that was causing the installer to treat some of its temporary files as conflicting.
  • Fixed several problems causing crashes if /dev is mounted with the noexec option.
  • Reduced kernel virtual memory usage with some GeForce 8 GPUs..

Download (32Bit) [13,9mb] - Download (64Bit) [9,9mb]


Installation:

-> Fedora
-> Ubuntu
-> OpenSuse
-> Mandriva
<3 SuL <3
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
 
Beiträge: 7387
Registriert: 28.06.2006, 14:19
Wohnort: Werther
Lizenz: GPL

Beitragvon Cyberspace19 » 19.09.2007, 19:53

Muss mich nun mal kurz zu Wort melden. ;)

Habe den Treiber soeben installiert und unter Quake4 1.4.2 meine eigen Demo mal mit einem timedemo abgespielt. Ich kann diesen Treiber nur wärmstens empfehlen. Man beachte die Steigerung unter Q4. :D :wah:


Systemeinstellungen:
  • 1280x1024
  • Ultra Quality
  • Unter "Advanced" alles auf "yes" bis auf "force ambient lightning" & vsync
  • 4x Anti Aliasing
Treiberversion 100.14.11: 90,6 FPS (2004 Frames in 22.1 Sekunden)
Treiberversion 100.14.19: 129,1 FPS (2004 Frames in 15.5 Sekunden)

Jeweils beim zweiten Mal abspielen.


#Greetz,
Cyberspace19
IRC-Server: irc.freenode.net IRC-Channel: #linuxgaming.de
TeamSpeak Server: https://www.linuxgaming.de
Benutzeravatar
Cyberspace19
 
Beiträge: 2693
Registriert: 22.06.2006, 15:24
Lizenz: FDL

Beitragvon warlord2909 » 19.09.2007, 20:14

hm ...
irgendwie scheint es sowohl bei ati und nvidia steigerungen zu geben in letzter zeit oder ? - sehr schön :)
Benutzeravatar
warlord2909
 
Beiträge: 444
Registriert: 30.12.2006, 04:58
Wohnort: \home\henning\
Distribution: Ubuntu

Beitragvon Cheeky@Boinc » 19.09.2007, 20:22

NVIDIA veröffentlicht nicht die Specs ihrer Karten/Treiber und in aktuellen Benchmarks führt ATI.
Im moment also Vorteil: ATI! :D

Aber vielleicht zieht NVIDIA nach.....
<3 SuL <3
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
 
Beiträge: 7387
Registriert: 28.06.2006, 14:19
Wohnort: Werther
Lizenz: GPL

Beitragvon Whistle » 19.09.2007, 20:42

Hui schon installiert :D
Benutzeravatar
Whistle
 
Beiträge: 801
Registriert: 02.11.2006, 22:34

Beitragvon Sindwiller » 19.09.2007, 20:58

Kamelmist, hab gar net bemerkt dass es n 100.14.19 gibt. Bin immer noch bei 100.14.09. :cursing:
Benutzeravatar
Sindwiller
 
Beiträge: 41
Registriert: 03.09.2007, 20:54
Wohnort: Zürich, Schweiz

Beitragvon warlord2909 » 19.09.2007, 21:06

ja das kenn ich ^^ hab auch immer 10 versionen hinterher gehangen ;) :D
Benutzeravatar
warlord2909
 
Beiträge: 444
Registriert: 30.12.2006, 04:58
Wohnort: \home\henning\
Distribution: Ubuntu

Beitragvon Cyberspace19 » 16.10.2007, 20:42

Kann es eigentlich sein, dass durch einen neuen Kernel im Eigenbau die Framerate hier nochmals ansteigt?

Habe soeben den 2.6.23.1 gebacken, installiert und hochgefahren. Mit dem selben NVidia Treiber habe ich nun 138,4FPS... ?(
Kann dies wirklich am Kernel liegen?
IRC-Server: irc.freenode.net IRC-Channel: #linuxgaming.de
TeamSpeak Server: https://www.linuxgaming.de
Benutzeravatar
Cyberspace19
 
Beiträge: 2693
Registriert: 22.06.2006, 15:24
Lizenz: FDL

Beitragvon HEiDi » 16.10.2007, 20:47

Vielleicht der neue Scheduler CFS!?
Wäre natürlich nett, wenn der auch die Spieleleistung verbessern würde^^
Benutzeravatar
HEiDi
 
Beiträge: 79
Registriert: 27.10.2006, 12:04
Wohnort: Lauterbach

Beitragvon wakeup » 16.10.2007, 20:49

eigentlich wurde gemunkelt das der neue scheduler die leistung eher verschlechtert, also spielen gegenüber. wäre schön wenn das gegenteil der falll währe!
Benutzeravatar
wakeup
 
Beiträge: 566
Registriert: 28.04.2007, 22:56
Wohnort: bonn

Beitragvon Cyberspace19 » 17.10.2007, 07:21

Das mit dem Scheduler könnte sein.

@Waukeup: Davon habe ich bis jetzt noch nichts gehört. Da er allerdings ein "faires" Scheduling betreiben soll, kann es durchaus sein, dass viele kleine Anwendungen im Hintergrund das ganze dann im Endeffekt verlangsamen. :ueberleg:
IRC-Server: irc.freenode.net IRC-Channel: #linuxgaming.de
TeamSpeak Server: https://www.linuxgaming.de
Benutzeravatar
Cyberspace19
 
Beiträge: 2693
Registriert: 22.06.2006, 15:24
Lizenz: FDL

Beitragvon Whistle » 17.10.2007, 07:53

Ich habe genau das gleiche gelesen wie Wakeup. Dadurch das Spiele viel Last verursachen und ihnen nur ein "fairer" Teil der Rechenzeit zur Verfügung gestellt wird, soll sich CFS negativ auf die Performance bei Spielen auswirken.

Aber erstmal abwarten, wie stark das sein wird. Im Notfall muss der 2.6.22 noch herhalten oder man backt sich halt einen neuen Kernel ohne CFS.
Benutzeravatar
Whistle
 
Beiträge: 801
Registriert: 02.11.2006, 22:34

Beitragvon Der_Pate89 » 17.10.2007, 11:43

Würde das was bringen wenn unter einer Geforce 7500 ?

oder wurden da überhaupt keine änderungen vorgenommen ?



Danke
Der_Pate89
 
Beiträge: 25
Registriert: 01.07.2007, 03:02

Beitragvon Cyberspace19 » 17.10.2007, 17:49

Meinst Du einen eigenen Kernel zu bauen oder den neuen Treiber zu verwenden?

Kernel kann sein.

Bei einem neuen Treiber bin ich mir fast sicher, dass die an der Performance ein bisschen etwas bewegen.

#Greetz,
Cyberspace19
IRC-Server: irc.freenode.net IRC-Channel: #linuxgaming.de
TeamSpeak Server: https://www.linuxgaming.de
Benutzeravatar
Cyberspace19
 
Beiträge: 2693
Registriert: 22.06.2006, 15:24
Lizenz: FDL

Beitragvon EgLe » 21.10.2007, 11:19

Hallo,

wollte nur mal bescheid geben das gerade wegen den "Nvidia" Treiber es evtl. helfen kann einem auf (K)Ubuntu 7.10 upzudaten.
Hier kann man sehr schön per "Apt" sich bei der Auswahl des Nvidia Treiber aussuchen ob man den normalen "nvidia-glx"
oder eben den neuen "nvidia-glx-new" installieren will.

Der neue ist dann im Moment eben der "100.14.19"
der normlae ist dann immer noch der "1.0.9639"

Nur mal so als Info ;)
Benutzeravatar
EgLe
 
Beiträge: 69
Registriert: 06.12.2006, 00:33
Distribution: Kubuntu
Kernelversion: 2.6.35

Nächste

Zurück zu Hardware/Peripherie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron