Wie sieht der Linux-Distro-Kuchen aus?

Freie Themenwahl.

Moderator: Moderator

Wie sieht der Linux-Distro-Kuchen aus?

Beitragvon ChemicalBrother » 10.03.2013, 22:16

Ich persönlich frage mich ja schon länger, wie denn so die Verteilung der Linux-Distributionen untereinander ist, nicht jetzt der Vergleich zu Windows oder MacOS. distrowatch ist leider keine brauchbare Quelle und nachdem ich die Zahlen von Steam für Linux gesehen habe, sind die Zahlen von distrowatch wohl auch verdammt weit weg von der Realität, bzw. werden wohl zu sehr manipuliert. Bei Steam sieht man leider nur zwei Distros, nämlich Ubuntu und Linux Mint und der Rest wird halt irgendwie zusammengezählt.

Bei den Open Source Days hatte die Linux-Hauptentwicklerin von Unity (die 3D-Spieleengine) in ihrem Vortrag nebenbei erwähnt, wie denn die Ergebnisse bei einer Umfrage unter den Nutzern von Unity vom Oktober 2012 aussehen und dabei hat sich folgendes ergeben:

  • Ubuntu 76%
  • Linux Mint 7%
  • Debian 5%
  • Arch Linux 3%
  • Rest 9%

Zum einen sieht man, welche "Marktmacht" Ubuntu unter den Linux-Distributionen hat. Zum anderen, und das hatte die Entwicklerin auf ihrem Vortrag auch betont, ist es erstaunlich, wie viele Arch Linux-Nutzer es gibt. Wohl noch mehr als bei Fedora oder opensuse, zumindest in dieser Umfrage.

Mich freut es als Arch Linux-Nutzer, aber es wundert mich, dass die RPM-basierenden Linux-Distributionen so unbeliebt sind. Bei den Daten von den Entwicklern von Defender's Quest hatte es sich ja auch schon abgezeichnet, dass der Anteil der RPM-basierenden Linux-Distribution recht klein ist.

Wäre interessant zu wissen, wie die Zahlen so bei Steam aussehen, aber dazu müsste Steam erstmal eine eigene Linux-Abteilung in ihrer Umfrage schaffen. Bisher ist Linux noch in der Windows-Sektion aufgehoben.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5153
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.1

Re: Wie sieht der Linux-Distro-Kuchen aus?

Beitragvon ReCon » 11.03.2013, 11:30

Schön einmal Zahlen zu sehen, die auch wirklich "Fakt" sind.

Nun, was mir jedoch wirklich Bauschmerzen bereitet ist tatsächlich die fast schon "Alleinherrschaft" von Ubuntu und den Weg den Canoncial gerade wieder einmal beschreitet. Ich denke jedem ist aufgefallen, was Ubuntu für die Zukunft erwartet. In diesem Fall rede ich jetzt von dem Display Server Mir, sowie die (erneute) Umstellung von Unity auf QT usw. usf.
Wie schon so oft erwähnt darf Ubuntu bzw. Canoncial natürlich machen was sie wollen in dieser freien Welt, jedoch sollte klar sein, dass Canoncial derzeit alles andere als Lieblich mit ihrer Community umspringt. Man denke damals noch an das Statement von Shuttleworth, wo er meinte, dass gerne alle openSUSE Entwickler, welche mit der Hierachie von Novell nicht einverstanden sind zu Ubuntu wechseln dürfen. Neulich hatte ein openSUSE Entwickler genau die Selbe Einladung ausgesprochen. - Zu Recht!
Ich finde es einfach schade, dass die Community nur noch hinterher trotten und die Entscheidungen Canoncials abnicken darf. Gerade jetzt, wo Valve (evtl. Blizzard) und einige andere Entwickler auf den Linux (bzw. Ubuntu) Zug aufspringen, wird eines der größten "Pro Argumente" in diesem Sinne zerstört: Die Mitentscheidungsgewalt der Community bei den Entscheidungen von Canoncials.

Ich selbst nutze derzeit openSUSE und Ubuntu und versuche mich immer mehr in Richtung openSUSE zu forcieren. Seit einigen Tagen baue ich für openSUSE auch Pakete, welche in den Ubuntu Paketquellen im Standard zur Verfügung stehen und ich unter openSUSE schmerzlichst vermisse.
Wie dem auch sei, es bleibt abzuwarten was die Zukunft bringt. Bei diesen Zahlen jedoch habe ich, eben gerade durch die von mir angesprochene Geschichte mit Mir, einfach nur Bauschmerzen, dass Entwickler zwar vermehrt auf Ubuntu / Linux setzen wollen, sich jedoch für eine "Mir only" bzw. "Ubuntu only" Entwicklung entscheiden werden, da Ubuntu ja den größten Anteil des Kuchens hat. - Und genau DA sehe ich das Problem, denn ich denke kaum, dass eine andere Distribution groß Mir einstzen wird.
Benutzeravatar
ReCon
 
Beiträge: 1273
Registriert: 23.06.2006, 22:02
Lizenz: GPL
Distribution: openSUSE 13.1
Kernelversion: 3.11.6-4-desktop


Zurück zu Alles was euch den Tag über bewegt...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron