AMD: Unterstützung für HD 2000/3000/4000 wird eingestellt!

Neue Treiberversionen und Informationen zu neuer Hardware sind hier zu finden.

Moderator: Moderator

AMD: Unterstützung für HD 2000/3000/4000 wird eingestellt!

Beitragvon ChemicalBrother » 21.04.2012, 08:51

Laut Phoronix wird AMD die Unterstützung der Grafikkartenreihen Radeon HD 2000/3000/4000 einstellen. Die letzte Version des Catalyst-Treibers, die diese Grafikkarten unterstützen wird, soll Catalyst 12.6 sein, also Juni 2012. Von da an bleibt man entweder bei diesem Grafiktreiber oder wechselt zum freien Treiber. Der freie Treiber funktioniert zwar gut (und teilweise sogar besser), hat aber ein paar Nachteile: Energiesparfunktion noch nicht komplett, Performance hinkt gegenüber dem Catalyst noch hinterher, OpenGL-Unterstützung nicht komplett (die Karten können bis OpenGL 3.3, unterstützt wird offiziell nur 3.0).

Wer weiteres lesen möchte:
Phoronix.com


Grund für die Einstellung der Unterstützung dürfte der massive Verlust für AMD im 1. Quartal 2012 sein.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5284
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.14

Re: AMD: Unterstützung für HD 2000/3000/4000 wird eingestellt!

Beitragvon ChemicalBrother » 01.06.2012, 23:34

Ich möchte darauf hinweisen, dass der Catalyst 12.4 der letzte Treiber für die genannten Grafikkartenserien ist. Catalyst 12.5 wurde gestrichen und überhaupt wird es keine monatliche Updates mehr geben, nur noch, wenn "bestimmte Windows-Spiele" erscheinen.

Bereits vorhanden ist aber die Beta von Catalyst 12.6. die eben nur noch Grafikkarten ab Radeon HD 5xxx unterstützt.

Catalyst 12.4 hat offiziell keinen Support für Kernel 3.3 und definitiv keinen Support für xserver 1.12. Das kommt erst mit Catalyst 12.6.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5284
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.14

Re: AMD: Unterstützung für HD 2000/3000/4000 wird eingestellt!

Beitragvon beko » 05.06.2012, 14:56

Ach.. f*ckt ATI mal wieder seine Kunden?

Na, wer hat noch so eine Karte? Vielleicht nicht zum Zocken aber am Start?
Benutzeravatar
beko
 
Beiträge: 595
Registriert: 25.01.2008, 21:07
Lizenz: GPL

Re: AMD: Unterstützung für HD 2000/3000/4000 wird eingestellt!

Beitragvon ChemicalBrother » 05.06.2012, 17:45

Ich hab ne Radeon HD 4650 und bin an für sich zufrieden damit, wäre da nicht die Treibersache. :-/

Die freien Treiber holen ordentlich auf, ich kann inzwischen SuperTuxKart oder Bastion vom Humble Indie Bundle flüssig spielen, aber wenn ich es aufnehmen will (was ja sehr viel Performance kostet), dann merkt man schon, dass da noch ein bisschen Power fehlt.

Angeblich soll es noch einen Legacy-Treiber geben, mit dem doch noch Xorg-server 1.12 Support kommt. Zumindest das wäre noch wichtig. Kernelsupport für 3.3 und 3.4 kann man wohl noch reinpatchen.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5284
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.14

Re: AMD: Unterstützung für HD 2000/3000/4000 wird eingestellt!

Beitragvon Bauer87 » 05.06.2012, 20:55

Ich benutze sowohl mit meiner 5750 als auch meiner 4650 schon lange nur den freien Treiber.
Benutzeravatar
Bauer87
 
Beiträge: 1233
Registriert: 31.10.2006, 23:28
Wohnort: Oldenburg
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Distribution: Debian Stretch
Kernelversion: 4.9


Zurück zu Hardware/Peripherie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast