Mesa 17.1.0 ist da

Neue Treiberversionen und Informationen zu neuer Hardware sind hier zu finden.

Moderator: Moderator

Mesa 17.1.0 ist da

Beitragvon crt0mega » 09.03.2017, 22:42

MODEDIT by ChemBro: Titel von "Mesa 17.1.0 naht" zu "ist da" geändert.

Emil Velikov hat den Release-Plan für Mesa 17.1.0 aufgestellt:
Emil Velikov hat geschrieben:Hi all,

Here is the current tentative 17.1.0 release schedule.

Apr 14 2017 - Feature freeze/Release candidate 1
Apr 21 2017 - Release candidate 2
Apr 28 2017 - Release candidate 3
May 05 2017 - Release candidate 4/final release

This gives us approximately five (5) weeks to get new features in.

Here is a rough list of people and tasks, which come to mind. Have I missed
anything, do any of these sound like they won't make it ?

- Christian:
P010/P016 support for Gallium drivers via the VAAPI, OMX(?) and VDPAU(?) API
- Emil:
pthread-stubs, drmDevice2, EGL GLVND, broken glsl tests
- Timothy:
shader cache (anything outstanding?), gl threaded dispatch
- Francisco, the Igalia team:
OpenGL 4.0 to Ivybridge/Baytrail

Regards,
Emil

Gerade mit dem Shader Cache und Threaded GL dürften uns einige interessante Features erwarten. Samuels Patch für force_compat_profile scheint es aber wohl nicht mehr zu schaffen, schade.
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 492
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.11

Re: Mesa 17.1.0 naht

Beitragvon ChemicalBrother » 14.03.2017, 00:33

Und LLVM 4.0 ist jetzt auch draußen. Bin zu faul jetzt einen neuen Thread dafür aufzumachen. :D Ist ja auch eigentlich nur in Verbindung mit Mesa interessant.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 4940
Registriert: 21.08.2006, 23:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.11

Re: Mesa 17.1.0 naht

Beitragvon crt0mega » 14.03.2017, 12:16

Aye, stimmt :D

Leider gibt's noch nicht viel neues zu GL_ARB_shader_fp64 für r600g. Elie Tournier arbeitet wohl daran, sein Soft-FP64 in Mesa einzubauen, aber ich denke nicht, dass es bis 17.1.0 fertig ist. Ich kenne noch einige User, die sich darüber freuen würden.

Klar, vermutlich werden die wenigsten Spiele wirklich 64-Bittige Fließkommaoperationen benötigen, aber für jedes Spiel, das OpenGL 4.0 erwartet mit MESA_GL(SL)_VERSION_OVERRIDE experimentieren zu müssen, ist m.E. auch nicht der richtige Weg ...
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 492
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.11

Re: Mesa 17.1.0 naht

Beitragvon ChemicalBrother » 16.03.2017, 14:26

Wenigstens schafft es threaded opengl in 17.1: http://www.phoronix.com/scan.php?page=n ... s-Mesa-Git
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 4940
Registriert: 21.08.2006, 23:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.11

Re: Mesa 17.1.0 naht

Beitragvon crt0mega » 17.03.2017, 15:33

Yo, habe ich auch erwähnt :P Dürfte zusammen mit dem Shader Cache auch das interessanteste Feature sein IMHO.

Off-Topic: Ich habe gerade Gallium-Nine CSMT mit Tomb Raider getestet, das profitiert eher weniger davon. Mal gucken, wie's mit Skyrim aussieht :D

Nachtrag: Okay, da ändert sich auch nicht viel. Aber auch da dürfte sich der Shader Cache lohnen, denke ich.
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 492
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.11

Re: Mesa 17.1.0 naht

Beitragvon crt0mega » 18.03.2017, 18:35

Ein neues Bugfix-Release für 17.0 (17.0.2) ist auch bald da:
Emil Velikov hat geschrieben:Hello list,

The candidate for the Mesa 17.0.2 is now available. Currently we have:
- 42 queued
- 3 nominated (outstanding)
- and 1 rejected patch(es)


Current queue consists predominantly of ANV and RADV fixes. The i965, nouveau
(nvc0) and radeons has also seen some Improvements. To top it up we have a
build fix for the clover (OpenCL) state-tracker.
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 492
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.11

Re: Mesa 17.1.0 naht

Beitragvon crt0mega » 15.04.2017, 16:33

Emil Velikov hat geschrieben:Reminder:

The branch point is 1.5 days away. Double-check the code you want merged.

For people around the globe - you will have time to push your patches tomorrow.
The cut will be some time after 00:00 GMT, with a final notice on IRC
30-60 mins beforehand.

Regards,
Emil

Der erste RC ist nicht weit. Ich bin schon sehr gespannt, da kommen einige tolle Features auf uns zu :)
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 492
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.11

Re: Mesa 17.1.0 naht

Beitragvon crt0mega » 09.05.2017, 10:36

XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 492
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.11

Re: Mesa 17.1.0 ist da

Beitragvon ChemicalBrother » 10.05.2017, 19:11

https://lists.freedesktop.org/archives/ ... 55069.html

Jupp, jupp. Mesa 17.1 ist draußen!

Aus der Ankündigung:
- OpenGL 4.2 support for Intel Ivy Bridge chips.
With this final piece the Intel i965 is on par (and even surpases) relative to
the Windows, MacOS and Android OpenGL drivers.

- The RADV driver passes the Khronos CTS, although there is no official
ratification as of yet.

- Shader on-disk cache. Improving the startup and shader compilation
times in some games.

- This release includes significant performance improvements for games by
Feral Interactive.

To thank contributors who had had at least 25 commits to Mesa in the past five
years, Feral Interactive are offering special Steam Keys granting free access
to their entire Linux repertoire!

Many thanks to Feral Interactive for the kind gesture! While that might not
help productivity, we all look forward to trying your fantastic games!


Jupp, jupp, Feral Interactive, Retter in der Not.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 4940
Registriert: 21.08.2006, 23:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.11

Re: Mesa 17.1.0 ist da

Beitragvon crt0mega » 11.05.2017, 17:42

:wah: :wah: :wah:
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 492
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.11

Re: Mesa 17.1.0 ist da

Beitragvon ChemicalBrother » 11.05.2017, 21:38

Phoronix hat auch was geschrieben, dass Marek wohl für Radeonsi/Gallium (und nur dafür, ist auch Gallium gebunden) eine andere Art threated OpenGL entwicklen konnte, die bei den meisten AAA-Spielen so 10-20% mehr Performance gebracht hat (ist wohl in git und noch nicht default aktiviert). Hört sich sehr interessant an, heißt aber auch: Nix für die amdgpu-Nutzer.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 4940
Registriert: 21.08.2006, 23:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.11

Re: Mesa 17.1.0 ist da

Beitragvon crt0mega » 13.05.2017, 13:16

Wenn ich das richtig verstanden habe, ging es sogar um Gallium itself und damit um alle darüber implementierten State-Tracker :) OpenGL, D3D9, VA-API, VDPAU, ...

Es scheint auf jeden Fall schon dabei zu helfen, die Leistung auf Systemen mit schwächeren CPUs zu verbessern, sofern sie mehrere Threads abarbeiten können. Dummerweise hat Michael die Patches wieder mit seiner Kaby-Lake CPU getestet, da sieht man natürlich nicht so viel.
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 492
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.11


Zurück zu Hardware/Peripherie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast