Die 0,6%-Hürde

Freie Themenwahl.

Moderator: Moderator

Die 0,6%-Hürde

Beitragvon crt0mega » 29.11.2017, 14:00

Mir ist gestern aufgefallen, dass die letzten beiden PC-Spiele aus dem Hause Frozenbyte keinen Linux-Port mehr bekommen haben. In den Steam-Foren ist u.a. auch die Rede davon, dass Linux ja nur mit 0,6% in der letzten Steam Hardware Survey vertreten sei.

Ich hoffe, das wird kein Trend :/
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 550
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.14

Re: Die 0,6%-Hürde

Beitragvon ChemicalBrother » 29.11.2017, 14:51

Linux liegt bei 0,32% in Steam. Und die Chinesen haben sich in einem Monat verdoppelt auf einen Anteil von 56%. Was nicht sein kann. Sind halt extrem viele China-Bots mit gekracktem Windows unterwegs. Die Steam Hardware-Umfrage ist damit nutzlos.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 4995
Registriert: 21.08.2006, 23:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.14

Re: Die 0,32%-Hürde

Beitragvon crt0mega » 29.11.2017, 16:55

0,32% inzwischen? Ohje.

Davon, dass es an chinesischen Bot-Accounts liegen soll, habe ich auch schon gehört – klingt plausibel. Aber ich befürchte, dass sich Entwickler und/oder Portierer einfach auf den Ergebnissen der m.M.n. sowieso mit Vorsicht zu genießenden Hardware-Survey "ausruhen". Insbesondere die, die eigentlich kein Bock haben. Das müssen ja nicht unbedingt Entwickler wie JLarja (Frozenbyte) selbst sein, für bestimmte Entscheider (im Management, beim Publisher o.ä.) wird das vielleicht auch als Ausrede genutzt werden, keinen Port anzubieten.

Bin halt besorgt :S
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 550
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.14

Re: Die 0,6%-Hürde

Beitragvon ChemicalBrother » 02.12.2017, 11:56

Der Anteil ist jetzt bei 0,27%. Linux ist bald im statistisch nicht mehr messbaren Bereich, zumindest wenn es nach dieser Datenlage geht. Vielleicht hofft Valve ja, dass sich da was ändert. Oder was auch immer sie grad machen.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 4995
Registriert: 21.08.2006, 23:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.14

Re: Die 0,6%-Hürde

Beitragvon crt0mega » 02.12.2017, 17:07

Aye, ich hab's gerade auf Phoronix gelesen … heilige Scheiße :/
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 550
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.14

Re: Die 0,6%-Hürde

Beitragvon ChemicalBrother » 02.12.2017, 17:09

macOS ist auch nur noch bei 1,32% oder so. Und Windows 10 wird immer irrelevanter. Wenn man der Statistik nachgeht.
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 4995
Registriert: 21.08.2006, 23:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.14

Re: Die 0,6%-Hürde

Beitragvon crt0mega » 02.12.2017, 17:22

Kacke. Die absolute Zahl der Linux User wird sich sicher nicht verringert haben, im Gegenteil. Aber Auswetungen wie diese sind halt einfach keine gute Presse ...
XMPP-Status: Bild
There are two kinds of people in the world: Those who can extrapolate from incomplete data.
Benutzeravatar
crt0mega
 
Beiträge: 550
Registriert: 07.10.2014, 00:57
Lizenz: WTFPL
Distribution: debian/unstable
Kernelversion: 4.14


Zurück zu Alles was euch den Tag über bewegt...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron