AMD/ATI Catalyst 8.10 (Linux 3D Treiber) erschienen

Neue Treiberversionen und Informationen zu neuer Hardware sind hier zu finden.

Moderator: Moderator

AMD/ATI Catalyst 8.10 (Linux 3D Treiber) erschienen

Beitragvon Gast » 15.10.2008, 21:58

Bild

Catalyst 8.10 erschienen

-> Release Notes

Download (64.2 MB)

[url=http://wiki.linuxgaming.de/index.php/ATI_Treiber_Installation]Installations How-To im Wiki[/url]

ModEdit by ChemBro: Beitrag angepasst. :-)

EDIT:

Ok aus dem RSS Feed konnte ich schon einiges herausfinden (http://ati.amd.com/online/rss/atilinuxdriver.rss?OTC-rssfeedlinux)

Driver version: 8.542

NEW FEATURES:
(1) AMDTM CAL: Computer Abstraction Layer runtime and libraries support.
(2) Support for Red Hat Enterprise Linux 4.7

ISSUES RESOLVED:
(1) X startup failure on Radeon X1xxx and later AGP cards.
(2) Xserver crash after logging out multiple times.
(3) Bad Xv video playback performance on AGP cards.
(4) Artefacts left on the screen when quickly moving an Xv video window.

(Auch in anderen Foren gepostet...hoffe das ist nicht schlimm)
Zuletzt geändert von Gast am 13.11.2008, 19:16, insgesamt 5-mal geändert.
Gast
 

Beitragvon ChemicalBrother » 16.10.2008, 14:23

Kleine Warnung noch:

KEINE 2.6.27er-Kernelunterstützung
KEINE xserver1.5/X.Org7.4-Unterstützung

Alleine der Treiber in den Paketquellen von Ubuntu Intrepid Ibex unterstützt das derzeit, da dieser noch einen entsprechenden Patch bekommen hat.

Ich persönlich werde den Treiber erst testen (und das Wiki aktualisieren) sobald die Release Notes da sind.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5250
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.9

Beitragvon Gast » 16.10.2008, 14:51

Der Catalyst 8.10 geht mit einem kleinen Patch auch mit 2.6.27, deshalb hat Arch z.B. den Catalyst 8.8 und den Kernel 2.6.27 gleichzeitig
Und ich denke mal den X.Org 7.4 Treiber können auch die anderen Distributionen verwenden, sie müssen doch einfach nur das .deb Paket von Ubuntu 8.10 entpacken und dann in ihr Buildsystem integrieren.

Hoffe mal die Release Notes kommen bald, da mich schon interessieren würe, was sich alles geändert hat
Gast
 


Beitragvon ChemicalBrother » 17.10.2008, 16:37

[quote=thacrazze,index.php?page=Thread&postID=31488#post31488]http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/multiverse/f/fglrx-installer/fglrx-installer_8.543.orig.tar.gz[/quote]

Wäre nett, wenn du dazuschreibst, was dieser Link überhaupt bedeutet.

So, hab mal das Wiki aktualisiert, den Beitrag oben aktualisiert und oben im Forum angeheftet. Es gibt immer noch keine Releasenotes (und ich befürchte fast, dass es keine geben wird).


An die Ubuntu Intrepid Ibex Nutzer: Wer Probleme mit dem fglrx-/Catalyst-Treiber aus den Paketquellen hat, soll sich bitte bei mir melden. Ich hab auch ein bisschen länger gebraucht, bis es lief (und ja, es war nicht meine Schuld... komische Ubuntu-Voreinstellungen... :-) ).
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5250
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.9

Beitragvon LinuxDonald » 18.10.2008, 02:57

Arch Linux bietet alles was das Linux Herz begehrt :)

Bild
Benutzeravatar
LinuxDonald
 
Beiträge: 831
Registriert: 23.03.2008, 16:34
Wohnort: Tangermünde
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.10.8

Beitragvon Cheeky@Boinc » 13.11.2008, 15:39

Gerade erfahren das dieser Beta fglrx Treiber, der mit X-Server 1.5 funktioniert, auch schon lange in rpmfusion für Fedora verfügbar ist :)
Hat also nix mit der Distribution zutun. Fedora User installieren sich diese Multimedia Paketquellen -> [url=http://rpmfusion.org/]rpmfusion[/url]
<3 SuL <3
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
 
Beiträge: 7387
Registriert: 28.06.2006, 14:19
Wohnort: Werther
Lizenz: GPL

Beitragvon tabtab » 13.11.2008, 18:09

[quote=Cheeky@Boinc,index.php?page=Thread&postID=32008#post32008]Gerade erfahren das dieser Beta fglrx Treiber, der mit X-Server 1.5 funktioniert, auch schon lange in rpmfusion für Fedora verfügbar ist :)
Hat also nix mit der Distribution zutun. Fedora User installieren sich diese Multimedia Paketquellen -> [url=http://rpmfusion.org/]rpmfusion[/url][/quote]

Wenn ich sie bei mir installiere endet es in einem schwarzen Bildschirm :/ oder ist xorg-x11-drv-fglrx.i386 der falsche? ^^
tabtab
 
Beiträge: 133
Registriert: 18.10.2008, 07:12
Lizenz: CC

Beitragvon ChemicalBrother » 13.11.2008, 18:17

[quote=Cheeky@Boinc,index.php?page=Thread&postID=32008#post32008]Hat also nix mit der Distribution zutun.[/quote]

Mit dem Unterschied, dass der Patch für Ubuntu extra von ATI/AMD geschrieben wurde.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5250
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.9

Beitragvon Cheeky@Boinc » 13.11.2008, 18:31

Mit dem Unterschied, dass der Patch für Ubuntu extra von ATI/AMD geschrieben wurde.


Ja und? Woher soll ich das wissen :D Ist aber auch wurscht.
<3 SuL <3
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
 
Beiträge: 7387
Registriert: 28.06.2006, 14:19
Wohnort: Werther
Lizenz: GPL

Beitragvon Gast » 13.11.2008, 19:17

[quote=Cheeky@Boinc,index.php?page=Thread&postID=32011#post32011]
Mit dem Unterschied, dass der Patch für Ubuntu extra von ATI/AMD geschrieben wurde.


Ja und? Woher soll ich das wissen :D Ist aber auch wurscht.[/quote]
Genau, denn der 8.11 ist schon erschienen ;)

http://ati.amd.com/support/drivers/linux/linux-radeon.html
Gast
 


Zurück zu Hardware/Peripherie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron