Als ET von der Erde verschluckt wurde: Der Mythos wird wahr.

Freie Themenwahl.

Moderator: Moderator

Als ET von der Erde verschluckt wurde: Der Mythos wird wahr.

Beitragvon ChemicalBrother » 26.04.2014, 22:18

Es galt viele Jahrzehnte als Mythos. Damals, als zu Zeiten Ataris eine Goldgräberstimmung herrschte und man meinte, in nur 6 Wochen ein Spiel zum Film E.T. programmieren zu können und Millionen von Dollar zu scheffeln. Damals, als man dachte, dass sich das eh alles verkauft und mit fast nichts ganz viel verdient werden könnte. Damals wurde eines der schlechtesten Spiele der Konsolengeschichte erschaffen. Und die Blase platzte.

Denn die Leute waren auf nicht bereit, so ein schlechtes Spiel zu kaufen. Das Problem war, dass Millionen von Modulen vorab gefertigt wurden. Das hat sehr viel Geld gekostet und am Ende die gesamte damals herrschende Konsolengeneration in den Ruin getrieben. Bis später Nintendo mit dem NES und seinem Seal of Quality kam, aber das ist eine andere Geschichte.

Doch zuvor kam ein Mythos auf. Atari soll aus Scham Millionen der unverkauften E.T.-Module einfach irgendwo in Amerika auf einer Müllkippe in einem Loch vergraben haben, damit sie nie wieder gefunden werden können. Es galt als Mythos.

Doch heute wurde die Stelle tatsächlich gefunden, in denen die Module im Boden versenkt wurden. Es ist Teil einer von der Crowd finanzierten Aktion und Dokumentation, bei der man vorher nicht wusste, ob es diese Module wirklich gibt. Jetzt wurden sie gefunden.

Wer sich erstmal ein paar Bilder davon machen will:
neogaf-thread
kotaku

Ich bin sehr auf die Dokumentation gespannt. :-)
Benutzeravatar
ChemicalBrother
 
Beiträge: 5153
Registriert: 21.08.2006, 21:17
Wohnort: Langen
Lizenz: CC
Distribution: Arch Linux
Kernelversion: 5.1

Re: Als ET von der Erde verschluckt wurde: Der Mythos wird wahr.

Beitragvon Cheeky@Boinc » 16.05.2014, 22:23

Mein Highlight des Jahres! ;D
<3 SuL <3
Benutzeravatar
Cheeky@Boinc
 
Beiträge: 7386
Registriert: 28.06.2006, 14:19
Wohnort: Werther
Lizenz: GPL


Zurück zu Alles was euch den Tag über bewegt...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron