Cloud Speicher in Deutschland??

Freie Themenwahl.

Moderator: Moderator

Re: Cloud Speicher in Deutschland??

Beitragvon ReCon » 12.07.2013, 08:56

cool j hat geschrieben:Aber Kontakte aus anderen Konten werden zumindest jetzt nicht mehr für den Sync berücksichtigt.

War das nicht so, dass man die Kontakte "linken" musste?!

cool j hat geschrieben:Fand ich nur ein merkwürdiges Verhalten des Systems/Clients. Welche App benutzt du denn?

Ich benutze den normalen Android Client, welcher im System integriert ist. Auf der Arbeit haben wir eine Lösung mit Hilfe von Moxier Mail umsetzen müssen (was ein sehr gutes, wenn auch nicht gerade günstiges Mailprogramm für Android mit Exchange Anbindung ist), da das importieren von Zertifikaten unter Android gefühlt bei jeder neuen Version nicht bzw. nicht mehr funktioniert.
Benutzeravatar
ReCon
 
Beiträge: 1273
Registriert: 23.06.2006, 21:02
Lizenz: GPL
Distribution: openSUSE 13.1
Kernelversion: 3.11.6-4-desktop

Re: Cloud Speicher in Deutschland??

Beitragvon cool j » 13.07.2013, 13:37

ReCon hat geschrieben:War das nicht so, dass man die Kontakte "linken" musste?!

Ja so ähnlich. Der einfachste Weg ist sicherlich, alle Kontakte in eine Datei auf die SD zu exportieren und danach wieder importieren und dabei dann den exchange-Account zuweisen.
Kalender habe ich über MyPhoneExplorer gesichert, als .ics exportiert und dann mit business calendar pro importiert. Man kann auch über Zarafa direkt einen Import der Datei über eine Schnittstelle hinkriegen, dafür hätte ich aber erst noch etwas konfigurieren müssen. So gings einfacher :)
Ich benutze den normalen Android Client, welcher im System integriert ist. Auf der Arbeit haben wir eine Lösung mit Hilfe von Moxier Mail umsetzen müssen (was ein sehr gutes, wenn auch nicht gerade günstiges Mailprogramm für Android mit Exchange Anbindung ist), da das importieren von Zertifikaten unter Android gefühlt bei jeder neuen Version nicht bzw. nicht mehr funktioniert.

Ich benutze auch den integrierten Android-Client, und der zeigt bei mir besagtes Verhalten.
cool j
 
Beiträge: 113
Registriert: 17.06.2008, 16:50

Re: Cloud Speicher in Deutschland??

Beitragvon LinuxDonald » 14.07.2013, 18:43

Kann man bei Owncloud die Daten auch verschlüsselt auf dem Server speichern? oder muss man die Verschlüsselt hochladen?
Werde das jetzt mit meinem Pi machen SSH Zugang ist schon mal fertig :) muss nur noch SSH key auth einstellen und müll runterfeuern :)
Arch Linux bietet alles was das Linux Herz begehrt :)

Bild
Benutzeravatar
LinuxDonald
 
Beiträge: 831
Registriert: 23.03.2008, 15:34
Wohnort: Tangermünde
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.10.8

Re: Cloud Speicher in Deutschland??

Beitragvon LinuxDonald » 21.07.2013, 03:27

So habe jetzt mein Pi am laufen mit owncloud und Arch Linux ARM und wollte fragen ob es möglich ist den Apache Webserver etwas schneller zu machen? Da die seiten aufrufe aus dem Heimnetz etwas langsam sind. Lohnt es sich da owncloud daten auf eine externe Platte zu schieben um so auch die Performence zu verbessern?
Arch Linux bietet alles was das Linux Herz begehrt :)

Bild
Benutzeravatar
LinuxDonald
 
Beiträge: 831
Registriert: 23.03.2008, 15:34
Wohnort: Tangermünde
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.10.8

Re: Cloud Speicher in Deutschland??

Beitragvon ReCon » 21.07.2013, 10:04

LinuxDonald hat geschrieben:So habe jetzt mein Pi am laufen mit owncloud und Arch Linux ARM und wollte fragen ob es möglich ist den Apache Webserver etwas schneller zu machen?


Nur ein Gedanke, aber was ist mit nginx?
Benutzeravatar
ReCon
 
Beiträge: 1273
Registriert: 23.06.2006, 21:02
Lizenz: GPL
Distribution: openSUSE 13.1
Kernelversion: 3.11.6-4-desktop

Re: Cloud Speicher in Deutschland??

Beitragvon LinuxDonald » 21.07.2013, 18:01

Hast du vielleicht eine Beispiel Config? weil ich drehe gerade durch mit dem einstellen. Gleich nach login kommt note found und login wird auch nicht richtig angezeigt. Habe schon per google gesucht aber nix hilft. Habs ohne uwgsi gemacht.

UPDATE habs gefixt bekommen:

https://wiki.archlinux.org/index.php/Ng ... o_error.29

Aber ist leider nicht viel schneller :(
Arch Linux bietet alles was das Linux Herz begehrt :)

Bild
Benutzeravatar
LinuxDonald
 
Beiträge: 831
Registriert: 23.03.2008, 15:34
Wohnort: Tangermünde
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 4.10.8

Re: Cloud Speicher in Deutschland??

Beitragvon march » 22.07.2013, 18:07

LinuxDonald hat geschrieben:Kann man bei Owncloud die Daten auch verschlüsselt auf dem Server speichern? oder muss man die Verschlüsselt hochladen?

Ich verwende encfs und cryptkeeper zur Verschlüsselung. Ich habe im Homeverzeichnis den Ordner OwnCloud liegen und habe noch mittels
Code: Alles auswählen
encfs ~/OwnCloud/.encrypted ~/OwnCloud\ Encrypted

einen Ordner erstellt in dem die zu verschlüsselnden Dateien abgelegt werden. Eventuell muss das Kernelmodul fuse noch geladen werden.

Edit: In der aktuellen OwnCloud gibt es Encryption 0.4 - habe mich aber noch nicht im Detail damit beschäftigt.
The new ownCloud 5 files encryption system. After the app was enabled you need to re-login to initialize your encryption keys.
.
LG
march

Bild Bild
Benutzeravatar
march
 
Beiträge: 42
Registriert: 22.02.2009, 23:45
Wohnort: /home/noise
Lizenz: CC
Distribution: Ubuntu & Debian

Vorherige

Zurück zu Alles was euch den Tag über bewegt...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste