Mesa 11.2 kommt im März

Neue Treiberversionen und Informationen zu neuer Hardware sind hier zu finden.

Moderator: Moderator

Re: Mesa 11.2 kommt im März

Beitragvon Bauer87 » 24.02.2016, 23:50

Bei den Fortschritten juckt es mich echt im Finger, mal wieder von Debian Stable weg zu gehen… (Bin aktuell eher stiller Leser, freue mich aber über die News.)
Benutzeravatar
Bauer87
 
Beiträge: 1226
Registriert: 01.11.2006, 01:28
Wohnort: Karlsruhe
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Distribution: Debian Jessie
Kernelversion: 3.16

Re: Mesa 11.2 kommt im März

Beitragvon crt0mega » 25.02.2016, 14:47

Kann ich gut verstehen :D wenn du mal DRI3 und/oder Gallium-Nine ausprobieren möchtest, empfehle ich dir deb.c-r-t.tk ;) Im Moment versuche ich mich noch an LLVM 3.8, aber da gibt's noch nichts fertiges.
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 502
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.11

Re: Mesa 11.2 kommt im März

Beitragvon ChemicalBrother » 25.02.2016, 21:15

Ohne LLVM 3.8 kein Shader Cache. :-)
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 4949
Registriert: 21.08.2006, 23:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.12

Re: Mesa 11.2 kommt im März

Beitragvon LinuxDonald » 25.02.2016, 22:01

LLVM 3.8 komtm ja bald. Glaube im März soll Release sein passend zu mesa 11.2 :)
Arch Linux bietet alles was das Linux Herz begehrt :)

Bild
Benutzeravatar
LinuxDonald
 
Beiträge: 823
Registriert: 23.03.2008, 18:34
Wohnort: Tangermünde
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.10.8

Re: Mesa 11.2 kommt im März

Beitragvon crt0mega » 25.02.2016, 22:10

ChemicalBrother hat geschrieben:Ohne LLVM 3.8 kein Shader Cache. :-)

Jepp, deshalb baue ich auch schon mal 11.1.2 probeweise mit LLVM 3.8. :)
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 502
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.11

Re: Mesa 11.2 kommt im März

Beitragvon crt0mega » 16.03.2016, 23:23

BÄM!
http://www.phoronix.com/scan.php?page=a ... -amd&num=1

Nachtrag:
Ich habe jetzt schon mal Mesa 11.2 RC3 am laufen, allerdings ohne LLVM 3.8 (ist wohl leider noch nicht in Debian). Schnurrt wie'n Kätzchen x)
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 502
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.11

Re: Mesa 11.2 kommt im März

Beitragvon crt0mega » 23.03.2016, 12:11

ChemicalBrother hat geschrieben:Hast du Shadow of Mordor und könntest es bei dir testen? Würde gerne wissen, ob das nur an mir liegt. Hab auch mal im Arch Linux thread für mesa-git gefragt, mal schauen, wie die Antwort ist.
Ich hab's gestern mal ausprobiert. Ich weiß nicht, ob's daran liegt, dass GLSL auf "nur warnen" gestellt war, oder am AoA-Override. Jedenfalls - ohne die Copy&Paste-Umgebungsvariablen, die ich zu SoM gefunden habe, fehlen mir auch Texturen. Eigentlich sehe ich nur schwebende Köpfe. Dafür scheint es sonst ganz gut zu laufen, wenn die Umgebungsvariablen gesetzt sind ^^
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 502
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.11

Re: Mesa 11.2 kommt im März

Beitragvon ChemicalBrother » 23.03.2016, 20:05

Aber halt immer noch kein Regeneffekt.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 4949
Registriert: 21.08.2006, 23:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.12

Re: Mesa 11.2 kommt im März

Beitragvon crt0mega » 23.03.2016, 21:46

ChemicalBrother hat geschrieben:Aber halt immer noch kein Regeneffekt.
Oh, ist mir erst gar nicht aufgefallen. Ich hatte allerdings auch nicht mehr als den Trainingskampf zu Beginn ausprobiert. Jetzt, nach ein paar Minuten mehr, fällt's mir doch schon auf. Dafür ist aber die Geschwindigkeit absolut OK :)
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 502
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.11

Re: Mesa 11.2 kommt im März

Beitragvon crt0mega » 11.04.2016, 11:31

Mesa 11.2 ist jetzt seit ein paar Tagen offiziell fertig und seit heute auch schon in debian/experimental zu finden. Wenn ich heute Abend Zeit habe, werde ich mein Gallium-Nine Repo aktualisieren, da ist ja im Moment noch der RC3 drin. Vielleicht bekomme ich es dann auch mit LLVM 3.8 hin (sind schon ziemlich störrisch, die Leute aus der Debian X-Strike-Force).
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 502
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.11

Re: Mesa 11.2 kommt im März

Beitragvon crt0mega » 12.04.2016, 00:10

Bild
Code: Alles auswählen
direct rendering: Yes
server glx vendor string: SGI
server glx version string: 1.4
server glx extensions:
client glx vendor string: Mesa Project and SGI
client glx version string: 1.4
client glx extensions:
GLX version: 1.4
GLX extensions:
Extended renderer info (GLX_MESA_query_renderer):
    Vendor: X.Org (0x1002)
    Device: AMD TAHITI (DRM 2.43.0, LLVM 3.8.0) (0x6798)
    Version: 11.2.0
    Accelerated: yes
    Video memory: 3072MB
    Unified memory: no
    Preferred profile: core (0x1)
    Max core profile version: 4.1
    Max compat profile version: 3.0
    Max GLES1 profile version: 1.1
    Max GLES[23] profile version: 3.0
OpenGL vendor string: X.Org
OpenGL renderer string: Gallium 0.4 on AMD TAHITI (DRM 2.43.0, LLVM 3.8.0)
OpenGL core profile version string: 4.1 (Core Profile) Mesa 11.2.0
OpenGL core profile shading language version string: 4.10
OpenGL core profile context flags: (none)
OpenGL core profile profile mask: core profile
OpenGL core profile extensions:
OpenGL version string: 3.0 Mesa 11.2.0
OpenGL shading language version string: 1.30
OpenGL context flags: (none)
OpenGL extensions:
OpenGL ES profile version string: OpenGL ES 3.0 Mesa 11.2.0
OpenGL ES profile shading language version string: OpenGL ES GLSL ES 3.00
OpenGL ES profile extensions:
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 502
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.11

Re: Mesa 11.2 kommt im März

Beitragvon ChemicalBrother » 12.04.2016, 00:48

Und funktioniert der Regeneffekt?
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 4949
Registriert: 21.08.2006, 23:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.12

Re: Mesa 11.2 kommt im März

Beitragvon crt0mega » 12.04.2016, 01:07

Das war erst mal nur ein Funktionstest, die Umgebungsvariable für "bei GLSL-Murks nur warnen" war noch gesetzt. Morgen gibt's mehr Infos :)
Okay, Nachtrag: Immer noch kein Regeneffekt und ohne force_glsl_extensions_warn=true gibt's nur fliegende Köpfe.
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 502
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.11

Vorherige

Zurück zu Hardware/Peripherie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron